Frage OBRW - Herstellung Anlagegut
  • Mavou
    Member
    Hallo Leute,

    etwas simple Frage, aber komme gerade einfach nicht dahinter.
    Im Skript steht, dass die Herstellung von Anlagegütern ein Aktivtausch sei.

    Anlagegut an Aktivierte Eigenleistungen
    Aber die Aktiverte Eigenleistungen ist doch ein Ertragskonto, wie kann dass denn dann noch ein Aktivtausch sein ?


  • Also wir haben bei dem Buchungssatz ja noch ein paar andere Konten, die berührt werden:

    Anlagegut und Personalaufwand*
    an
    Kasse/Bank und Aktivierte Eigenleistungen

    *und Materialaufwand und der ganze Aufwand eben

    Ich denke das Skript bezieht sich da auf den "Anlagegut an Kasse/Bank"-Teil des Buchungssatzes (wir "kaufen" quasi unsere eigens hergestellte Maschine) (Folie 94).
  • Mavou
    Member
    vielen Dank für deine Antwort.
    Betrachtet man nur diesen Teil, dann macht es natürlich Sinn.
    Finde das insgesamt aber schon etwas verwirrend, dass dann als Aktivtausch anzugeben.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: