Stoff BACC
  • Kapitel 9 (Operative Entscheidungen) hat er sich sehr lange dran aufgehalten. Wir haben seit der zweiten Woche nach den Weihnachtsferien nichts anderes mehr gemacht, also insgesamt 3 ganze Vorlesungen, nur zu dem Thema.

    Also, entweder hat er gemerkt, dass er irgendwie die restliche Zeit auffüllen muss und hat das Thema deswegen so ausgedehnt, oder es scheint ihm sehr wichtig zu sein.


  • Hat zufällig jemand die Lösungen zu den Übungsaufgaben aus dem Buch "Kostenrechnung"?
  • Wenn das ne 30P Aufgabe wird...nicht gut
  • PayPay
    Member
    Ich war in keiner einzigen Vorlesung/Mentorium/Übung (ich weiß nichtmal wie der Prof aussieht lmao) und deswegen wichtige Frage in Bezug auf die Lösungsbewertung: Reicht eine volle Punktzahl für die Aufgaben, wenn man nur das Ergebnis hinschreibt sofern das richtig ist? Oder wollen die Beispielsweise bei aufgabe 3.4. jedes mal eine übersichtliche Tabelle oder einen genauen Rechenweg wie man zum Ergebnis gekommen ist? Desweiteren werden Folgefehler berechnet und diesbezüglich würde es sich lohnen jedesmal alle Rechenwege detailiert hinzuklatschen, anstatt Zeit zu sparen?
  • CapitalSmith schrieb:

    Hat er eigentlich etwas über Divisionskalkulation und Aäquivalenzziffernrechnung gesagt? Oder Kalkulation von Kuppelprodukten? Finde das Beispiel im Skript nicht besonders aufschlussreich..



    Frage mich in wieweit solche Themen relevant sind die nur in der Vorlesung behandelt wurden aber wozu es keine Aufgaben in der Aufgabensammlung gibt.
    Gibt da ja noch mehr wie Gutschrift-lastschrift oder interatives verfahren.

    Konzentriert ihr euch eher auf die Übung oder schaut ihr euch auch so Sachen aus dem Skript genau an?
  • Hat sich irgendjemand eigentlich mal eine Übersicht erstellt, welche Themen nur in den Vorlesungsfolien behandelt werden und nicht in Übung und Mentorium.

    Wäre mal ganz hilfreich
  • Kann mir bitte jemand erklären, woher bei der Aufgabe 6.2 b) zb die Zahl 0.7 herkommt?
    Für die Stückkosten der Bestellung wurde 60k mit 0.7 multipliziert und dann durch die gesamtstückzahldividiert. Woher haben wir die 0.7? Same für die anderen. Einlagerungen wird mit 0.1 multipliziert. Auslieferung wieder mit 0.7...

    Much merci!
  • Wiwiamk schrieb:

    Kann mir bitte jemand erklären, woher bei der Aufgabe 6.2 b) zb die Zahl 0.7 herkommt?
    Für die Stückkosten der Bestellung wurde 60k mit 0.7 multipliziert und dann durch die gesamtstückzahldividiert. Woher haben wir die 0.7? Same für die anderen. Einlagerungen wird mit 0.1 multipliziert. Auslieferung wieder mit 0.7...

    Much merci!



    die zahlen sind gegeben. schau mal in die letzten beiden spalten der Tabelle (ausbringungsmengenabhängige- und variantenzahlabhängige Prozessmenge)
  • moneypenny schrieb:

    Wiwiamk schrieb:

    Kann mir bitte jemand erklären, woher bei der Aufgabe 6.2 b) zb die Zahl 0.7 herkommt?
    Für die Stückkosten der Bestellung wurde 60k mit 0.7 multipliziert und dann durch die gesamtstückzahldividiert. Woher haben wir die 0.7? Same für die anderen. Einlagerungen wird mit 0.1 multipliziert. Auslieferung wieder mit 0.7...

    Much merci!



    die zahlen sind gegeben. schau mal in die letzten beiden spalten der Tabelle (ausbringungsmengenabhängige- und variantenzahlabhängige Prozessmenge)

    Puhh, hab ich gar nicht gesehen. Danke!
  • Die Aufgabe ist auch ganz anders aufgebaut, als die Beispielaufgabe im Skript... Wie wird man nicht schlau daraus..
  • CapitalSmith schrieb:

    Die Aufgabe ist auch ganz anders aufgebaut, als die Beispielaufgabe im Skript... Wie wird man nicht schlau daraus..


    Solche Aufgaben lern ich auswendig. Wenn die irgendwelche Transferversionen in der Klausur machen, bin ich dann eben gerekt. Aber anders gehts nicht mit diesem Modul dieses Semester :(
  • lernt eigentlich irgendwer von euch das Skript? :D
  • Rautinho schrieb:

    lernt eigentlich irgendwer von euch das Skript? :D


    Bevor ich eine Übung des nächsten Kapitels anfange, gehe ich das Skript durch. Geholfen hat es bei mir nicht wirklich. Wobei die Erfolgsrechnung zum GKV und UKV hilfreich ist auf den Folien. Mehr aber auch nicht.

  • Wiwiamk schrieb:

    Rautinho schrieb:

    lernt eigentlich irgendwer von euch das Skript? :D


    Bevor ich eine Übung des nächsten Kapitels anfange, gehe ich das Skript durch. Geholfen hat es bei mir nicht wirklich. Wobei die Erfolgsrechnung zum GKV und UKV hilfreich ist auf den Folien. Mehr aber auch nicht.


    Hab das auch gemacht. Bringt mir leider Null was. Wird wohl eine große Lücke.
  • Rautinho schrieb:

    lernt eigentlich irgendwer von euch das Skript? :D



    Das wichtigste zu den Kapiteln. Welches Verfahren, wie, weshalb, warum..

    Kann mir jemand sagen, warum man bei Aufg. 7.1 sowohl bei a) als auch bei b) die in a) errechneten Fixkosten nimmt?

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Getaggt