Ihr könnt einem schon fast leid tun
  • Zumindest, wenn man sich mal folgenden Artikel aus der Süddeutschen durchliest.

    http://www.sueddeutsche.de/jobkarriere/berufstudium/artikel/983/90893/


  • Warum sollten wir dir leid tun?
    Der Artikel zeigt doch, wie hochgradig diszipliniert wir sind, wenn wir den Abschluss ohne Magersucht schaffen ;-)
    Und außerdem kenn ich keinen einzigen, der so verunsichert und überfordert ist, wie es der artikel schreibt. Alles eine Fleißsache....
  • Die Zeitung hat Recht, der Druck ist echt höher und die Fächerauswahl merklich geringer.
  • Mir tun so viele Menschen leid, aber am meisten ich mir selber. Wie war das: der November ist der Monat der Depressionen? Hoffentlich werfen sich die BAchelors jetzt nicht vor die S-Bahn. Das gäb ne Sauerei! Und wenn doch, dann bitte alle gemeinsam! :lol:



    Bitte nicht, es ist nämlich ziemlich sch*****, wenn man in so einer S-Bahn sitzt ... dann sitzt man ziemlich lange.

    Fragt lieber nach Untestützung (das tun die meisten nicht, aber sie ist da), es gibt Hilfe in solchen Fällen - und auch wenn ein Studium wichtig ist ... so wichtig ist es nun auch wieder nicht, um solche Schritte zu unternehmen.

    Kopf hoch.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: