Stoff BACC
  • Ich habe ein Frage zu Aufgabe 7.3
    Wieso berechnet man bei der Vollkosten berechnung nicht für die kosten pro Stück auch die Verwaltungskosten mit ein? Im Skript steht doch das bei Berechnung auf vollkostenbasis die Selbstkosten angesetzt werden.

    Zu den Selbstkosten zählen aber doch nicht nur die fertigungs und materialgemeinkosten sondern auch die verwaltungs und vertriebsgemeinkosten oder ? Weil ohne Verwaltung und Vertrieb sind das ja nur die Herstellkosten?


  • für Leute die nicht in die Vorlesung gegangen sind: wurden Themen eingegrenzt?
  • Lilie schrieb:

    Frage zur 5.5) c):

    Man soll ja am Ende die Selbstkosten der Produktart berechnen. Bei Produkt B erhalten wir laut Kurzlösung 283.710 EUR. Ich komme nur darauf, wenn ich die Stückselbstkosten mit 2.500 multipliziere. Aber wir haben doch 3.000 Stück hergestellt. Berechnen sich die Gesamten Selbstkosten nicht als Produkt aus der Herstellmenge, sondern aus der Absatzmenge? Hab ich einen Denkfehler drin?



    Denke das liegt daran, dass du als Zuschlagsbasis der Vw- u. Vertriebsstelle die HK der abgesetzten Produkte nimmst
  • sarahmeyer schrieb:

    für Leute die nicht in die Vorlesung gegangen sind: wurden Themen eingegrenzt?



    Nein leider nicht :(
  • wipaed211297 schrieb:

    Lilie schrieb:

    Frage zur 5.5) c):

    Man soll ja am Ende die Selbstkosten der Produktart berechnen. Bei Produkt B erhalten wir laut Kurzlösung 283.710 EUR. Ich komme nur darauf, wenn ich die Stückselbstkosten mit 2.500 multipliziere. Aber wir haben doch 3.000 Stück hergestellt. Berechnen sich die Gesamten Selbstkosten nicht als Produkt aus der Herstellmenge, sondern aus der Absatzmenge? Hab ich einen Denkfehler drin?



    Denke das liegt daran, dass du als Zuschlagsbasis der Vw- u. Vertriebsstelle die HK der abgesetzten Produkte nimmst


    Ach das kann natürlich sein! Wie fies! Danke dir!
  • Felix96 schrieb:

    Ich habe ein Frage zu Aufgabe 7.3
    Wieso berechnet man bei der Vollkosten berechnung nicht für die kosten pro Stück auch die Verwaltungskosten mit ein? Im Skript steht doch das bei Berechnung auf vollkostenbasis die Selbstkosten angesetzt werden.

    Zu den Selbstkosten zählen aber doch nicht nur die fertigungs und materialgemeinkosten sondern auch die verwaltungs und vertriebsgemeinkosten oder ? Weil ohne Verwaltung und Vertrieb sind das ja nur die Herstellkosten?



    Auf Seite 223 im Skript steht doch deutlich, dass bei der Vollkostenberechnung Produkte mit vollen variablen und fixen Selbstkosten bewertet werden? Also ist die Lösung falsch oder wo ist mein Denkfehler?

    Und auf Seite 225 und 226 quasi eine Rechnung genau wie Aufgabe 7.3 bei der auch die Selbstkosten inklusive der Verwaltungskosten genommen werden.
  • Wiwiamk schrieb:

    Wie sind eure Freunde oder andere Kommilitonen so auf BACC vorbereitet? Bei mir sind die meisten gefickt.

    Bei mir schieben momentan die meisten Paras, weil sie gedacht haben, dass die 2 Tage nach der BFIN-Klausur reichen müssen, jetzt aber plötzlich gemerkt haben, dass es doch nicht so ist.

    wipaed211297 schrieb:

    sarahmeyer schrieb:

    für Leute die nicht in die Vorlesung gegangen sind: wurden Themen eingegrenzt?


    Nein leider nicht :(

    Nichts wurde ausgeschlossen, d.h. im Umkehrschluss selbstverständlich es kommt A L L ES dran, selbst die Verfahren, zu denen es keine Aufgaben gibt. :X
    Wird die geilste BACC-Klausur, die es jemals an der Goethe gab. Ich weiß jetzt, welchen Schwerpunkt ich definitiv nicht wählen werde... 8)
  • Der Lehrstuhl liest doch hier angeblich mit:
    Hoffentlich habt ihr nur Kapitel 2 und 3 drangenommen.
  • CarloBilanzi schrieb:

    Wiwiamk schrieb:

    Wie sind eure Freunde oder andere Kommilitonen so auf BACC vorbereitet? Bei mir sind die meisten gefickt.

    Bei mir schieben momentan die meisten Paras, weil sie gedacht haben, dass die 2 Tage nach der BFIN-Klausur reichen müssen, jetzt aber plötzlich gemerkt haben, dass es doch nicht so ist.

    Lol. Mir war von Anfang an des Semesters klar, dass BACC ein struggle wird. 2 Tage für Accounting ist unmöglich. Vor allem ohne Videoaufnahmen XD
  • Ich blicke irgendwie noch nicht so durch, wo der zentrale Unterschied beim GKV und UKV ist bei einigen Aufgaben. Bei der Aufgabe 7.2 zum Beispiel ist das ja glasklar.

    Bei der 7.3 aber soll man ja UKV anwenden. Wenn ich mir das aber so anschaue, so sehe ich keinen Unterschied zum GKV? Kann mich da einer aufklären? Auf den Folien sehe ich, dass die Bestandsänderung ein Unterschied ist.. mehr nicht? Wie hätte man die 7.3 via GKV gelöst?
  • Wiwiamk schrieb:

    Ich blicke irgendwie noch nicht so durch, wo der zentrale Unterschied beim GKV und UKV ist bei einigen Aufgaben. Bei der Aufgabe 7.2 zum Beispiel ist das ja glasklar.

    Bei der 7.3 aber soll man ja UKV anwenden. Wenn ich mir das aber so anschaue, so sehe ich keinen Unterschied zum GKV? Kann mich da einer aufklären? Auf den Folien sehe ich, dass die Bestandsänderung ein Unterschied ist.. mehr nicht? Wie hätte man die 7.3 via GKV gelöst?



    Der zentrale Unterschied ist, dass UKV 1. auf Absatzmenge aufbaut, und 2. keine BVÄ bemisst. GKV basiert bei der Kostenberechnung 1. auf Herstellmenge und 2. berücksichtigt es die BVÄ. Wenn man 7.3 und 7.4 sowohl mit GKV als auch mit UKV jeweils macht, wird einem der Unterschied deutlich finde ich.
  • Nice, danke für die Erklärung. Das mit der Absatzmenge bzw. Herstellmenge wäre mir nicht aufgefallen!
  • CapitalSmith schrieb:

    Wiwiamk schrieb:

    Ich blicke irgendwie noch nicht so durch, wo der zentrale Unterschied beim GKV und UKV ist bei einigen Aufgaben. Bei der Aufgabe 7.2 zum Beispiel ist das ja glasklar.

    Bei der 7.3 aber soll man ja UKV anwenden. Wenn ich mir das aber so anschaue, so sehe ich keinen Unterschied zum GKV? Kann mich da einer aufklären? Auf den Folien sehe ich, dass die Bestandsänderung ein Unterschied ist.. mehr nicht? Wie hätte man die 7.3 via GKV gelöst?



    Der zentrale Unterschied ist, dass UKV 1. auf Absatzmenge aufbaut, und 2. keine BVÄ bemisst. GKV basiert bei der Kostenberechnung 1. auf Herstellmenge und 2. berücksichtigt es die BVÄ. Wenn man 7.3 und 7.4 sowohl mit GKV als auch mit UKV jeweils macht, wird einem der Unterschied deutlich finde ich.


    Kannst du mir vielleicht erklären warum bei der 7.3 auf vollkostenbasis die Verwaltungskosten extra abgezogen werden? Und nicht gemeinsam mit den anderen kosten berechnet werden ?

  • Hmm.. gute Frage. In 7.4 wird das ja auch so gemacht. Im Skript werden allerdings auch die V&V-FK auf die Menge umgerechnet. Kp
  • Denke ich habs.

    - Die HK werden auf Basis der Fertigungsmenge berechnet,
    - die fixen V&VK werden immer auf Basis der Absatzmenge verrechnet
    Das wurde da nur verdeutlicht.

    Der Unterschied zwischen Vollkosten und Teilkosten liegt einfach darin, wie die fixen MGK/FGK verrechnet werden. Nämlich einmal auf Basis der Herstellmenge (VKB) und einmal gesondert (TKB). Bei TKB spricht man ja auch von var. HK, bei VKB von HK.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Getaggt