OREC
  • Kann jemand der in der Vorlesung war sagen, ob der Zusatz zum Breit Klausurrelevant ist oder nicht?


  • *Brexit
  • Meinst du OVWL oder OREC? In OVWL hat der Ludwig uns auch Zusatzfolien zum Brexit präsentiert.
  • Eigentlich meine ich OREC, aber wenn du was zu OVWL bezüglich Brexit weist, wäre das auch interessant
  • Ah ja, hab nur das Skript durchgelesen und erst später die Folien. Ich werde dem Schröder mal ne Mail schreiben und werde dann hier reinschreiben, falls ich eine Rückmeldung bekomme.

    Wie lernst du für VWL? Bin mir ziemlich unsicher, da der Ludwig alles sehr formell gestaltet im Gegensatz zu seinen Vorgängern.
  • Jap. Alles auswendig lernen halt und versuchen die formally Rechnungen zu verstehen
  • Also Brexit ist klasurrelevant, sowie das Skript, dass in der Vorlesung nicht besprochen wurde...
  • War jemand in der Vorlesung von Prof. Schröder und kann uns sagen, ob er etwas zur Klausur gesagt hat?
  • Debeat
    Member
    Wie fandet ihrs?
  • Schwierig zu sagen, der Aufgabenteil vom Zivilrecht war eigentlich in Ordnung.
    Der Aufgabenteil vom Öffentlichen Recht war aber mehr als bescheiden
  • Naja, geht so. Zeit war relativ knapp bemessen, da ich dummerweise mit 120 Minuten gerechnet habe, dementsprechend wenig Zeit am Ende gehabt. ZIvilrecht Aufgaben waren relativ einfach, Öffentliches Recht schwieriger im Vergleich zu Altklausuren.
    Verhältnis zwischen Lernaufwand und erhaltene Note wird bei mir wahrscheinlich eher schlecht sein. Ich fande es auch merkwürdig, dass man nach der Bearbeitungszeit noch weiterschreiben durfte.
    Wie war es bei dir?
  • Debeat
    Member
    Ich fand Zivilrecht echt in Ordnung, das hat man alles hinbekommen wenn man die Folien gelernt hat, also super fair. Öffentliches Recht war für mich aber wirklich unverhältnismäßig in zweierlei Hinsicht:
    1) Der Zeitaufwand für die Aufgaben in ÖffR war meiner Meinung nach echt deutlich höher als für Zivilrecht, vor allem angesichts dessen das es ja beides gleich stark bepunktet wird..
    2) Im Vergleich zur Altklausur vom WS 2015/16 war ÖffR viel schwerer. Hab mich obwohl ich das ausführliche Skript gut gelernt hab nicht gerade so gefühlt als wenn mir das viel gebracht hätte, hab das selbe auch von vielen anderen gehört.. Naja mal sehen wie das korrigiert wird.

    Zeitlich fand ich es in Ordnung, wurde gerade so fertig, aber hätte auch gerne noch mal über einiges drübergeschaut oder Sachen ergänzt. Also war knapp, aber ausreichend.
  • Meint ihr es könnte/wird hoch korrigiert?
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Klausur extrem schlecht ausfällt ausschließlich wegen Öffentlichem Rechts Teil
  • Der Fest war ein richtiger Bruder aber ÖRecht-Prof gönnt nicht, richtig minus...
  • Ffm12345 schrieb:

    Der Fest war ein richtiger Bruder aber ÖRecht-Prof gönnt nicht, richtig minus...



    So kann man das unverändert als Feedback an die Fachschaft schicken
    :-D

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Getaggt