BWET vorziehen ?
  • Habe im 3. Semester bmik, bacc, bmgt, bfin.
    Ist es sinnvoll, Wirtschaftsethik ins dritte Semester vorzuziehen?


  • Habe es gemacht und bereut. Ethik hört sich erstmal nach wenig an, aber das ist es nicht, weil das Konglumerat aus Vorlesung, Übung und Mentorium doch relativ viel Zeit an Vor- und Nachbereitung benötigt (Texte lesen, etc). Man macht dann automatisch mehr für Ethik, anstatt sich auf die eigentlich wichtigen Fächer zu konzentrieren. Und da einem die Noten in den B-Modulen nicht gerade hinterhergeworfen werden und es an unserem Fachbereich keine Freiversuche gibt, sieh lieber zu, dass die du B-Module möglichst gut machst.

    Kenne auch Leute, die Ethik vorgezogen haben mit 1,X, aber dann dafür in Mikro oder Management verkackt haben. Das ist es nicht wert!

    Bedenke auch, dass Ethik jetzt nicht mehr aufgezeichnet wird. Du hättest dann Dienstag in geraden Wochen
    8.30-10.00 Accounting Übung
    10.15 - 11.45 Mikro
    (12.15-13.45 Accounting Mentorium in SH 0.109)
    16.00 - 18.15 Ethik

    Zehn Stunden Uni, das schlaucht. Hatte das dieses Semester durchgemacht.
  • Das Ethik wohl nicht mehr aufgenommen wird, kotzt mich auch an. Gerade zu dieser unsäglichen Uhrzeit.

    Aber die Accounting Übung am Dienstag Morgen kannst du dir wirklich schenken. Es werden nur die altbekannten Lösungen der Aufgaben vor den Latz geknallt, die du ohnehin schon überall auf Raute, Studydrive, Studuco findest. Meistens verbringst du dann auch noch die Zeit damit, beim Nachbarn abzuschreiben oder die Wand zu fotografieren. Ich war zwei Semester dort und habe es bereut. Mikro bei Walz wird sowieso aufgezeichnet, also kannst du auch erst um 16.00 Uhr in die Uni kommen.
  • Ich würde auch davon abraten. Der Arbeitsaufwand für Ethik ist ziemlich hoch. Man muss sehr viel auswendig lernen und sich auch mit den Konzepten auseinandersetzen, wenn man eine sehr gute Note erzielen will. In den anderen vier B-Fächern wirst du auch sehr viel Arbeit reinstecken müssen (BACC ist hier vielleicht noch die Ausnahme). Es ist zwar das Wintersemester, aber das wird trotzdem sehr viel Arbeit und ich glaube, dass man dann nur sehr schwer in allen 5 Fächern sehr gut schreiben kann, da man dann bei der Vorbereitung vermutlich irgendwo Abstriche machen muss. Tauschen macht in diesem Fall auch keinen Sinn...
  • Was wird alles aufgezeichnet von den oben genannten b-Modulen?
  • BFIN wird eigentlich immer aufgezeichnet.
    BMIK wird die Vorlesung aufgezeichnet (aber nur bei Walz, nicht bei Blonski). Die Übung nicht.
    BMGT wurde von 2014 - 2016 bei Zubanov auf englisch aufgezeichnet, danach nie wieder. Die Übung wurde noch nie aufgezeichnet.
    BACC wird bei Arnegger nicht aufgezeichnet. Die Übung bei Langenhagen ist mal-so-mal-so. Im Sommer 2017 wurde sie aufgezeichnet, danach komischwerweise nicht mehr.

    BWET wird dieses Semester nicht mehr aufgezeichnet, weil neuer Professor. Bei der Übung weiß ich es leider nicht.
  • Gibt es noch mehr Erfahrungsberichte? Weil ich bin mir leider noch unschlüssig.
  • Wieso sollte man das vorziehen wollen?
    Verstehe die ECON Leute die BFIN vorziehen um 4 - 4 zu haben und weil sie gerade OFIN hatten aber welchen Grund alle es haben als FinAcc BWET vorzuziehen um 5 -3 zu schreiben?
  • Ich war sogar so dumm und habe BWET jetzt im Sommersemester vorgezogen, so dass ich im eh schon so kurzen Sommersemester fünf Klausuren hatte und jetzt im Winter nur drei Klausuren habe.

    Keine Ahnung, was da mit mir los war. Vielleicht hat da ein Mädchen gesessen, das mir gefallen hat oder kurzzeitige Gehirnamputation.

    Tu es nicht. Du kannst die Basiskurse später nicht mehr hinbiegen kann falls du einen, aufgrund der Zusatzbelastung, in den Sand setzen solltest.
  • Es geht gerade aber darum, ob man Ethik im Wintersemester vorziehen soll oder nicht. Im Sommersemester hätte ich es auch nicht getan
  • BWET vorziehen macht halt überhaupt keinen Sinn...viele unterschätzen den Workload im 3. Semester, Wintersemester hin oder her, und so ein Fach wie BWET sollte man auch nicht vom Aufwand her unterschätzen.

    Bringt halt absolut keinen Vorteil.... vs. eventuell schlechtere Leistungen in den anderen Modulen...muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Ich persönlich habe es nicht gemacht und würde es auch keinem empfehlen.
  • Du willst Mikro, Management, Finanzen, Accounting und Ethik in einem Semester schreiben? Viel Spaß. Meiner Meinung nach eine total dumme Idee, selbst Überflieger können bei diesem Workload Probleme bekommen. Und ich würde daran völlig scheitern.
    Ich frage mich viel mehr warum du dein Semester so vollstopfen möchtest.. und jetzt sag nicht, weil du 3 Semester für die O Phase gebraucht hast und in 6 Semestern fertig werden möchtest. ^^
  • wiwili schrieb:

    Es geht gerade aber darum, ob man Ethik im Wintersemester vorziehen soll oder nicht. Im Sommersemester hätte ich es auch nicht getan


    Ich wundere mich, auf wieviel Hilfsbereitschaft man trifft, wenn man derart rüpelhaft fordert... :\
  • So langsam muss ich dir Recht geben. Ich helfe immer gern, wenn ich kann und viele andere bei uns auch. Aber die Art und Weise wie hier um etwas "gebeten" wird, spottet langsam jeder Beschreibung. Hier wurde ihm jetzt sieben Mal hintereinander davon abgeraten, Ethik vorzuziehen. Wie es scheint, ist der gute wiwili auch - man verzeihe mir bitte den verbrauchten Ausdruck - "Beratungs-resistent"! Ich für meinen Teil werde nicht mehr darauf reagieren!
  • Ich liebe dieses Forum.
  • Hallo,

    weiß hier jemand von euch wieso die Vorlesung von BWET im kommenden WISE von 16:00-19:00 geht? Handelt es sich hier um einen Fehler auf Qis oder geht die Vorlesung tatsächlich 3 Stunden ?

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: