IRUP Internationale Rechnungslegung und Prüfung
  • Hallo zusammen,

    kann hier irgendjemand mal verraten, wo der Fokus bei IRUP liegt ? ( ist ja eine Menge an Theorie)

    Wird hier einfach nur die Theorie abgefragt, oder liegt der Fokus auf den Übungen?

    Vielen Dank für eine Antwort im Voraus.


  • 50% Theorie
    50% Rechnen
  • freshwiwi schrieb:

    50% Theorie
    50% Rechnen




    vielen Dank !
  • khara
    Member
    Hallo zusammen,

    wie lernt ihr eigentlich für die IRUP Klausur? Auswendig lernen oder versucht ihr alles zu verstehen oder konzentriert ihr euch auf Buchungssätze? Man kann doch diese ganzen Folien nicht auswendig lernen (viel zu viel). Außerdem ist glaube ich die Aussage 50% Theorie, 50% Rechnen nicht gefallen. Frölich sagte nur dass sowohl Theorie und auch Rechnungen dran kommen. Er sagte nur dass die Klausur eher Rechnungslegungslastig wird, 60% Rechnungslegung und 40% Prüfung.
  • Ich lerne vorwiegend mit den Zusammenfassungen
    Dazu noch die aufgaben die wir gemacht haben und dann sollte das passen, kann ja niemand erwarten das wir 800 Folien bis in Detail auswendig lernen, für ein WPM und das wäre wohl auch nicht besonders zielführend, dennoch ist es halt schon viel zum auswendig lernen.
  • yesyoo
    Member
    In den Vorlesungsfolien sind ja recht viele aufgaben aber es wurden nur für ein paar von diesen lösungen hochgeladen. Würden die lösungen von diesen aufgaben in der vorlesung besprochen oder hat er der Fröhlich diese bewusst übersprungen?
  • khara
    Member

    In den Vorlesungsfolien sind ja recht viele aufgaben aber es wurden nur für ein paar von diesen lösungen hochgeladen.



    Die Lösungen zu den Aufgaben sind Online auf Olat, ich meine, dass sogar die Lösungen zu allen Aufgaben hochgeladen sind, wenn ich mich nicht irre. Ausgeschlossen wurde, wie gesagt nur IFRS 15 und Mehrkomponentenverträge.
    Ich finde im Gegenteil, es sich recht wenige Aufgaben. Vielleicht eine Aufgabe zu jedem Thema, verhältnismäßig wenig.
  • yesyoo
    Member
    Wenige aufgaben sind es auf jeden fall. Dadurch kann man wirklich nur schwer einschätzen wie die klausur sein wird
  • Wurden Rückkaufoptionen nicht auch ausgeschlossen?
  • Rückkaufoptionen sind nicht relevant
  • Kann mir jemand sagen wie man bei der Kapitalflussrechnung auf die Verminderung der Verbindlichkeiten kommt? und wie sich der Rückgang des Vorratsvermögens zusammensetzt?. (also wie man auf die konkreten Zahlen kommt bei dem Beispiel)
  • Hätte auch mal eine Frage bezüglich der Themen "Prüfung", wie geht ihr da heran stures auswendig lernen ? Und wie schaut es mit den Themen 3-4 aus ist jetzt nicht sonderlich hilfreich finde ich außer man lernt es eben auswendig
  • Das Vorratsvermögen besteht aus allen unfertigen , fertigen Erzeugnissen und aus den Roh-Hilfs und Betriebsstoffen (gemäß IAS 2), wenn du deren Veränderung zusammen rechnest
    (Anstieg = Abfluss von Geld Verringerung = Zufluss), kommst du auf die 8000

    R-H-B: 71.000 Vorjahr 81.000 = + 10.000
    Unfertige Erzeugnisse: 20000 Vorjahr 21000 = + 1.000
    Fertige Erzeugnisse: 72000 Vorjahr 69.000 = -3.000

    Kommt am Ende 11.000 - 3.000 = 8.000 raus

    hoffe das hilft dir etwas
  • Bei den Verbindlichkeiten musst du bei verb. Unternehmen eine Unterscheidung mit FK machen. Ein Teil von den verb. Unternehmen sind als Fremdkapital anzusehen.
  • Danke @ wiwi 23. und wie komme ich auf die 23000?bzw die 15000 bei der Vebindlichkeiten verbundener unternehmen? und was ist der Verlust durch Abgang des AV ?!
  • Ein Verlust durch Abgang des AV entsteht, wenn du deine Vermögenswerte unter Buchwert verkaufst hier 9.000.

    Die 23.400 (wenn du dich auf die mit "23.000") beziehst ergeben sich aus:

    Verbindlichkeiten aus LuL (Verringerung = Abfluss): -7.400
    sonstige Verbindlichkeiten : -1.000
    Bei Verbindlichkeiten ggü. verb. Unternehmen ist wie @khara schon gesagt hat eine Unterscheidung vorzunehmen.
    (100-65)-(105-55) = -15.000 also was quasi <1 Jahr sich verändert hat. <br />
    Die Veränderungen >1 Jahr sind in der Finanzierungstätigkeit einzurechnen daher dort die 10.000 (65.000 - 55.000)
    Korrigiert mich bitte, falls hier Fehler sind

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: