StudiVZ
  • [quote="Fin2-Stud"]http://pennervz.de

    hehe

    Ach was ich noch sagen wollte: Ich für meinen Teil nutze weder Facebook, noch StudiVz, noch irgendeine andere Anwendung wo man seine persönlichen Daten dem Rest der Welt zur Verfügung stellen kann. Auch wenn tatsächlich, von den Betreibern (von welchem Dienst auch immer) selbst keine Daten weitergegeben werden, muss man immer damit rechnen, dass solche offenen Dienste relativ leicht gehackt werden können, sogar auf eine Art und Weise, dass keiner was davon merkt. Ich habe zwar einen OpenBC-Account, aber da steht praktisch garnichts drin. Payback-Karten nutze ich auch nicht. Ausserdem habe ich immer Pseudo-E-Mail Adressen, die ich fürs web verwendet und mein Firefox löscht alle Cookies usw. nach jeder Sitzung. Falls jemand noch einen guten kostenlosen anonymous proxy kennt, der nicht in Deutschland steht, dann immer hier posten. Schliesslich müssen ja mittlerweile die ISPs alle Verbindungsdaten speichern. E-Mails sind übrigens auch genauso sicher wie Postkarten. Nur leider setzt kaum jemand PGP ein.

    Man muss sich immer im klaren sein: Falls jemand, auf welcher Rechts- oder Unrechtsgrundlage auch immer, die Spuren die man so tagtäglich im Internet hinterlässt, alle zusammenfügen würde - würde diese Person euch besser kennen als ihr selbst.

    George Orwells Visionen sind dagegen ein Witz.

    Ein bischen Paranoia schadet im Internet nie 8)


  • Es gibt da leute (oh man, ich werde alt), die erinnern sich noch an die Web 1.0 Dot.Com Zeiten, an Systeme, die plötzlich nicht die erforderliche Performance zeigten und Features, die nicht funktionierten ... Serverausfälle und nicht vorhandene Features ... ich habe da wirklich ein ganz starkes DejaVu.

    Und die User .. die waren damals auch schon reichlich da, ausprobiert hat man die tollen Systeme.

    Was macht eigentlich Kim Schmitz *g*

    Und der einwand mit "Ökonomen" (den ich da oben irgendwo gelesen habe) ... 2,5 Mio Kapital, 50 Mitarbeiter, keine Einnahmen + Server Betriebskosten ... da muss ich nicht rechnen, um bei einer Klausuraufgabe "das wird nicht auf dauer funktionieren" anzukreuzen.

    Schauen wir mal.
  • Für mich klingen eure threads nach blankem neid. Studivz, auch wenn es eine "Kopie", ist überaus erfolgreich und es sei dem Gründer gegönnt. Weiss nicht so recht wo euer Problem ist. Denkt euch doch auch mal was aus, wie wär das?


    StudiVZ ist halt nunmal ein billiges Plagiat und gilt zu verurteilen.. und das hat nichts mit Neid zu tun.
    Grundsätzlich sind die einzigen die diese Methodik verteidigen nämlich nur die, die auch bei StudiVz angemeldet sind.
    Wobei das verständlich ist. Ist doch klar, dass die die bei StudiVz aktiv sind, nicht gerne hören dass man Ihnen erzählt auf was für nen Mist sie reingefallen sind.. (Escalation of Commitment)
  • Und nochwas zum Thema "Warum man vorsichtig sein sollte, was man im Internet so von sich preisgibt"

    http://turi-2.blog.de/2006/11/18/karrierekiller_google~1343754
  • Für mich klingen eure threads nach blankem neid. Studivz, auch wenn es eine "Kopie", ist überaus erfolgreich und es sei dem Gründer gegönnt. Weiss nicht so recht wo euer Problem ist. Denkt euch doch auch mal was aus, wie wär das?


    StudiVZ ist halt nunmal ein billiges Plagiat und gilt zu verurteilen.. und das hat nichts mit Neid zu tun.
    Grundsätzlich sind die einzigen die diese Methodik verteidigen nämlich nur die, die auch bei StudiVz angemeldet sind.
    Wobei das verständlich ist. Ist doch klar, dass die die bei StudiVz aktiv sind, nicht gerne hören dass man Ihnen erzählt auf was für nen Mist sie reingefallen sind.. (Escalation of Commitment)


    So ein Quatsch. Es gibt einfach unterschiedliche Auffassungen. Danke für eure Besorgnis, aber ich denke wer auf dieser Seite verweilt, sollte im Stande und im richtigen Alter sein, eigene Entscheidungen zu treffen.
    Und selbst, wenn es ein billiges Plagiat ist. Scheiß der Hund drauf. Jedes Forum, auch dieses, ist nicht eigen programmiert. Und die Idee ist auch nicht aus den eigenen Köpfen. Oder nimm Google. Einziger Zweck: schnelle Suche nach Ergebnissen und die möglichst Nutzerspezifisch. Was wollte Fireball, yahoo etc. bieten? Ach das gleiche? Schau einer an. Billige Kopien? Nen, nur unterschiedliche Anbieter des gleichen Zwecks. Hm, also doch irgendwie Kopien?!
  • Für mich klingen eure threads nach blankem neid. Studivz, auch wenn es eine "Kopie", ist überaus erfolgreich und es sei dem Gründer gegönnt. Weiss nicht so recht wo euer Problem ist. Denkt euch doch auch mal was aus, wie wär das?


    StudiVZ ist halt nunmal ein billiges Plagiat und gilt zu verurteilen.. und das hat nichts mit Neid zu tun.
    Grundsätzlich sind die einzigen die diese Methodik verteidigen nämlich nur die, die auch bei StudiVz angemeldet sind.
    Wobei das verständlich ist. Ist doch klar, dass die die bei StudiVz aktiv sind, nicht gerne hören dass man Ihnen erzählt auf was für nen Mist sie reingefallen sind.. (Escalation of Commitment)


    So ein Quatsch. Es gibt einfach unterschiedliche Auffassungen. Danke für eure Besorgnis, aber ich denke wer auf dieser Seite verweilt, sollte im Stande und im richtigen Alter sein, eigene Entscheidungen zu treffen.
    Und selbst, wenn es ein billiges Plagiat ist. Scheiß der Hund drauf. Jedes Forum, auch dieses, ist nicht eigen programmiert. Und die Idee ist auch nicht aus den eigenen Köpfen. Oder nimm Google. Einziger Zweck: schnelle Suche nach Ergebnissen und die möglichst Nutzerspezifisch. Was wollte Fireball, yahoo etc. bieten? Ach das gleiche? Schau einer an. Billige Kopien? Nen, nur unterschiedliche Anbieter des gleichen Zwecks. Hm, also doch irgendwie Kopien?!

    Lol, ein Forum mit dem Konzept einer ganzen Seite zu vergleichen hinkt irgendwie etwas und auch Fireball und Google etc, beruhen auf unterschiedlichen Suchalgorithmen.
    Erstmal nen bißchen überlegen, bevor du was schreibst
  • und auch Fireball und Google etc, beruhen auf unterschiedlichen Suchalgorithmen.
    Erstmal nen bißchen überlegen, bevor du was schreibst


    und welchem Zweck dienen beide Seiten? Es geht mir nicht um den Algoithmus sondern um den Zweck. Mal überlegen, was andere schreiben :lol:
  • Es geht darum dass es 1:1 geklaut wurde, ohne zu fragen - völlig ohne eigene Identität.

    Das Forum ist im übrigen OpenSource. Es wurde von den Programmierern zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt. Und Google und Yahoo, etc. unterscheiden sich nicht nur im Algorithmus sondern vor allem in der Benutzerfreundlichkeit und dem Vermarktungskonzept.
    Wenn jemand auf die Idee kommen würde Google für kommerzielle Zwecke 1:1 zu klauen, kannst du dir sicher sein, dass diese Person sofort mit Googles Anwälten konfrontiert wird.
  • studivz ist in der tat eine kopie, allerdings nicht 1:1, weil facebook 1. besser gecoded ist und 2. auch funktioniert.

    aber im grunde kann man da in der tat drauf scheissen. der junge ist bald reich, die deutschen hatten was, um sich aufzuregen (dieser iraner-nazi!) und jetzt kann man sich zurücklehnen und die sache vergessen.
  • studivz ist in der tat eine kopie, allerdings nicht 1:1, weil facebook 1. besser gecoded ist und 2. auch funktioniert.

    aber im grunde kann man da in der tat drauf scheissen. der junge ist bald reich, die deutschen hatten was, um sich aufzuregen (dieser iraner-nazi!) und jetzt kann man sich zurücklehnen und die sache vergessen.



    Das war ja das Konzept, schnell und billig eine Kopie aufziehen und diese dann quasi zurückzuverkaufen.
    Alle puren Kapitalisten können sich freuen oder vor Neid erblassen und alle anderen regen sich jetzt auf, ändern wird sowieso nichts mehr, dazu sind bereits zu viele auf der Seite. Bleibt nur zu hoffen, dass nach dem Verkauf die Seite auch mal funktioniert
  • Von Hasn:

    ''Die Denkprozesse der letzten Jahre hatten zur Folge, dass ich die deutsche Mentalität, die deutsche Art wie sich die (political-correct) Mehrheit mit sich und seiner Vergangenheit identifiziert als GESCHEITERT betrachte. In den USA ist man Amerikaner. Egal, ob man asiatisch oder so pigment-gesegnet wie ich aussieht. Man ist Amerikaner. In Deutschland ist man es nicht. Integration der Integrationswilligen? Unmöglich!''

    Dieser Vergleich mit den USA ist aber etwas unglücklich gewählt. Ich hab 10 Monate in Kalifornien gelebt bei weissen Amerikanern. Weisst du eigentlich wie rassistisch die Amis sind? Die Mexikaner werden als Abschaum angesehen und die Schwarzen haben da auch kein viel besseres Ansehen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Moslems auch nicht mehr besonders beliebt sind. Also such dir besser einen anderen Vergleich um die Deutschen zu kritisieren.
    Ausserdem denke ich, dass die Hauptschuld bei jedem selbst liegt, wer sich integrieren möchte, dem wird das jawohl nicht verwehrt. Die Deutschen sind meiner Meinung nach ziemlich offen für alles Neue, ausser der Kriegsgeneration natürlich.
    Wer sich allerdings in einer Parallelwelt bewegt und alles meidet was deutsch ist, der darf sich nicht beschweren. :shock:
    Und weiterhin befinden wir uns noch in einem Prozess, der noch lange nicht abgeschlossen ist. In 100 Jahren wird es auch niemanden mehr interessieren, was deine Wurzeln sind. Deshalb hinkt der Vergleich mit Amerika auch.
    Und irgendwelche Gegenargumente übrig?
  • auf was genau hast du dich bezogen? :?:
  • 1. Klauen ist ganz ganz böse!!! Wie z.B. meinen Namen.
    2. Am Anfang meines Beitrages steht ein Zitat von dem Betreiber der Seite StudiVZ, welches Hasn aufführte. Darauf habe ich mich bezogen. :wink:
  • HumstarHumstar
    Member, Administrator, Moderator
    Namenklau kannste ganz leicht umgehen. Einfach im Forum registrieren.
  • "Eben erst geriet das Netzwerk wegen Nazi-Witzen und peinlichen Filmchen eines Gründers ins Gerede - nun geht es um organisierte Belästigung von "geilen Schnitten" und "Miezen". Einer der Gründer wollte sogar mitmachen."

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,450866,00.html

    - ohne worte -

    und um nochmal die erbärmliche Programmierung von StudiVz zu denunzieren: http://www.get-privacy.info/?p=82

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: