Formeln editieren
  • hi, wollte gerade was zum solow modell hochladen aber ich krieg die formeln nicht vernünftig eingetippt...welches programm benutzt ihr dafür?!


  • entweder mit Latex (ist aber etwas kompliziert, weil du die erst "programmieren" musst)

    oder

    Openoffice Math.
  • JP
    Member
    oder ganz einfach den Formeleditor von Office, zwar etwas umständlich, aber nach einiger Zeit geht es recht schnell
  • einen noch schlechteren Tipp gibt es wohl nicht!
    Rate dir davon ab, der ist großer Mist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • NikEy
    Member
    naja solange er keine seminararbeit damit schreibt ist das doch wunderbar.
    für 5-10 formeln reicht microsoft math voll und ganz aus.
    Zumal das Teil intuitiv sofort zu bedienen ist.

    Für komplexere Arbeiten empfiehlt sich wirklich LATEX, da man Formel so nach einiger Zeit auch viel schneller erstellen kann.
  • SirTobySirToby
    Member, Moderator
    ... aber für jemanden, der sowas scheinbar zum ersten mal macht ein guter Einstieg. Für LaTeX brauch man schon ein bisschen und ich schätze mal den Anteil an OpenOffice Nutzer recht gering ein, während Word fast überall anzutreffen ist.

    Umfangreiches LATEX-Tut: http://latex-tutorium.sourceforge.net/latex-tutorium.pdf

    Formeln in Word (je nach Version ggf. kleine Unterschiede):
    --> Einfügen --> Objekt --> Microsoft Formel Editor
    bzw. wenn Open Office installiert ist kann man auch diesen Nutzen:
    --> Einfügen --> Objekt --> Open Office <ver| Formel
    ... und die Bedienung ist einigermaße intuitiv.

    Viel Erfolg.
  • ja so hab ichs auch vorher probiert gehabt (mit office als auch openoffice) aber habe so sachen wie "k tilde punkt" nicht vernünftig hinbekommen...entweder das tilde zeichn war zu weit überm "t" oder der punkt... dann dachte ich mir eat my shorts und habs per hand geschrieben und geuppt...

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: