Schwerpunkt?
  • Liebes Rauteforum,

    jetzt mal Hand aufs Herz:

    Bei welchem Schwerpunkt bekommt man, mit verstehen, am leichtesten eine gute Note?

    Bei welchem Schwerpunkt dominiert die Mathematik am meisten?


  • Das merkst du schon an deinen Noten im 2. Semester....
  • Nimm das, wofür du ein wirkliches, intrinsisches Interesse hast, dann schreibst du auch gute bis sehr gute Noten safe ;)
  • west
    Member
    Solche dummen Fragen können ja nur von einem (potenziellen) Management-Schwerpunktler kommen.
  • Goethe - Economics = Weltklasse
    Goethe - Finance = Spitzenklasse
    Goethe - Management = HSV
  • DavidGoldberg schrieb:

    Liebes Rauteforum,

    jetzt mal Hand aufs Herz:

    Bei welchem Schwerpunkt bekommt man, mit verstehen, am leichtesten eine gute Note?

    Bei welchem Schwerpunkt dominiert die Mathematik am meisten?



    Lass dich nicht verunsichern. Der Economics Schwerpunkt ist sicherlich der interessanteste, wenn du ein wenig Affinität für Mathe mitbringst.
    Management und Finanzen geben sich nicht viel.
    Pacc und Pwin sind beide mit viel Auswendiglernen verbunden und Marketing 2, sowie Pfin sind eher quantitativ.
    Wer noch glaubt Management kommt ohne Mathe aus und geht entspannt durch, der hat viel verpasst. Also, guck was dir am meisten liegt, denn geschenkt wird dir nirgends etwas.
  • HansiKanns schrieb:

    Goethe - Economics = Weltklasse
    Goethe - Finance = Spitzenklasse
    Goethe - Management = HSV



    Aber Management immer noch erste Liga? :D
  • Mehr schlecht als recht, aber ja :D

    wiwisose15 schrieb:

    HansiKanns schrieb:

    Goethe - Economics = Weltklasse
    Goethe - Finance = Spitzenklasse
    Goethe - Management = HSV



    Aber Management immer noch erste Liga? :D



– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: