brauche eure Hilfe...
  • Hi Leute,

    folgende Situation ich bin 2mal durch MIKRO2 durchgefallen, muss also jetzt bestehen. Was passiert denn wenn ich jetzt net schaffe?? Kann ich dann an ner anderen UNI weiterstudieren?? Gibt es irgendwelche Tricks, vielleicht wechsel auf VWL, wenn ich nochmal durchgefallen bin??

    Bin für jede Anregujg dankbar..
    THX
    seppel


  • Hi Leute,

    folgende Situation ich bin 2mal durch MIKRO2 durchgefallen, muss also jetzt bestehen. Was passiert denn wenn ich jetzt net schaffe?? Kann ich dann an ner anderen UNI weiterstudieren?? Gibt es irgendwelche Tricks, vielleicht wechsel auf VWL, wenn ich nochmal durchgefallen bin??

    Bin für jede Anregujg dankbar..
    THX
    seppel



    DPO §18/8

    Jede nicht bestandene, studienbegleitende Prüfung kann einmal wiederholt werden. § 20 Abs. 3 bleibt unberührt. Studienbegleitende Prüfungen in Pflichtvorlesungen können zweimal wiederholt werden. Ein vierter Versuch ist ausgeschlossen.

    § 20 Freiversuche in den Pflichtfächern „Allgemeine Volkswirtschaftslehre“ und „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“

    Nimmt die bzw. der Studierende an einer studienbegleitenden Prüfung – im folgenden kurz Prüfung genannt - zu den Pflichtfächern „Allgemeine Volkswirtschaftslehre“ bzw. „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“ entweder aufgrund einer vorläufigen Zulassung gemäß § 16 Abs. 3 schon vor Abschluss ihrer bzw. seiner Diplom-Vorprüfung oder im ersten Semester nach Abschluss der Diplom- Vorprüfung teil, so steht ihr bzw. ihm in jedem der beiden Pflichtfächer ein Freiversuch zu. Das Semester des Abschlusses der Diplom-Vorprüfung ist das Semester, zu dem die letzte bestandene Klausur der Diplom-Vorprüfung zählt.
    (2) Der Freiversuch kann geltend gemacht werden, wenn eine studienbegleitende Prüfungsleistung mit "nicht ausreichend" (5,0) benotet ist oder als nicht ausreichend gilt. Die bzw. der Studierende erhält in diesem Fall keinen Maluspunkt.
    (3) Alternativ kann der Freiversuch auch dazu verwendet werden, zum nächsten möglichen Termin eine studienbegleitende Prüfung zu wiederholen, auch wenn zuvor die betreffende Prüfung mit "ausreichend" (4,0) oder besser benotet worden ist. Gewertet wird in diesem Fall die bessere der Noten der beiden Prüfungen.
    (4) Der Freiversuch kann nicht für die Notenverbesserung einer Proseminarleistung verwendet werden.
    (5) Der Freiversuch zur Notenverbesserung kann nicht mehr geltend gemacht werden, wenn die Fachprüfung
    durch Erreichen der zum Bestehen notwendigen Kreditpunktezahl abgeschlossen ist.
    (6) Hat die bzw. der Studierende gemäß Abs. 1 an mehreren Prüfungen in einem Pflichtfach teilgenommen,
    so kann sie bzw. er wählen, auf welche Prüfung sich der jeweilige Freiversuch gemäß Abs. 2
    bzw. gemäß Abs. 3 beziehen soll.
    (7) Ist die bzw. der Studierenden wegen länger währender Krankheit oder aus anderen triftigen Gründen,
    wie etwa Mitarbeit in Gremien der universitären Selbstverwaltung oder Mutterschutz und Erziehungsurlaub,
    nicht in der Lage, das Studium ordnungsgemäß zu absolvieren, kann der Prüfungsausschuss auf
    Antrag ausnahmsweise eine Übertragung von Freiversuchen auf spätere Semester bewilligen. Der Antrag
    ist unmittelbar nach Bekanntwerden der Gründe zu stellen. Die Gründe sind glaubhaft zu machen.
    20
    Bei Krankheit ist ein ärztliches Attest, auf Verlangen der oder des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses
    ein amtsärztliches Attest, vorzulegen.

    Wie schon oft erwähnt: LEST DOCH BITTE ERSTMAL DIE DPO, BEVOR IHR DIE FRAGEN STELLT. WIE MAN SIEHT KANN MAN DA NE MENGE HERAUS LESEN UND HERAUSFINDEN!!!
  • habs ja aucvh durchgelesen aber was ist wenn ich dreimal durchfalle???? kann ich dann noch an ner uni studieren / an einer anderen?? oder wechsel einfach zu vwl und kann weiterstudieren??
    seppel
  • habs ja aucvh durchgelesen aber was ist wenn ich dreimal durchfalle???? kann ich dann noch an ner uni studieren / an einer anderen?? oder wechsel einfach zu vwl und kann weiterstudieren??
    seppel


    So weit ich weiß, hilft kein Wechsel. Aber FH ist immer noch drin! Uni ist normalerweise gesperrt
  • Uni ginge evtl. in Österreich oder in Schweiz noch, z.B. St.Gallen
  • Uni ginge evtl. in Österreich oder in Schweiz noch, z.B. St.Gallen



    Also ich will dich nicht enttäuschen, aber St. Gallen wirst du dir abschminken können. Denn die haben ein hartes Auswahlverfahren und du musst schon verdmmt gut sein, wenn du da hin willst. Zürich ist aber auch ne gute Adresse und Stadtlich wesentlich schöner.
    Aber besser einen guten FH-Abschluß, als einen schlechten UNI-Abschluß

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: