Klausur schreiben trotz Krankschreibung?
  • omhb
    Member
    Hi,

    weiß hier vielleicht irgendjemand ob es möglich ist eine Klausur trotz Krankschreibung zu schreiben?

    Situation ist folgende: Ich bin krank und werde GDBA am Montag definitiv nicht schreiben können. Dementsprechend werde ich am Montag zum Arzt und mir die Prüfungsunfähigkeit bescheinigen lassen. Ich gehe mal davon aus, dass ich min. eine Woche krankgeschrieben sein werde (der Arzt muss ja eintragen, bis wann man prüfungsunfähig ist). Ich habe aber die Hoffnug auf eine schnelle Besserung noch nicht aufgegeben und hoffe am Mittwoch irgendwie EPSH schreiben zu können.

    DIe Frage ist nur: Wenn ich am Mittwoch offizell noch als Prüfungsunfähig gelte, kann ich dann (im Falle das es mir wirklich besser gehen sollte) ESPH überhaupt schreiben? Erkennt das PA die Prüfung dann überhaupt an?

    Hat das schon mal jemand probiert?

    Beste Grüße & vielen Dank!


  • meiner Erfahrung nach wollen die Ärzte dass du das alles selbst ausfüllst und dann nur unterschreiben und stempeln. Ich hab dann bei mir die Prüfungsunfähigkeit für 2 tage oder so angesetzt, damit ich für die darauffolgenden Prüfungen wieder als gesund gelte - kann aber sein dass es von Arzt zu Arzt variiert.
  • omhb
    Member
    ExoticB schrieb:

    meiner Erfahrung nach wollen die Ärzte dass du das alles selbst ausfüllst und dann nur unterschreiben und stempeln. Ich hab dann bei mir die Prüfungsunfähigkeit für 2 tage oder so angesetzt, damit ich für die darauffolgenden Prüfungen wieder als gesund gelte - kann aber sein dass es von Arzt zu Arzt variiert.



    Danke für deine Antwort!

    Ja, das hatte ich mir auch schon überlegt, ist dann halt unpraktisch, wenn ich bis dahin noch nicht wieder gesund bin.. dann muss ich ja noch mal zum Arzt.. das würde ich mir gerne ersparen! :-D

    Bin mir auch nicht ganz sicher wie ich den Satz "Nach Ablauf der attestierten Krankheitsdauer
    müssen Sie an den restlichen Klausuren der laufenden Prüfungsphase teilnehmen, zu
    denen Sie sich angemeldet haben." vom PA interpretieren soll.. klingt beim ersten Lesen ja fast so, als wäre eine zweite Krankschreibung nicht möglich, ist aber vermutlich nur unglücklich formuliert..
  • Ria
    Member
    Du kannst dich meines Wissens nach krankschreiben lassen und dann trotzdem gehen. Das Prüfungsamt hatte mir damals per Mail das Attest für den ersten Prüfungstermin anerkannt. Für die darauf folgenden Prüfungen wird das Attest anerkannt, "sofern Sie nicht daran teilnehmen". Das war so ungefähr der Wortlaut der Mail, daher würde ich sagen, dass du trotz Krankschreibung ESPH schreiben dürftest :)
  • omhb
    Member
    Falls sich im nächsten Semester jemand die selbe Frage stellen sollte:
    Es ist genau so wie Ria geschrieben hat! Der genaue Wortlaut der E-Mail ist:
    "Sehr geehrter XXXX, für die Klausur XXXXX wurde Ihnen der krankheitsbedingte Rücktritt eingetragen. Die Wertung des Attestes für die Klausur XXXXX erfolgt in Kürze, sofern Sie daran nicht teilgenommen haben."

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: