BMGT
  • Hey, ich habe mal ne Frage zu Management dieses Semester. Ich habe gehört, dass die Klausur letztes Semester viel schwerer gewesen sein soll, als die Jahre davor. Wurde in einer Vorlesung oder Übung vielleicht erwähnt, ob das Leistungsniveau vom letzten Semester auch dieses Jahr so bleibt, oder kann man sich vielleicht Hoffnungen machen, dass es wieder ein bisschen leichter wird?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!


  • acdon
    Member
    Kannst dir eigentlich sicher sein, dass wieder eine leichtere folgt. In der Regel folgt auf eine Aussiebeklausur eine Durchwinkklausur :-D
  • Zumal es ja ein anderer Übungsleiter diesmal ist und ein anderer Prof.
    Ich persönlich finde, dass der Übungsleiter schon den eindruck gemacht hat, eine faire Klausur zu stellen.
  • Klausur WS 2016/17 weiß jemand wie man bei der 2c für wH* auf 2000/7 kommt?
    hab da irgendwie immer fälschlicherweise 2200/7 raus.
    image
    Auch wenn man wH* später in PB einsetzt, geht es irgendwie nur mit 2200/7 statt 2000/7 um für E (U) auf 100 zu kommen
    E (U) = 0,7 * (2200/7) + 0,3 * 0 - 120 = 100
  • Ich bekomme leichte Würgreflexe, wenn ich den Müll wieder sehe
  • Kevin Bauer der Held hat es geschafft Klausur Version A hochzuladen und die Lösung Version B ...
    sprich die Lösung gehört nicht zur Aufgabe
  • Ok danke, hat mich schon gewundert :D
  • ArianaGrande schrieb:

    Klausur WS 2016/17 weiß jemand wie man bei der 2c für wH* auf 2000/7 kommt?
    hab da irgendwie immer fälschlicherweise 2200/7 raus.
    image
    Auch wenn man wH* später in PB einsetzt, geht es irgendwie nur mit 2200/7 statt 2000/7 um für E (U) auf 100 zu kommen
    E (U) = 0,7 * (2200/7) + 0,3 * 0 - 120 = 100



    Dein Ergebnis stimmt. Wenn du 2200/7 nimmst bekommst du auch nur die darauffolgenden richtigen Ergebnisse.

  • cool danke euch :D
  • hat jemand die lösungen für die aktuelle probeklausur? :)
  • Die Probeklausur ist die richtige Klausur vom letzten Semester, gab also vorher noch keine Lösungen dafür :)
  • Hallo zusammen,

    Ich habe eine Frage zur Lösung der Aufgabe 3 b ii) aus der Klausur WiSe 15/16:


    "Welchen erwarteten Profit erzielt der Prinzipal wenn er keinen Anreizvertrag aufsetzt?"


    Ich verstehe, dass w=1, da Reservationsnutzen = 1.

    Wenn ja, wie kommt man auf einen erwarteten Gewinn von 24?


    Danke für die Hilfestellung
  • 1/4 * (40 - 1) + 3/4 * (20 - 1) = 24 :)
  • Hah, danke! (Y)
    Ich habe ständig mit umgekehrten Wahrschenlichkeiten gerechnet. :\
  • Kann mir jemand mit der Aufgabe 3 aus der Klausur SoSe 2010 helfen und die Lösungen erklären?

    Vielen Dank im Vorraus!

  • Hat bisher schon jemand die Probeklausur gerechnet?

    Würde gerne Ergebnisse vergleichen.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: