EINFACH NUR EKELHAFT
  • Ich hasse diese Auswendiglernen-Fächer auf aller übelste. Die sind einfach nur EKELHAFT.
    Richtig unnötig auf Bulimie lernen und nach der Klausur alles schnell auskotzen.

    OREC, BWET und BMGT sind so richtige fml-Fächer. Solche Auswendiglernen Fächer kann man sich net freiwillig antun. Im leben net...

    Wollte mich nur bissl auskotzen.


  • Recht baut auf Verständnis und Rechtfertigkeiten. Besuch die Vorlesung, lese und kommentiere die Folien aus, versuch die behandelten Themen in eigenen Worten zu erklären. Wenn du nicht wenn du nicht weiterkommst stell Fragen.

    Ethik rechne die Aufgaben selbst vor den Mentorien aus, merke dir die Tricks, die du bei kniffligeren Aufgaben anwenden musstest und übe das Rechnen unter Zeitdruck. Wenn du nicht weiterkommst stell Fragen.

    Und wenn du in Management Cournot und Stackelberg nicht für sehr blöde Namen von Erotikdarstellern hälst ist auch das kein Hexenwerk.
  • Klar die bissl Rechenaufgaben kann ich/man auch so nur macht das höchstens vielleicht 10% der Veranstaltungen aus und sonst reines auswendig lernen. Mit Logik kommt man da nicht weiter und das kotzt mich an. Hast Definition nicht 100% aus dem Skript wiedergegeben -> 0 Punkte.
    Dann lieber ganzes Semester nur Fächer wie BMIK und EOEK lernen und schreiben
  • Entspann dich, das dritte und vierte Semester können sehr frustrieren aber wenn du das durch hast dann kannst du im 5. und 6. Semester dir selber aussuchen wie du dich durch WPMs ficken lassen möchtest. Think positive

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: