Vorbereitung BFIN, BMIK
  • Hallo zusammen,

    ich wollte gerne mal fragen, wie ihr euch auf BFIN und BMIK (Walz) vorbereitet (bzw. vorbereitet habt). Vielleicht hat ja noch jemand ein paar Tipps neben dem üblichen Programm.


  • BFIN kann man mMn nichts besonderes mehr extra machen. Übungen und Mentorien rechnen reicht vollkommen aus. Ich würde es eventuell mal auf Zeit machen, da das wirklich der einzig begrenzte Faktor in der Klausur ist, der Schwierigkeitsgrad ist vollkommen in Ordnung.
  • Danke schon mal für deine Antwort! Hat denn vielleicht noch jemand Tipps für Mikro? :-)
  • Wurde heute in der Vorlesung noch was zur Klausur gesagt?
    Irgendetwas ausgeschlossen oder so?

    Bin über jeden Tipp dankbar.

  • Ausstattungseffekt wurde ausgeschlossen
  • @Wallace: Tatsache? D.h. es können lediglich Aufgaben zu Einkommens. u. Sub.effekt kommen?

    Oder so ein "Ausschluss" á la Walz wie letztes Jahr? :-)
  • Das kann ich dir leider nicht sagen. Ich war selbst nicht da, aber mir wurde es von mehreren Kommilitonen zugetragen.

    Für BFIN lern ich noch nicht. Erstmal nur BMGT und BMIK.
    In BMIK arbeite ich das Skript nochmal durch und mache die Übungen teilweise nochmal. Dazu vor allem ordentlich Altklausuren.

    Nach BMGT fang ich mit BACC lernen an und erst nach Mikro mit BFIN.
    Vieles hatten wir ja schon in OFIN, zu den neuen Sachen dann die Mentorien und Übungen nochmal rechnen, sowie selbst nochmal alle Formeln zusammenschreiben :)

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: