Vorlesungsverzeichnis SS 2019
  • Weis zufällig jemand, wann ca. das Vorlesungsverzeichnis für kommendes Sommersemester online geht?


  • Erfahrungsberichte aus von den letzten Sommersemestern:

    SS 2016: Vorlesungsverzeichnis kam am 25. Januar 2016
    SS 2017: Vorlesungsverzeichnis kam am 16. Januar 2017
    SS 2018: Vorlesungsverzeichnis kam am 15. Januar 2018

    Müsste also, wenn man der Tradition der letzten zwei Jahre folgt, nächsten Montag erscheinen.

    Bereits angekündigte Module für SS 2019
    Betriebliches Rechnungswesen (Bernau)
    Marketing 1 (Boernemann)
    Finanzen 1 (Götz)
    Grundlagen der Wirtschaftspädagogik (Minnameier)
    Accounting 1 (Arnegger)
    Finanzen 2 (Hackethal/Kaschützke)
    Marketing 2 (Reiner)
    Marketing Accountability (de Haan)
    Interactive Marketing (Kostyra)
    Pricing (Miller)
    Handel (Reiner)
    Derivatives (Schlag)
    Capital Markets - Theory and Empirics (Thimme)
    Leadership (Trummer)
    Versicherungsprodukte und deren Absatz (Nickel-Waninger)
    Finance Lab Kurs (Barth, Kabuff)
    Angewandte Wirtschaftsforschung mit R und Stata (Götz)
    Finanzmarkethik (Schnebel)
    Money and Banking (Pelizzon)
    Energy Markets and Trading (Crummenerl)
    Entreprenurship (Funke/Funke-Braun)
    Investment Management (Horneff)
    Asset Allocation and Performance Analysis (Simon)
    Introduction to Portfolio Management (Kapraun)
    International Finance (Schmelling)
    Unternehmensbewertung (Hommel)
    Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS (Herder)
    Grundlaen der betrieblichen Steuerlehre (Schmidt)
    Internationale Rechnungslegung und Prüfung (Gräbner-Vogel)
  • Danke für deine Antwort TrollfingBastian. Weißt du auch die bereits angekündigten Mastermodule für den Master BWL für das Sommersemester 2019?

    Könntest du auch zukünftig grundsätzlich mehr zu den Mastermodulen posten.

    Vielen Dank.
  • UPDATE FINANZEN Der Plan wurde aktualsiert. Entreprenurship wird wohl doch erst wieder im WS 19/20, und nicht wie ursprüglich geplant im SS 2019, angeboten. Zudem wird OFIN ab WS 2019 von Prof. Schmeling gehalten.

    Mit Master kenne ich mich nicht aus, aber die Abteilungen für Marketing, Finanzen und Rechnungswesen geben regelmäßig ihre Preview bekannt. Demzufolgende werden im Sommersemester 2019 u.a. folgende Master-Module angeboten

    Judgement and Decision Making (Bornemann)
    International Marketing (Graf)
    Digital Marketing (de Haan)
    Customer Satisfaction and Consumer Choice (Otter)
    Advanced Corporate Finance (Krahnen)
    Advanced Investment and Pension Finance (Kaschützke/Maurer)
    Derivatives 2 (Schlag)
    Mergers and Aquistions (Wahrenburg/Weidner)
    Asset and Liability Managament in Insurance Companies (Gründl)
    Credit Risk (Kraft)
    Hedgefonds and Alternative Investment (Schmeling)
    Microstructure of Financial Markets (Sagade)
    Credit Risk Analysis in Structured Finance Applications (Kharlamov)
    Advanced Behavioral Finance (Hillert)
    The Micro- and Macroeconmic Role of Insurance Companies (Gründl/Kubitza)
    Building Blocks of Securities Markets: Processes and Systems (Reck)
    A Primer in Insurance and Finance (Thimann)
    Unternehmensberichterstattung: Accounting and Reporting (Böcking)
    Unternehmensüberwachung: Corporate Governance and Auditing (Böcking)
    Besteuerung von Unternehmen (Taetzner)
    Ausgewählte Probleme der Rechnungslegung: IFRS II (Hommel)
    Prüfung von IFRS-Konzernabschlüssen (Roese)
    Banking in the New Normal - Understanding the Changes to Bank and Risk Management (Lüders)
    Strategy and Management Control Systems (Bormann)
    Emprical Accounting Research (Nienhaus)


    Ich muss ehrlicherweise sagen, dass ich, abgesehen von Kaschützke, Graf, Maurer, Gründl von den meisten Master-Profs noch nie gehört habe. :X
  • 1W1W1
    Member
    Da scheint jemand nicht optimal Informiert zu sein, es steht nämlich schon viel mehr fest...
  • Was steht denn sonst noch fest? PFIN bei Gründl und PACC bei Dietz hab ich noch vergessen aufzuführen. Steht in der mittelfristigen Vorlesungsplanung. Und BMAK angeblich bei Kaas - soll wohl mal in der Vorlesung angekündigt worden sein. Und laut eines Studydrive-Users verlässt Weba angeblich nach zehn Jahren die Uni. :(
  • 1W1W1
    Member
    Weba macht kommendes Semester Statistik, er bleibt uns also zum Glück erhalten :)
  • Gut so, dann werden die Lowperformer wieder ausgesiebt
  • Mind
    Member
    YoungAnalyst schrieb:

    Gut so, dann werden die Lowperformer wieder ausgesiebt



    :DDD
    Viele erzählen, dass Statistik bei ihm nicht ansatzweise schlimm ist und viele dort eine 1,x bekommen.
  • Mind schrieb:

    Viele erzählen, dass Statistik bei ihm nicht ansatzweise schlimm ist und viele dort eine 1,x bekommen.

    Erzählt das mal den Leuten vom SS 2015. :-D
  • 1W1W1
    Member
    Mind hat aber leider recht, Statistik ist bei ihm nicht sehr viel schwerer als beim Hassler. Ich bin ja mal gespannt was die neue Professorin in Mathe für ein Niveau an den Tag legen wird...
  • 1W1W1, darf ich fragen, woher du all die Informationen über die Profs fürs nächste Semester hast? Das Vorlesungsverzeichnis ist noch nicht raus.
    Trollfing hat für den Fin&Acc- und Marketing-Track die Quelle gepostet, aber woher wird ersichtlich, wer OMAT, OSTA, OVWL, OWIN, OREC, BMGT, BMIK, BMAK, BWET, PWIN, PMIK und PMAK macht?
  • Die Einteilung gab es nie im Internet zu sehen. Er hat sie gesehen, weil er vermutlich Tutor am Lehrstuhl ist.
    Finde es aber auch unnötig, dann hier in den Thread zu schreiben, dass man es weiß, wenn man dann eh nichts genaues preis gibt.
  • 1W1W1
    Member
    Bin weder Tutor noch sonst jemand vom Lehrstuhl :X
  • Ich gebe zu dass ich eine Neigung dazu habe auf alles zu wetten, deshalb ich auch hiermit damit anfange. Laut euren Prognosen (die mehr oder weniger zutreffen) sind jetzt nut noch OMAT, OVWL, OWIN, BMGT, BMIK, BWET, PWIN, unbekannt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird BMIK wieder von Blonski gehalten, BMGT wieder von Kosfeld/Friebel/Walz -Kombo (in BMGT ist die Vorlesung eh scheißegal, auf die Übung kommt's an ;-) ) OVWL wäre es mal wieder an der Zeit für Morath (er war jetzt zwei Mal nicht dran), PWIN kann nicht bei Hinz sein, weil er ist kommenden Sommer im Forschungssemester, also entweder Ranneberg oder König, wahrscheinlich Ersteres. Niekamp war, soweit ich weiß, nur als Vertretung für BWET gedacht, also nächstes Semester bei Minnameier. OWIN Gomber oder Holten, eigentlich relativ egal - am besten bei Holten, alleine um Mind zu ärgern, dass er es dann unnötig vorgezogen hätte >:-) ;-). Bei OMAT wird von einer weiblichen Dozenting gesprochen. Mit denkbarer Wahrscheinlichkeit dann Olga, weil sie war schon im WS 15/16 Dozentin für OMAT. Eine ganz neue Professorin einzustellen erscheint mir sehr unwahrscheinlich, da die Mathe-Grundlagenmodule in den meisten Studiengängen normalerweise eh von Mitarbeitern gehalten werden.

    Behalte ich recht, spendiert ihr mir alle eine Flasche Gin. ;-)
  • 1W1W1
    Member
    Wird nicht passieren weil ich schon sehr oft gehört habe, dass die neue Professorin in Mathe aus dem asiatischen Teil unserer schönen Welt kommt. Olga wäre aber sehr interessant, da würde ich sogar mal vorbeischauen :-D

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: