Spieltheorie
  • Kann jemand etwas zum Management Modul Spieltheorie sagen?
    (...und ja ich habe das Forum durchsucht ;-) )



  • Da es Kosfeld macht, wird es wohl sehr interessant werden, wenn auch anspruchsvoll!
  • Dieses Semester macht es Blonski. Hatte das WPM schonmal jemand bei ihm und kann was zu Aufwand und Note sagen?
  • Ich kann nur was zu Blonski sagen. Er hat fürchterliche Angst davor, dass zu viele bestehen. Deshalb konzipiert er in der Regel Klausuren, die nur von 20-30 % bestanden werden und setzt die neue Bestehensgrenze danach, auf welche Zahl seine Morgenlatte auf das an der Decke hängende Zahlenkreis zeigt. Aus spieltheoretischen Gründen ist das Modul mMn nicht dominant
  • Ich habe von Freunden gehört, das Spieltheorie bei Kosfeld im Wintersemester 2016 richtig geschenkt war. In der Vorlesung gab es wohl sehr viele schwere Rechenbeispiele, aber die Klausur war dan sehr fair. Bei Blonski wäre ich da aber vorsichtig. Sicher wird das ein kleiner Kurs werden ;-)

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: