urlaubssemester
  • servus zusammen,

    ich würde gern wissen, wo man ein urlaubssemester beantragen kann bei uns an der uni?! hat das von euch schonmal einer gemacht, wenn ja, welche dokumente/belege muss man dann einreichen?

    vielen dank schonmal, gruß geht raus


  • ja, musst einfach nur den Antrag ausfüllen,
    dafür brauchst du (zumindest war es damals bei mir so) nichts, keine Unterlagen.
    nur musst du natürlich angeben, warum du es beantragst...
    http://www.uni-frankfurt.de/studium/verwaltung/beurlaubung/index.html
    rechts daneben ist das pdf.
    und übrigens divergieren die Antragsfristen zur einreichung.
    einmal steht da 1.4./1.10. und auf dem pdf 30.4./31.10
    bei mir wurde gesagt der 31.10 gilt,
    aber nochmal nachfragen am besten...
  • ich danke dir! gut zu sehen, dass das forum hier auch was nützt und es neben den ganzen trollen und spammern auch echte hilfe gibt! thx nochmal
  • wäre dir dankbar wenn du mir wenn du es beantragt hast paar infos geben könntest was du angegeben hast, wie die Fristen nun sind, etc.

    Eine Freundin erzählte mir, dass sie das Urlaubssemester einfach nachträglich bzw. gegen Ende des Semesters beantragt hat, indem Sie zum Arzt ist und sich ein Attest ausstellen ließ, das sie für mehr als 6 Wochen krankschrieb. Funktioniert das?
    Habe auch vor ein Urlaubssemester zu machen. Danke dir!
  • ein urlaubssemester kann man nicht "einfach" beantragen, dazu braucht man immer einen grund.
    beispiele wären auslandsaufenthalt oder auch ein praktikum (wobei man in dem fall vorher zur wiwi studienberatung gehen sollte um sich dort eine empfehlung zu holen um sicherzugehen, dass das (allgemeine) studierendensekretariat das auch als grund ansieht)
    gründe wie krankheit oder pflege dürften im nachhinein evtl. gehen, aber das ist ja nichts, was man plant, insofern wird es darum bei dir nicht gehen.
  • also bei mir war das so, dass ich nicht davor bei der Stud. beratung/ - sekretariat war.
    sondern den bogen ausgefüllt habe (grund war ein freiwilliges praktikum)
    und dies haben sie einfach so anerkannt.
  • ich habe den wisch einfach ausgefüllt damals und mein praktikumsvertrag vorgezeigt und damit war es erldigt ;)
  • ich habe den wisch einfach ausgefüllt damals und mein praktikumsvertrag vorgezeigt und damit war es erldigt ;)



    +1 :)
  • hallo,

    kann man eigentlich während des Urlaubssemesters auch an den klausuren teilnehmen??
    danke
  • nein, du kannst keine prüfungen ablegen. wäre ja auch schwachsinnig, weil sonst die semesterobergrenze keinen sinn machen würde...
  • Man kann auch Klausuren schreiben bei denen man mindestens einmal durchgefallen ist!
  • Man kann auch Klausuren schreiben bei denen man mindestens einmal durchgefallen ist!



    woher weißt du das? Ist das wirklich so? Und wo kann man sowas nachlesen?

    Danke im Voraus!
  • Die Beurlaubung ist nur für volle Semester und für nicht mehr als vier Semester möglich, wobei Beurlaubungen nach Nummer 6 und 7 nicht auf diese vier Semester angerechnet werden. Eine Beurlaubung nach Nummer 2, 4, 5 und 8 schließt in der Regel den Erwerb von Leistungsnachweisen oder die Ablegung von Prüfungen aus. Nach Nummer 1, 3, 6 und 7 beurlaubte Studierende sind berechtigt, an Lehrveranstaltungen teilzunehmen sowie Studien- und Prüfungsleistungen zu erbringen. Eine Wiederholung nicht bestandener Prüfungen während der Beurlaubung ist gleichfalls möglich.

    Das heißt also, dass wenn man im SoSe11 BMAK nicht bestanden hat und dieses Semester ein Praktikum macht, darf man trotzdem an der BMAK-Klausur teilnehmen?

    Kann das jemand bestätigen? Wäre sehr sehr dankbar für eure Antworten!
  • Kann ich bestätigen.

    Würde dennoch empfehlen nochmal zum Prüfungsamt zu gehen.

    Ich war damals bei unserer lieben Wuttke wegen einem ähnlichen Fall und erst nach drei oder viermaligem Nachfragen, was denn dieses "in der Regel" genau bedeutet, rückten die dann mit der Sprache heraus.
  • danke für deine Antwort, aij schlange!

    darf ich noch etwas fragen und zwar ob man auch mehrere Prüfungen während dem Praktikum schreiben darf, die im letzten Semester nicht bestanden wurden. Und an wen soll ich mich wenden? Einfach in die Sprechstunde kommen oder einen Termin bei Frau Wuttke vereinbaren?

    Danke für die Info!
  • Ich würde sagen dass auch mehrere gehen.

    Ich würde erstmal in die ganz normale Sprechstunde gehen, die sollten das inzwischen dort eigentlich auch mal wissen!

    Ich wurde damals an die Sprechstunde von der Dekanin verwiesen da man die Antwort selbst nicht wusste :roll:

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: