Anmeldung zum 3. Semester
  • Gestern hat mir ein Kommilitone eröffnet dass man sich für Ethik schon im Februar hätte anmelden müssen. :shock:

    Anscheinend hat man eine Email bekommen- und zwar auf die Uni-interne Emailaddy.

    Weiss jemand etwas über "Anmeldungen" etc.?

    Ich hab da nämlich nix mitbekommen.


  • Es ging dabei nur darum, sich auszusuchen, welchen von den parallel laufenden Kursen man besuchen will, weil diese sich scheinbar leicht in den Schwerpunkten unterscheiden...Wenn man darauf nicht reagiert hat, wird man einfach eingeteilt...frage mich aber, woher die wissen wollen, wer überhaupt teilnehmen will, da man Ethik auch aufs 4te Semester vertagen kann...
    Hab besagte Mail noch im Postfach gehabt, lad das hier mal hoch, dann kann sich ja jeder selbst davon überzeugen, wie wichtig es gewesen wäre :wink:
  • da hat dein kommilitone leider recht gehabt, denn man musste sich bereits im Feb anmelden. Um soetwas zu vermeiden, lege doch deine wiwi-email-addy einfach im outlook an ... somit bekommst du alles wichtige sofort mit.
    Wenn du ethik verpasst hast. ist das aber auch nciht schlimm, weil du ethik auch noch im 4. semester machen kannst
  • Zur Info:

    "Willkürlich zugeteilt werden schließlich auch diejenigen von Ihnen, die sich
    erst nach Ablauf der Frist am 7.2.2007 um einen Seminarplatz bewerben - nach
    Veranstaltungsbeginn im April werden keine Bewerbungen mehr akzeptiert."
  • Danke!

    Und das heisst jetzt wohl dass ich im 3. kein Ethik machen kann und dadurch dann "maßlos unterfordert" sein werde oder?

    :roll:
  • Hier mal die Email von der Ethik anmeldung.

    Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

    in den folgenden Zeilen erfahrt Ihr sehr wichtige Details zur Lehrveranstaltung "Ethik in den Wirtschaftswissenschaften", die bald auf Euch zukommt. Euer Ansprechpartner ist Herr Tobias Meyer, den Ihr bei Fragen gerne unter ethik.wiwi@gmx.net kontaktieren könnt:


    Liebe Zweitsemester des Bachelorstudiengangs "Wirtschaftswissenschaften",

    ich möchte mich Ihnen zunächst kurz vorstellen. Mein Name ist Tobias Meyer, ich bin zuständig für die Koordination des Moduls "Ethik in den Wirtschaftswissenschaften" innerhalb des Bachelorstudiengangs "Wirtschaftswissenschaften" an der Universität Frankfurt. In dieser Eigenschaft möchte ich Ihnen im Folgenden einige für Ihr Studium im bald beginnenden Qualifizierungsabschnitt wichtige Informationen übermitteln.

    In den kommenden zwei Wochen zwischen dem 25.1. und dem 7.2.2007 steht die Kurswahl für das Modul "Ethik in den Wirtschaftswissenschaften" (vormals
    "Wirtschaftsethik") im Sommersemester 2007 an. Bei dem Modul handelt es sich um ein Pflichtmodul innerhalb des Qualifizierungsabschnitts. Für Sie als Zweitsemester gilt, dass Sie das Modul entweder im kommenden Sommer- oder im darauffolgenden Wintersemester durchlaufen müssen. Das heißt: Sie müssen das Modul nicht zwangsläufig im Sommer durchlaufen, sondern können dies auch ein halbes Jahr später tun. Wenn Sie sich für dieses Modell entscheiden, sind die nachfolgenden Informationen für Sie vorerst irrelevant; sie gelten allein denen, die das Modul im Sommersemester 2007 durchlaufen möchten.

    Sie durchlaufen das Modul, indem Sie an einem der fünf in seinem Rahmen angebotenen Seminare zur "Ethik in den Wirtschaftswissenschaften"
    einschließlich des zugehörigen Mentoriums und den jeweiligen Modulprüfungen teilnehmen. Um an einem der Seminare teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst um einen Seminarplatz bewerben. Dazu dient die Kurswahl, die die folgenden Schritte umfasst:
    1. Sie informieren sich mit Hilfe der dieser Mail angehängten "Übersicht Veranstaltungsangebot" über die fünf im Sommersemester stattfindenden Seminare des Moduls.
    2. Sie wählen drei der fünf Seminare aus und 'hierarchisieren' diese, indem Sie auf dem dieser Mail ebenfalls angehängten "Wahlformular" in das Feld desjenigen Seminars, das Ihnen am meisten zusagt, eine "1" eintragen - Ihre Erstwahl - und entsprechend in die betreffenden Felder für Ihre Zweitwahl eine "2" und für Ihre Drittwahl eine "3".
    3. Sie tragen Ihren vollständigen Namen und Ihre Semesterzahl in die dafür vorgesehenen Felder des Wahlformulars ein.
    4. Sie schicken das so vollständig ausgefüllte Wahlformular bis zum 7. Februar
    2007 als Dateianhang per Mail an folgende Adresse: ethik.wiwi@gmx.net.

    Der Sinn dieses Verfahrens beruht darauf, dass alle fünf Seminare möglichst gleichmäßig besetzt werden sollen, und zwar so, dass keines mehr als 50 TeilnehmerInnen hat. Wenn Sie nur eine statt drei Veranstaltungen wählen und z.B. 80 Wahlberechtigte die gleiche Entscheidung treffen, müssen 30 sozusagen "ausgesperrt" und willkürlich auf die anderen Seminare verteilt werden, was natürlich dazu führen kann, dass Sie sich gerade in der Veranstaltung wiederfinden, für die Sie sich am wenigsten interessieren. Damit also Ihre Interessen möglichst weitgehend berücksichtigt werden können, sind Sie aufgefordert, drei Seminare anzugeben, und das sollten Sie dann auch tun, denn sonst ist Ihre Wahl ungültig und Sie werden eben doch willkürlich zugeteilt.
    Willkürlich zugeteilt werden schließlich auch diejenigen von Ihnen, die sich erst nach Ablauf der Frist am 7.2.2007 um einen Seminarplatz bewerben - nach Veranstaltungsbeginn im April werden keine Bewerbungen mehr akzeptiert.

    Das vorläufige, d.h. auf der Basis der fristgerecht eingegangenen Bewerbungen ermittelte Ergebnis der Kursverteilung werde ich Ihnen, sobald es feststeht, auf dem gleichen Weg zukommen lassen wie diese Mail. Da ich mich dabei des von Herrn Ivanic vom SSIX Info Center verwalteten Uni-Mailverteilers bediene und möglicherweise nicht alle Ihrer KommilitonInnen darin vertreten sind, bitte ich Sie, den Inhalt dieser Mail unter Ihren Mitstudierenden bekannt zu machen; wer noch nicht in dem Verteiler vertreten ist, möge sich bitte durch Herrn Ivanic mit seiner WiWi-Mailadresse (xyz@wiwi.uni-frankfurt.de) darin aufnehmen lassen.

    Schließich möchte ich Sie darauf hinweisen, dass ich als Koordinator des Moduls "Ethik in den Wirtschaftswissenschaften" Ihr erster Ansprechpartner für alle das Modul betreffenden organisatorischen Fragen bin. Wenn Ihnen also in dieser Hinsicht etwas unklar sein sollte, können Sie mich unter der genannten Mail-Adresse erreichen und werde ich mich bemühen, Ihnen rasch verbindlich Auskunft zu geben. Viele der sich im Zusammenhang mit der Durchführung des Moduls ergebenden Fragen wird Ihnen allerdings auch Ihr(e) Seminarleiter(in), mit dem (der) ich in engem Kontakt stehe, zu Beginn der Veranstaltung im April und darüber hinaus beantworten können.

    Ich wünsche Ihnen weiterhin ein gutes Semester.
    Beste Grüße
    Tobias Meyer
    (Modulkoordinator "Ethik in den Wirtschaftswissenschaften")





    ----------------------------------------------------------------
    This message was sent using IMP, the Internet Messaging Program.

  • Zur Info:

    "Willkürlich zugeteilt werden schließlich auch diejenigen von Ihnen, die sich
    erst nach Ablauf der Frist am 7.2.2007 um einen Seminarplatz bewerben - nach
    Veranstaltungsbeginn im April werden keine Bewerbungen mehr akzeptiert."



    Es werden noch ein paar Nachrückerplätze vergeben wegen denen, die sich exmatrikuliert haben, krank sind etc... . Nähere Infos gibts bei SIXX. Achtung Schluss ist nächster Mittwoch.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: