Bachelorarbeit-Rechnungswesen
  • Hey

    ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrungen mit Professor Haselmann oder der Rohlfing hat.
    Wie ist die Benotung und die Themenauswahl bei den beiden?


  • Habe bei letzterer abgegeben, warte aber noch auf die Note.

    Betreuung seitens der WiMa war sehr gut, wie schon während der Bearbeitung der Seminararbeit.
    Haben zügig und ausführlich auf Fragen geantwortet, nehmen sich Zeit für persönliche Gespräche/Telefonate, falls erwünscht.

    Fachlich geht es bei Rohlfing-Bastian eher in Richtung Management Accounting.
    Thema war vorgegeben, Forschungsfrage musste selber gefunden werden (die WiMa helfen aber auch da gerne weiter).
  • Haselmann 90% 1.3, 9% >1.3, 1% 1.0. Gern geschehen.
  • shaggy
    Member
    Roughmaggot schrieb:

    Habe bei letzterer abgegeben, warte aber noch auf die Note.

    Betreuung seitens der WiMa war sehr gut, wie schon während der Bearbeitung der Seminararbeit.
    Haben zügig und ausführlich auf Fragen geantwortet, nehmen sich Zeit für persönliche Gespräche/Telefonate, falls erwünscht.

    Fachlich geht es bei Rohlfing-Bastian eher in Richtung Management Accounting.
    Thema war vorgegeben, Forschungsfrage musste selber gefunden werden (die WiMa helfen aber auch da gerne weiter).



    Kannst du vielleicht berichten, was am Ende bei dir rausgekommen ist ?
  • shaggy schrieb:



    Kannst du vielleicht berichten, was am Ende bei dir rausgekommen ist ?




    "nur" eine 2,0 (ich bin überglücklich aber manche hier tun ja so als sollte man lieber durchfallen bevor man eine 2,X bekommt)

    man muss zwischen 27 und 33 Seiten schreiben.

    6 Wochen nach Abgabe wurde die Note eingetragen :)
  • Kannst du vielleicht sagen , wie denn BA-Themen aussehen können ? Auf ihrer Uni-Seite sind leider keine abgeschlossenen BA eingetragen

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: