BMAK auf englisch
  • Auf qis steht, dass Haliassos nächstes Semester BMAK alleine macht und das nur auf englisch. Ist das ein Fehler, haben die Evers vergessen oder müssen wir uns das wirklich auf englisch geben ?????


  • Evers ist seit letztem Semester nicht mehr an der Uni.
  • west
    Member
    Evers ist leider nach dem letzten Semester nach Hohenheim gegangen.

    Und dass du dich an der Uni Frankfurt einschreibst und dann über englischsprachige Kurse rumheulst, kann hoffentlich nicht dein Ernst sein.
  • Und Binder hat auch zu Beginn des Semesters angedroht angekündigt, dass Haliassos es nächstes Semester auf englisch machen wird, damit es quasi einheitlich ist; es wird also keinen deutschen Kurs geben.
  • west schrieb:

    Evers ist leider nach dem letzten Semester nach Hohenheim gegangen.

    Und dass du dich an der Uni Frankfurt einschreibst und dann über englischsprachige Kurse rumheulst, kann hoffentlich nicht dein Ernst sein.



    deutsche Universität, deutschsprachiger Studiengang, keine Business School.

    Warum soll man sich also nicht beschweren, wenn man ein Pflichtmodul auf Englisch absolvieren muss? Völlig legitim.
  • west
    Member
    Sauvage10 schrieb:

    west schrieb:

    Evers ist leider nach dem letzten Semester nach Hohenheim gegangen.

    Und dass du dich an der Uni Frankfurt einschreibst und dann über englischsprachige Kurse rumheulst, kann hoffentlich nicht dein Ernst sein.



    deutsche Universität, deutschsprachiger Studiengang, keine Business School.

    Warum soll man sich also nicht beschweren, wenn man ein Pflichtmodul auf Englisch absolvieren muss? Völlig legitim.


    Weil wir hier eben nicht an der FH Cottbus sind, sondern an der Goethe Universität Frankfurt am Main.
  • Es geht hier weniger darum, dass die Vorlesung generell auf Englisch ist, sondern dass sie eben letzten Sommer auf deutsch angeboten wurde und jetzt nicht mehr. Da fehlt doch die Vergleichbarkeit.

    Wenn, dann könnte man einem wenigstens die Wahl zwischen den Sprachen lassen (wie im SS 2017). Zumal es ja einen Grund gehabt haben wird, dass die deutsche Gruppe im großen Hörsaal war, während in der englischen gerade mal ne Handvoll Studenten saßen. :/

    Eine Kommiltonin kam neulich mal spaßeshalber mit mir in die aktuelle BMAK-Vorlesung, kommentierte dies mit: ,,Eyyy, ich versteh kein Wort von dem Zeug was ihr da macht'' :D :D :D'' und hat direkt wieder den Raum verlassen.
    Sie hatte bei Evers eine 1,3
  • Ich kann Haliassos nur empfehlen!
    Makro muss englisch sein, alles andere wäre Quatsch.

    Er benutzt eines der aktuellsten Werke über Makroökonomie, Macroeconomics 7th edition von O. Blanchard. Eines der beste Sachbücher, das ich jemals gelesen habe!

    Die Übersetzung auf Deutsch von Illing gibt es wohl seit Ende 2017.
  • Hat Haliassos letztes SoSe die Vorlesung aufzeichnen lassen?
  • Nein, leider nicht.
  • Felix96
    Member
    Weiß jemand wie es mit Aufzeichnungen in PACC PFIN und Ethik aussieht ? Also nächstes Semester
  • BWET (Minnameier) und PFIN (Krahnen) werden i.d.R. aufgezeichnet. (Sowohl Vorlesung als auch Übung). PACC (Dietz) wohl eher nicht.
  • 'müssen wir uns das auf englisch geben' dein ernst? Es gibt immer Fächer die abwechselnd auf englisch und deutsch angeboten werden, wie es sich für eine gute Uni gehört, zB OVWL etc
  • achim
    Member
    Weiß einer von euch, warum ovwl bei Pilz ss18 auf englisch sei wird?
  • Wallace
    Member
    achim schrieb:

    Weiß einer von euch, warum ovwl bei Pilz ss18 auf englisch sei wird?



    Wie kommst du drauf? In QIS steht dass es auf deutsch ist.
  • achim
    Member
    Habs überprüft Nice vor 2 Wochen stand noch englisch

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: