OREC Klausur WS 17/18 Effer-Uhe/Hong
  • Fand den öffentlichen Teil echt gut im Vergleich zu dem was wir alles in der Vorlesung gemacht haben (und ich mir gestern unnötigerweise ins Hirn geballert habe).
    Nur beim privaten Teil bin ich mir bei den 2 Fällen sehr unsicher.

    1.Der Buchhändler hat Anspruch auf Schaden für Honorar, aber nicht auf die Snacks?

    2.Greift weder 831 noch ProdHaftG oder? Mangel war ja nicht unter zumutbaren Bedingungen erkennbar.


  • Ja ich stimme dir völlig zu was es Öff.Teil angeht

    Bei der Afg mit Buchhändler habe ich es so gemacht das er wirksam vom Vertrag gem. Persönlicher Unmöglichkeit 275 III zurückgetreten ist.
    Und bei der mit ProdHaftG war ich total verwirrt aber bei b) denke ich 823 war das
  • Wie siehts aus? Hab 2,7 und eigentlich besser erwartet.
    Bin ein bisschen enttäuscht, weil ich echt ein gutes Gefühl hatte.
  • Ich habe 3,0. ich hatte auch etwas besser erwartet.
  • Habe 4,0. Habe während dem Semester nichts dafür gemacht und wirklich nur 2 Tage davor gelernt. Bin überglücklich und zufrieden :D
  • Mir ist etwas langweilig in den Ferien und ich wollte mich mit den Aufzeichnungen schon einmal auf OREC vorbereiten. Allerdings ist mir aufgefallen, dass es jetzt ein neuer Professor wird nächstes Semester.
    Ist das in dem Fall egal oder verschwende ich damit nur meine Zeit?
  • Zeitverschwendung. Dann lerne lieber ein wichtigeres Fach, wenn dir langweilig ist, aber bitte nicht OREC. Abgesehen davon ist der größte Teil der Veranstaltung von OREC pure Zeitverschwendung.
  • Danke für die Antwort!

    OVWL (Pilz) hab ich mir schon angesehen. Gefiel mir eigentlich ganz gut.

    Frage deshalb, weil ich in einem anderen Thread gelesen habe, dass die Module bei manchen Professoren unterschiedlich aufgebaut sind. Nicht dass ich jetzt das ganze Zeug von OREC lerne und der neue Prof. dann etwas komplett anderes macht.
  • Wir hatten z.B. in OREC keine Fallfragen, das darauffolgende Semester jedoch schon. Außerdem bringen die meisten Profs ihren eigenen Foliensatz mit. OREC sollte dir im 2. Semester nicht die größten Probleme bereiten. Ich denke, dass OVWL und OFIN die einzigen Fächer sind, auf die du dich vorbereiten kannst, auch wenn es mMn nicht notwendig ist. OMAR könnte man sich höchstens schon einmal Karteikarten erstellen.
  • Alles klar, danke. Schade dass da keine Einheitlichkeit gibt.
    Denke auch dass OVWL und OFIN die Stolpersteine sind im 2. Semester.

    OMAR haben wir jetzt eine neue Dozentin, daher noch ein großes Fragezeichen...

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: