Stoff BACC
  • Hey Leute, hat jemand die Klausur von Bastian-Rohlfing? Mochte gerne wissen was man zur Break-Even-Analyse fur 30 Punkte abfragen kann...


  • Henrich schrieb:

    Hey Leute, hat jemand die Klausur von Bastian-Rohlfing? Mochte gerne wissen was man zur Break-Even-Analyse fur 30 Punkte abfragen kann...



    bestimmt sowas ähnliches wie aufgabe 8.1 aus Übung/mentorium
  • Hey Leute
    Kann mir jemand beim BAB in Aufgabe 4.5 c) helfen?

    Wie kommt man dort auf die 4986 von KS 5 an Schockfrosten?
  • Felix96 schrieb:

    Hey Leute
    Kann mir jemand beim BAB in Aufgabe 4.5 c) helfen?

    Wie kommt man dort auf die 4986 von KS 5 an Schockfrosten?


    Also ich hab KS5 (Lauge) an KS5 (Lauge) -49.860, was den GK5 entspricht. Bei KS5 an Schockfrosten ist doch nichts?

  • Henrich schrieb:

    Hey Leute, hat jemand die Klausur von Bastian-Rohlfing?


    Würde mich auch interessieren. Vorallem, da er meinte, wir sollten uns diese Klausuren zur Vorbereitung ansehen, aber selbst keine zur Verfügung stellt...
  • kann jemand vielleicht bei aufgabe 6.1 b) helfen?

    ich hab da für die fertigungseinzelkosten aufgeschrieben:
    [500 * 16/60] * 2000 = 266666,67

    woher haben wir die 2000 her? steh da gerade voll aufm schlauch
  • moneypenny schrieb:

    kann jemand vielleicht bei aufgabe 6.1 b) helfen?

    ich hab da für die fertigungseinzelkosten aufgeschrieben:
    [500 * 16/60] * 2000 = 266666,67

    woher haben wir die 2000 her? steh da gerade voll aufm schlauch



    Hast du da vll etwas falsch aufgeschrieben? Bei mir steht da

    FEK: (16*500)/60 = 133,33... Stunden

    133,33... Stunden/1700 Stunden * 3.400.000 EUR = 266.666,67 EUR

  • Lilie schrieb:

    moneypenny schrieb:

    kann jemand vielleicht bei aufgabe 6.1 b) helfen?

    ich hab da für die fertigungseinzelkosten aufgeschrieben:
    [500 * 16/60] * 2000 = 266666,67

    woher haben wir die 2000 her? steh da gerade voll aufm schlauch



    Hast du da vll etwas falsch aufgeschrieben? Bei mir steht da

    FEK: (16*500)/60 = 133,33... Stunden

    133,33... Stunden/1700 Stunden * 3.400.000 EUR = 266.666,67 EUR



    3400.000 EUR/ 1700h = 2000 EUR/h
  • moneypenny schrieb:

    kann jemand vielleicht bei aufgabe 6.1 b) helfen?

    ich hab da für die fertigungseinzelkosten aufgeschrieben:
    [500 * 16/60] * 2000 = 266666,67

    woher haben wir die 2000 her? steh da gerade voll aufm schlauch



    wir haben die fertigungsgemeinkosten durch die Betriebszeit geteilt
  • nurbuchstaben schrieb:

    Lilie schrieb:

    moneypenny schrieb:

    kann jemand vielleicht bei aufgabe 6.1 b) helfen?

    ich hab da für die fertigungseinzelkosten aufgeschrieben:
    [500 * 16/60] * 2000 = 266666,67

    woher haben wir die 2000 her? steh da gerade voll aufm schlauch



    Hast du da vll etwas falsch aufgeschrieben? Bei mir steht da

    FEK: (16*500)/60 = 133,33... Stunden

    133,33... Stunden/1700 Stunden * 3.400.000 EUR = 266.666,67 EUR



    3400.000 EUR/ 1700h = 2000 EUR/h



    Ich seh schon, ich gehöre eigentlich ins Bett... Immerhin war beides nicht falsch hahaha.
  • vielen dank euch beiden!
  • Kann mir jemand vielleicht bei Aufgabe 6.1 e) und f) helfen?
    Ich weiß nicht wie man C1,C2 und C3 rausbekommen kann von beiden Aufgaben..
    (1/1/133,33 und 1/2/10 ??)

    Vielen Dank im Voraus
  • Naja C1,C2,C3 rechnest du ja in der d) aus und kommst dann auf C1= 2400000/240= 10000 Euro pro Auftrag und für C2, C3 genauso vorgehen.
    Bei der e) und f) musst du dann z.B. C1 mit 1 multiplizieren, weil es jeweils ein Auftrag ist.
    Tipp: Die Einheiten sind immer aufschlussreich, wenn man weiß was man am Ende rausbekommen möchte
  • MisterWiwi schrieb:

    Naja C1,C2,C3 rechnest du ja in der d) aus und kommst dann auf C1= 2400000/240= 10000 Euro pro Auftrag und für C2, C3 genauso vorgehen.
    Bei der e) und f) musst du dann z.B. C1 mit 1 multiplizieren, weil es jeweils ein Auftrag ist.
    Tipp: Die Einheiten sind immer aufschlussreich, wenn man weiß was man am Ende rausbekommen möchte



    Danke für die Antwort.. aber wieso ist C3 ist 133.33? Kannst du den Rechenweg dafür zeigen?

  • Die Bezugsgröße der FEK berechnest du hier indem du die 500 Stück x 16/60 nimmst

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Getaggt