Ich ärger mich, dass ich Mikro letztes Semester nicht mitgeschrieben habe
  • Ich ärgere mich wirklich, dass ich Mikro letztes Semester nicht mitgeschrieben habe und dafür Marko vorgezogen habe. Ich könnte mich da wirklich stundenlang drüber aufregen. Wie konnte ich nur so dumm sein? Einfach ein Fach nicht mitzuschreiben? Hätte es ja wenigstens versuchen können. Es gibt so viele Gründe, warum ich Mikro eigentlich doch mitschreiben könnte.

    1. Meine ganzen ,,Leute'' (das sind die sogenannten ,,Lern-Buddies''), meinten ich soll Makro vor Mikro schreiben, damit wir das dann zusammen machen können. Die sind dann aber einfach mal kein einziges Mal in der Makro-Vorlesung erschienen.
    2. Mikro ist im 3. Semester miteinander vorgesehen. Wie kann man das einfach nicht mitschreiben? Das wäre, wie wenn jemand im 1. Semester OMAT schiebt.
    3. Mikro machte letztes Semester der Blonski. Ich hatte ihn in OMAT und fand ihn richtig gut. Hätte gerne noch weiter bei ihm gehört. Walz ist komisch.
    4. Mikro gab es letzten Semester den sogenannten Mikro-Bonus. Da konnte man, wenn man seine Mentorienblätter abgab, seine Note um 0,3-Punkte verbessern. Das wär ein Geschenk gewesen. Und ich habs nicht genutzt.
    5. Die Mikro-Klausur wurde gut 30 Punkte runtergesetzt, ab 62 Punkten hatte man schon die 1,0. Das wird bei Walz definitiv nicht passieren
    6. Durch Blonski-Mathe hatte ich viele seiner Konzepte in Mikro (Kuhn-Tucker-Bedingungen etc), schon gehört und war relativ fit in solchen Sachen. Kuhn-Tucker wird bei Walz ja komplett ausgelassen.
    7. Mikro überschneidet sich im 4.Semester montags mit PFIN. Man zerschießt sich also sein komplettes Studium
    8. Ich habe Makro beim ach-so-tollen Evers auch nicht bestanden und schleppe jetzt, dadurch dass ich Mikro ja gar nicht erst probiert habe, unnötigen Ballast mit mir rum
    9. Das Mädchen, für das ich schwärme, hat Mikro letztes Semester geschrieben (ok, das ist jetzt nicht von so großer Priorität)
    10. Blonski verteilt keine Minus-Punkte, im Gegensatz zu Walz
    11. Der Übungsleiter letztes Semester in Mikro, Steffen Eibelshäuser, war richtig sympathisch und engagiert. Jan ist komisch
    12. Mikro hätte letztes Jahr besser in den Ablauf gepasst, da es immer gut ist, die Mikro vor der Makro zu hören, oder zumindest parallell
    13. Auch BMGT wäre mir, mit Mikro-Kenntnissen, wesentlich leichter gefallen.
    14. Letztes Semester schrieben nur 290 Leute Mikro mit. Es war ein vergleichsmäßiger ,,kleiner'' Kurs und auch in den Mentorien herrschte eine gute Lernatmosphäre. Jetzt muss man, trotz halber Stunde früher kommen, auf dem Boden sitzen.
    15. Mir ist selten so viel Arroganz endgegen gekommen wie im jetzigen Mikro-Kurs. Als ich neulich eine Sitznachbarin angequatscht habe, die gelangweilt am Handy arbeitete, meinte sie zu mir: Wenn du quatschen willst, da ist die Tür...
    16. Ich hätte den ganzen Quatsch schon hinter mir und muss mich jetzt nicht damit rumquälen.
    17. Finde es irgendwie unfair, wegen einem Professor ein Fach nicht zu mitzuschreiben. Ist doch egal, wer da vorne steht. Muss ja nicht gleich mit ihm in Urlaub fahren. Zumal Blonski echt ein guter Professor ist.
    18. Es fehlt mir in meiner Vita. Wie soll ich später mal meinen Kindern beibringen, dass ich Mikro im Sommersemester nicht mitgeschrieben habe.
    19. In mir schlummert so ein kleiner Zwangsneurotiker, der gerne alles der Ordnung halber und im richtigen Ablauf, durchmachen möchte.
    20. Mikro wurde letztes Semester komplett aufgezeichnet, inklusive Übung, und die Videos blieben auch das ganze Semester über in OLAT.
    21. Wollte eigentlich jetzt Schwerpunkt Economics machen, weil ich mit Finance, Accounting und Management überhaupt nichts anfangen kann und es mir nicht liegt.
    22. Ein Modul nicht mit zu schreiben, ist immer blöd. Das ist dann, wie als wäre man durchgefallen, weil man es automatisch im nächsten Semester erneut belegen muss.
    23. Find das ein bisschen geschummelt, Binder in Makro aus dem Weg zu gehen, weil er sehr viele Modelle und Formeln macht, die Evers ausgelassen hat. Finde alle Studenten sollten diesselben Sachen in Makro machen, ist ja am Ende auch dersselbe Abschluss. Ne Freundin, die auch Makro vor Mikro gemacht hat, hat ne 1,3 in Makro bei Evers und angeblich keine Ahnung von dem Zeug, dass wir bei Binder machen.
    24. Walz will nach der Vorlesung Fragen nicht so richtig beantworten, bzw. bediente sich bei mir auch z.T. der Fäkalsprache (,,Labern Sie kein Scheiß...''). Blonski war immer sehr hilfsbereit nach den Vorlesungen.
    25.Es kostet unnötig Zeit und Nerven.


  • Gibt Schlimmeres im Leben...
  • junge junge du bist ja völlig durch
  • in der zeit, in der dieser missgebildete post entstanden ist, hättest du auch mikro lernen können
  • Also ich finde den Walz absolut klasse und mit Blonski/Hackethal einer der besten Profs, die ich bisher hatte!
    Außerdem würde ich mir an deiner Stelle keine Gedanken mehr mit der Vergangenheit verschwenden, da du es sowieso nicht mehr ändern kannst ;)


  • 1) Dann sei kein Mitläufer und entscheide für dich selbst
    2) Wir sind in der Uni, nicht Schule. Wayne ob du BMIK im dritten, vierten, oder neunten Semester schreibst.
    3) Lassen wir mal so stehen
    4) Das Geschenk galt nur,wenn du a) mindestens eine 4,0 hast und b) hat ihn nicht jeder bekommen. Sprich, wäre nicht garantiert gewesen für dich + hätte dir bei einer 5,0 auch nichts gebracht
    5) Lassen wir mal so stehen
    6) Du beschwerst dich, dass etwas geskipped wird?
    7) Mikro wird aufgezeichnet (VL), Übungen sehr ausführlich online..
    8.) Hätte umgekehrt auch so passieren wollen

    9) ab dieser Stelle höre ich auf weiterzumachen weil mir auffällt dass du Brad Crumble alias laserpointopfer alias was auch immer bist.

    STOP CRYING START ACTING

    Man du nervst gewaltig...
  • @MikroundMakro

    Bereust du es eigentlich immer noch dass du Makro vor Mikro geschrieben hast
  • TOPDOG
    Member
    war jedenfalls keine Top Dog Entscheidung, ich bin enttäuscht.
  • TOPDOG schrieb:

    war jedenfalls keine Top Dog Entscheidung, ich bin enttäuscht.


    verpiss dich
  • TOPDOG
    Member
    Antiavira schrieb:

    TOPDOG schrieb:

    war jedenfalls keine Top Dog Entscheidung, ich bin enttäuscht.


    verpiss dich

    woher die agression?
  • Ein Troll. Die Person braucht wohl diese Aggression zum Abregen, Es läuft etwas schief in ihrem Leben, schade eigentlich.
  • Ein Troll. Die Person braucht wohl diese Aggression zum Abregen, Es läuft etwas schief in ihrem Leben, schade eigentlich.



    Definitiv nicht.
    Es ist eher nervend, dass sich dauernd irgendwelche irrelevanten Personen Accounts erstellen, nur um so einen Beitrag zu posten. (was übrigens eher einer Definition eines Trolls entsprich)
  • TOPDOG
    Member
    Antiavira schrieb:

    Ein Troll. Die Person braucht wohl diese Aggression zum Abregen, Es läuft etwas schief in ihrem Leben, schade eigentlich.



    Definitiv nicht.
    Es ist eher nervend, dass sich dauernd irgendwelche irrelevanten Personen Accounts erstellen, nur um so einen Beitrag zu posten. (was übrigens eher einer Definition eines Trolls entsprich)

    sprichst du von dir?

  • ReWe
    Member
    Kinners, immer wieder lustich mit euch hier :D :D :D

    Also, als Evers neu war war ich einmal bei ihm im Kurs für n WPM - bin nach 30 Minuten raus, das war mir zu viel Mathe! Blonski lässt wenigstens nur mit Zahlen von 1-20 "rechnen", das kann ich alles an meinen Fingern abzählen :-P
  • ReWe schrieb:

    Kinners, immer wieder lustich mit euch hier :D :D :D

    Also, als Evers neu war war ich einmal bei ihm im Kurs für n WPM - bin nach 30 Minuten raus, das war mir zu viel Mathe! Blonski lässt wenigstens nur mit Zahlen von 1-20 "rechnen", das kann ich alles an meinen Fingern abzählen :-P


    Vater?

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Getaggt