OVWL Morath - Bestehen in kurzer Lernzeit
  • Halle alle,

    nachdem BMAK schon so gut lief für mich (*hust*), kommt jetzt OVWL bei Morath dran.

    Das Ziel: Bestehen, mit wenigstens 4.0
    Der Weg: 9 Tage Zeit zum Lernen

    Die Note ist egal, zählt für mich nicht, nur die CPs durchs Bestehen brauch ich.

    Also ist das machbar?
    Habt ihr Tipps und Tricks worauf man achten sollte und was auf jeden Fall sitzen muss?

    PS: Hab im Bachelor schonmal VWL (6CP - andere HS) geschrieben, damals war es zu 100% nur Rechenaufgaben. Kann mich aber kaum noch dran errinern...außer irgendwas mit Lagrange bei Optimierungen :D Und dass man Ableiten von Funktionen beherschen musste.
    Die VL und Übung dieses Semester habe ich nicht besucht!

    Bin für jede Hilfe sehr dankbar!

    Liebe Grüße


  • beste hier wieder

    Übungen anschauen, der Übungsleiter stellt die Klausur. Sitzen muss das Verständnis aller Themen der Vorlesung/Übung. Klausur Fokus auf Mathe/Logik, keine Folien zusammenfassen.
  • Miquel schrieb:

    beste hier wieder

    Übungen anschauen, der Übungsleiter stellt die Klausur. Sitzen muss das Verständnis aller Themen der Vorlesung/Übung. Klausur Fokus auf Mathe/Logik, keine Folien zusammenfassen.



    Also spar ich mir das Zusammenfassen der VL, aber les es mir wenigstens durch?
    Und ansonsten müssen die Rechenwege sitzen?
    Müssen Formeln auswendig sitzen, oder werden die teilweise gestellt?
  • Es wird nichts gestellt. So viele Formeln gibt es auch nicht. Bei uns war die Klausur ca 80% Mikro und 20% Makro.
    Anschauen:
    Verlauf Kostenkurven (long run short run)
    Komparativer Vorteil
    Elastiztitäten
    Haushaltsentscheidung/Produktionsentscheidung mit CD-Funktion

    Schau dir die Klausuren SS16 und WS16/17 an


  • Miquel schrieb:

    der Übungsleiter stellt die Klausur.


    ist ein Gerücht
  • MikroundMakro schrieb:

    Miquel schrieb:

    der Übungsleiter stellt die Klausur.


    ist ein Gerücht


    das ist so, Ingo macht das immer.

    @TE: Wenn du in keiner Übung warst, gute Nacht....
  • Als ich bei Morath geschrieben habe, hat er mehrfach betont, dass er die Klausur gemeinsam mit dem Übungsleiter stellt und auch Sachen drin vorkommen, die nicht in der Übung, sondern nur in der VL dran kamen. (1/3 VL, 1/3 Übung, 1/3 Tutorium, hieß es damals).

    War dann eine Aufgabe mit irgendwelchen Geraden, k.A., ist zu lange her...

    Aber kann natürlich sein, dass die mittlerweile umgestellt haben.
  • Ich hab auch bei Morath geschrieben und aus der Vorlesung kam lediglich der komparative Vorteil (auch Übung) und Herleitung des Cournot-Duopols vor.
    Eine der schwierigeren Aufgaben war die Herleitung von Elastizitäten mit dem natürlichen Logarithmus (Nur Übung). In jeder Altklausur ist die Handschrift von Herrn Sauer erkennbar.
  • Miquel schrieb:

    Herleitung des Cournot-Duopols


    Genau das hab ich gemeint. Danke
  • MikroundMakro schrieb:

    Als ich bei Morath geschrieben habe, hat er mehrfach betont, dass er die Klausur gemeinsam mit dem Übungsleiter stellt und auch Sachen drin vorkommen, die nicht in der Übung, sondern nur in der VL dran kamen. (1/3 VL, 1/3 Übung, 1/3 Tutorium, hieß es damals).

    War dann eine Aufgabe mit irgendwelchen Geraden, k.A., ist zu lange her...

    Aber kann natürlich sein, dass die mittlerweile umgestellt haben.



    Dieses 1/3 Gerede kommt jedes Semester, frag mal die Ludwig Leute.

    Und in unserer Klausur beim Morath gab es eine Aufgabe aus dem Tut (mit den Umweltzertifikaten), ist das 30% der Klausur gewesen? ;)

    Elastizitäten herleiten, GRTS berechnen, die Fragen zu den Übungsfolien, etc...ich fand damals schon, dass das mehr wie 60% Übungsinhalt gewirkt hat als 30%, aber naja.
  • dann haben die ja gelogen :O
  • MikroundMakro schrieb:

    dann haben die ja gelogen :O



    Willkommen in der Uni.
  • Habe auch bei Morath im WiSe16/17 geschrieben und ein 4.0 bekommen und ich hatte 3 Tagen zum Lernen. Ich habe mehr auf die Übungen und Tutorien fokusiert.


  • frag mal die Ludwig Leute



    das war so schlimm


  • Gibt es zu den Tutorien irgendwo die Lösungen?
    Also du denen dieses Semesters
  • Nicorobin21 schrieb:

    Gibt es zu den Tutorien irgendwo die Lösungen?
    Also du denen dieses Semesters



    Ja, die gibt es sicher in irgendeinem Collegeblock...


– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: