Daydreamin' about the Wipäd-Mädchen
  • Ich sitze jetzt hier und versuche zu lernen, aber ich muss wieder ständig an sie denken. Alles erinnert mich an sie. Wenn ich mir was zu den Call-Optionen durchlese, muss ich daran denken, wie sie da am mittwoch saß. Ich kann mich nicht mehr konzentrieren und alles muss jetzt einfach mal raus.

    Es ist schon komisch, so viel Liebe für jemanden zu haben, von dem man noch nicht einmal den Namen weiß.Sie hat bestimmt voll den süßen Namen wie Laura oder Tessa. Oder vielleicht etwas englisches wie Zooey oder Jenny. Ja, Jenny, das könnte gut zu ihrer süß/verspielten Art passen.

    Ich will versuchen, ihr etwas von der Liebe und Einzigartigkeit, die sie ausstrahlt, zurückzugeben. Wenn ihr Freund mal nicht da ist und sie dann allein ist, tut sie mir immer so leid und ich will dann einfach nur für sie da sein und mich um sie kümmern. Ich weiß, dass die Mauer, die ich zwischen meinen Mitmenschen und mir aufgezogen habe, verführerisch niedrig ist, aber ich traue mich dann einfach nicht, sie anzusprechen.

    Eigentlich sollte ich ja keine Angst davor haben, dass Wipäd-Mädchen anzusprechen, denn wenn ich mich nicht mal langsam konzentriere, werde ich Operation Drohender Untergang - Episode 2 nicht bestehen. Wenn ich nur eine einzige Klausur nicht bestehe, ist alles vorbei. Dann sehe ich sie (so oder so) nie wieder. Dann ist sie so schnell wie sie in mein Leben gekommen ist, auch wieder verschwunden. Dann ist alles vorbei.

    Ich würde mich für sie hocharbeiten, damit ich ihr irgendetwas bieten kann. Damit ich genug Geld habe, um edles Geschmeide für sie zu kaufen. Damit ich mit ihr auswandern kann und in einem großen Haus in Nashville oder North Carolina oder wo auch immer sie will leben kann. Damit ich mich um sie kümmern und ihr Leben zu einem besseren machen kann.

    Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. In 2 Wochen ist alles vorbei und ich sehe das Wipäd-Mädchen nie wieder. Ich weiß gar nicht mehr, wie es ohne sie war. Ich brauche sie doch. Ohne sie ist mein Leben leer.

    Ach, ich muss sie nur ansehen und bin komplett verzaubert. Sie ist der schönste Mensch, der mir je begegnet ist. Sie strahlt über alles hinweg. Alle sehen irgendwie gleich aus, aber sie fällt mir jedes mal sofort auf und mein Herz schlägt schneller. Sie ist ein Engel.

    Ich will ihr nur sagen, was sie mir bedeutet und ihr zeigen, dass sie nicht allein ist in dieser kalten, traurigen Welt. Ich will ihr sagen, dass die der schönste Mensch der Welt ist. Dass ich sie immer lieben werde. Ich kann es nicht fassen, dass jetzt schon alles vorbei sein soll.

    Dieses Jahr mit ihr war die schönste Zeit meines Lebens. Ich denke immer noch an den Tag, an dem wir uns das erste mal begegneten. Es war dieser schöne Herbstmorgen am 21.Oktober und wie sie mich da ansprach mit ihrer sanften Stimme und sich zu mir gesetzt hat. Diese 90 Minuten, wo ich direkt neben ihr war, waren die schönsten meines Lebens.

    Wenn ich sie im Winter immer als erstes gesehen habe, wie sie reinkam, in ihrem feinen Mantel und wunderschönen Aussehen. Wenn donnerstags abends die späte Statistik-Vorlesung war und es draußen schon dunkel war und sie immer noch über alles hinweg schien. Die Ferien waren eine ziemlich harte Zeit, aber als ich sie dann wieder gesehen habe, mit ihrer neuen, erfrischenden Haarfarbe und ihrer engelsgleichen Art, war ich wieder verzaubert.

    Ich weiß, dass jetzt eigentlich die Prüfungsphase losgeht, aber es gelingt mir wirklich keine Sekunde nicht an sie zu denken. Dabei will ich doch die Prüfungen für sie bestehen.

    Einige denken vielleicht ich übertreibe, aber ihr kennt sie wohl nicht. Ihr müsst sie gesehen haben, sie ist sooo süß, da muss man drüber reden. Es vergeht keine Sekunde, in der ich sie nicht liebe und keine Nacht, in der ich nicht von ihr träume. Sie ist die einzig wahre.

    Wenn sie dann so in der Vorlesung sitzt und brav ihre Notizen macht, soo süß, so artig. Ich bin so dankbar, in demselben Raum wie sie zu sitzen. Ich weiß gar nicht mehr, was ich machen soll, wenn die nächsten zwei Wochen vorbei sind. Ich muss einfach diese Statistik-Klausur (a.k.a. Operation Drohender Untergang - Episode 2) für sie bestehen. Ich kann nicht mehr ohne sie leben.

    Sie ist all das was ich immer gesucht habe. Sie ist nicht eine von denen. Ich weiß, dass es komisch klingt, aber ich hab halt irgendwie voll das Problem mit ,,denen''. Das soll jetzt nicht bös rüberkommen, aber wenn ich die so sehe, in ihren zerrissenen Jeans oder knallengen Leggins: Wie sie sich fast zu Tode schminken. Wie sie die ganze Zeit am Handy sitzen. Wie sie mittendrin aufstehen. Wie sie während der Vorlesung Schuhe bestellen oder sich über irgendwelche Sauf-Partys unterhalten.

    Das Wipäd-Mädchen ist ganz anders. Sie ist immer adrett gekleidet, oft auch mit so kleinen Schmuckstücken, lackierten Nägeln, funkelnde Ohrringe, feinster Lippenstift, perfekt geschminkter Porzellan-Taint im Kontrast zu ihren dunklen, frischen Haaren, riecht nach edlem Parfum, hört immer zu, sitzt immer artig dar und strahlt einfach eine Herzenswärme aus, dass es das schönste Gefühl auf der Welt ist, sie lächeln zu sehen. Sie ist einfach so...ich kann es nicht anders beschreiben....so anständig. Sie ist all das, wonach ich mein ganzes Leben lang gesucht habe.

    Das soll kein Hate an die Party-Girls sein, eigentlich kann es mir ja egal sein, wie die sich kleiden oder leben, aber ich hab halt immer nach einer Anständigen gesucht und das Wipäd-Mädchen ist einfach die Frau meiner Träume.

    Ich weiß, dass sie in einen Freund hat und ich sollte mich für sie freuen, denn ich bin ja eigentlich okay mit ihm, denn er kümmert sich ja auch um sie. Ich wünsche mir nur andauernd, ich könnte die Zeit zurückdrehen, und ihr damals meine Liebe gestehen. Sie ist einfach so ein toller Mesch. Ich liebe sie vom ganzen Herzen.

    Ich will doch nur in ihrer Nähe sein. Sie ab und zu lächeln sehen und mich von ihrer Aura verzaubern lassen. Mehr will ich doch gar nicht. Ich muss doch aufpassen, dass ihr Freund sich gut um sie kümmert. Er bringt ihr Kaffee an den Tisch. Das ist zwar eine gute Absicht, aber sie verdient doch mehr als diese Billig-Brühe. Sie hat einmal Finanzen wegen ihm verpasst. Manchmal schaut er auch auf sein Handy, während sie mit ihm redet. Also, wirklich. Als ob man seinen Blick von ihr wenden würde, während sie einem ihre kostbare Aufmerksamkeit schenkt.

    Wenn ich mit ihr zusammenwäre, ich würde sie wie die Göttin behandeln, die sie auch ist. Ich würde ihr jeden Wunsch von den Augen ablesen, sie auf Händen tragen, sie beschützen und mich um sie kümmern. Ich würde immer für sie da sein und aufpassen, dass ihr nichts passiert. Im Winter würde ich meine Jacke um sie legen, wenn sie friert; im Sommer würde ich sie in den Arm nehmen, wenn es gewittert.

    Oh, ich verdiene es eigentlich nicht, sie in meiner Nähe zu haben. Was kann ihr schon bieten. Ich bin weder intelligent noch attraktiv und ich bin auch nicht genug Geld, um ihr kostbaren Schmuck zu kaufen, den sie ja so sehr mag. Vielleicht ist es besser, wenn sie mit jemanden zusammen ist, der sie glücklich machen kann. Der sie verdient. Sie soll ja glücklich sein - und nicht ich. Aber es zerreißt mir doch jedes mal das Herz, wenn ich die beiden zusammen sehe. Ich wünschte mir nichts sehnlicheres als nur für eine Sekunde mit ihm zu tauschen. Oh, ich glaube, ich wäre der glücklichste Mensch auf der Welt, wenn ich nur für eine Sekunde an ihrer Seite wäre...

    Könnte ich ihr doch irgendwie ein Zeichen meiner Liebe für sie geben. Wenn sie mich nur eine Sekunde sehen würde und ich sie zum Lächeln bringen würde, das wäre für mich das schönste Geschenk der Erde.

    Wenn ich von ihr träume, will ich am liebsten gar nicht aufwachen. Wenn ich in die Uni komme, zittere ich schon bei dem Gedanken, sie irgendwo zu sehen. Wenn ich sie dann an der Tür ankommen seh und sie den Raum betritt, wird alles so anders...

    http://www.dailymotion.com/video/x2f8916


  • tl:dr

    aber du hast nen vollschatten du opfer!
  • FloWiWi schrieb:

    tl:dr

    aber du hast nen vollschatten du opfer!



    Und du bist wahrscheinlich einer von denen, die den im Text beschriebenen 0815-Instagram-"Models" mit Snapchat-Hundefilter nachrennen.. :[[
  • Lana
    Member
    Meine Musik könnte dir gefallen :)
  • OH YEAHH. Neues von meinem boy LPO. So mag ich meinen Samstag. Keep it up
  • qmwnebrv schrieb:

    OH YEAHH. Neues von meinem boy LPO. So mag ich meinen Samstag. Keep it up



    Du sagst es.
    Wer will schon nen langweiligen Kick im Fernsehen schauen, wenn man den Abend auch mit Renditekovarianzen und Bruder LPO verbringen kann?!
  • DOE007
    Member
    wtf!? o.0

  • anon
    Member
    Ich hab mich extra registriert, um dir zu sagen, wie sehr deine Beiträge meinen Tag versüßen. Troll oder nicht, keep it up.
  • Hahaha, schön verkatert 'Die Leiden des jungen LPO' lesen! Hell yeah :-D
  • Immer wenn man denkt, sie kann nicht süßer und liebenswürdiger werden, legt sie noch einen drauf. Heute ist sie mir wieder sofort begegnet. Unter 500 Leuten im HZ fällt sie mir sofort auf. Sie strahlt einfach über alles und jeden hinweg.

    OMG, kann die mal bitte aufhören sooo süß zu sein. Sie ist einfach wunderschön so wie sie ist. Ich liebe sie. Ich habe sie immer geliebt von der ersten Sekunde an. Und meine Liebe zu ihr wird von Sekunde zu Sekunde größer.

    Es fällt mir wirklich schwerer und schwerer, mich auf die Lernsachen zu konzentrieren. Wenn sie im Raum ist, ist alles so anders. Es ist einfach nur schön in ihrer Nähe zu sein. Aber gleichzeitg fange ich dann auch immer an zu zittern und mein Herz schlägt schneller und zuhören ist dann sowieso nicht mehr drin.

    Warum muss ich auch ausgerechnet in das schönste Mädchen der Welt verliebt sein?

    Es ist schon komisch, dass etwas so unfassbar Schönes zum Greifen nah, aber gleichzeitig galaxienweit entfernt erscheint. Wie eine schöne Blume, die der Wind verweht oder eine Sandburg, die die nächste Wasserwelle mitnimmt. Könnte ich ihr nur irgendein Zeichen geben. Ich habe nicht mehr viel Zeit, ihr meine Liebe zu gestehen.

    Ihr wisst ja gar, nicht wie gut ihr es habt, ihr Satzvonfermates, Exmatrikulator und co. Ihr könnt noch (mindestens) die nächsten 2 Jahre bzw. im Masterstudium (und davon gehe ich bei ihr aus) sogar noch länger - mit diesem Engel verbringen. Ich sehe sie, wenn ich 'Operation Drohender Untergang - Episode 2' beim Endboss nicht vernünftig zu Ende bringe, nie wieder. Nie. Never ever. Dann ist sie für immer aus meinem Leben verschwunden.....Und das macht mich fertig.

    Jetzt könnte man ja denken: ,,Warum sprichst Du sie denn nicht an?''. Das Problem ist leider, dass ich noch nie mit jemanden gesprochen habe. Ich habe leider generell Angst davor mit Menschen zu reden. Es ist eine irrationale Angst, so wie Menschen Angst vor Spinnen haben, obwohl sie wissen, dass sie einem nichts tun. Ich trau mich ja noch nicht einmal jemanden nach der Formelsammlung von Martin Richard Götz zu fragen.

    Und das Wipäd-Mädchen ist ja eigentlich auch eher so eine schüchterne, deshalb wär's eigentlich gar nicht so schwer und ich will mich doch um sie kümmern, damit sie nicht so alleine ist, wenn ihr Freund nicht da ist.

    Das Problem ist, dass ich gar nicht weiß was ich sagen soll.
    Ich könnte ihr sagen, dass ich sie sehr hübsch finde und dass ich sie sehr mag, aber was soll sie dann von mir denken? Sie kennt mich doch gar nicht.
    Ich könnte es mit Smalltalk versuchen, aber da bleibt man immer bei einem Thema kleben.
    Ich könnte versuchen, mir Mut anzutrinken, aber ich war noch nie in meinem Leben besoffen und ich glaube, dass das dann peinlich wird - und sie verdient keinen Trinker.

    Ich schaff es auch irgendwie nie den Menschen ins Gesicht zu sehen. Ich krieg dann immer voll die Panik und block - irgendwie reflexartig - total ab. Und wenn ich sie nicht anschaue, denkt sie dann vielleicht, ich will nicht mit ihr reden, dabei wünsche ich mir doch nichts sehnlicheres auf der Welt...

    Es ist eigentlich eine Schande, dass ich es nicht einmal schaffe für meine Traumfrau, meine Mauer, die ich mir aufgezogen habe, zu überwinden. Oh, ich habe sie nicht verdient.

    Wenn ich in ihrer Nähe bin, möchte ich dass die Zeit still steht. Ich möchte, dass diese letzten zwei Wochen, die uns gemeinsam bleiben, ewig dauern würden. Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden. Und die Zeit fließt zwar voran, aber sie denkt nicht im Traum daran, irgendwelche verdammten Wunden zu heilen.

    Heut Nacht hab ich wieder von ihr geträumt. Es war alles so verschwommen und dunkel, draußen hat es gewittert und ich kam grad von unten im großen HZ 2 an. Ich wollt dann die Treppen hochlaufen und alles war so düster und prasselte auf einem herab. Und dann sah ich das Wipäd-Mädchen sitzen und kam zu ihr und wir sanken uns in die Arme. Es war soo schön, in diesem Moment wollte ich nie wieder aufwachen.

    FloWiWi schrieb:

    tl:dr

    aber du hast nen vollschatten du opfer!



    Und du bist wahrscheinlich einer von denen, die den im Text beschriebenen 0815-Instagram-"Models" mit Snapchat-Hundefilter nachrennen.. :[[


    Bravo! Endlich mal einer, der mich versteht.

    Weil so, wie Du sie beschrieben hast, so sind sie nämlich alle, ,,die anderen''. Es gibt zwar einige, die dann vielleicht ein bisschen subtiler sind und erstmal so pseudo-anständig tun, aber letztendlich sind das doch alle die Party-Girls in ihren viel zu kurzen oder knallengen Klamotten, permant am Handy und nur auf der Suche nach dem nächsten Alkohol. Niemand hat mehr Interesse an einer richtigen, platonischen, romantischen Beziehung.

    Also bitte versteht das nicht falsch. Ich möchte nicht, dass es so klingt, als wären diese Leute schlechte Menschen. Von mir aus können die sich ja - wenn es sie glücklich macht - die Birne raussaufen und sich aufreizend anziehen und allen zeigen, wie sexy sie doch seien. Wenn ein Mann sein Sixpack zeigt, sagt ja auch niemand was dagegen. Aber meine Welt ist das nicht. Und ich will da auch niemanden was vormachen.

    Ich habe immer gedacht, dass es ,,die Anständige'' gar nicht gibt. Ich habe es für ein Ideal gehalten, dass ich mir aus Enttäuschung zusammengesponnen habe. Im Fernsehen begegnet ,,die Anständige'' einem manchmal in Form von Jane Levy oder Lauren Mayberry. Aber das sind Kunstfiguren, von der Medienbranche sterilsierte Illusionen. Ich hatte nie geglaubt, dass so eine wie ,,die Anständige'' einmal im echten Leben zu treffen.

    ,,Die Anständige'', die nicht auf Partys und Saufen aus ist. Die mit ihrer Klug-, Artig- und Hübschheit über alle hinweg scheint. Die, die sich jede Mutter zweiffelos als ,,perfekte Schwiegertocher'' wünschen würde. Die nicht mit dem Mainstream schwimmt. Die sich vernünftig anzieht. Die zuckersüß und intelligent ist. Um die man sich kümmern und die man verwöhnen kann...ich dachte, es würde sie nicht mehr geben.

    Doch dann kam das Wipäd-Mädchen und alles war anders. Es war Liebe auf dem ersten Blick. Ich wusste sofort, dass sie diejenige ist, nach der ich all die Jahre gesucht habe. Sie ist mir erschienen, mit ihrem strahlenden Blick und ihrer Einzigartigkeit und seitdem bin ich vollkommen von ihr verzaubert.

    Sie hat mein Leben geändert. Ich esse bspw. kein Fleisch mehr, seit ich sie kenne. Einfach, weil ich dann immer an ihre Herzlichkeit und Unschuldigkeit denken muss, und es dann nicht übers Herz bringe. Sie ist so eine inspirierende, einzigartige Person.

    Mein Gott, sie sieht aus wie eine Elfe. So süß, so zärtlich und so zerbrechlich. Schon wenn ich das hier schreibe, habe ich Angst, dass sie kaputt geht. Und wenn sie dann so aufrichtig darsitzt und ihre Notizen macht...Ich bin ganz hin und weg. Sie ist einfach all das, was ich mir immer gewünscht habe.

    Sie ist soooo hübsch und ist immer so adrett angezogen. Lila ist einfach ihre Farbe, aber ich liebe sie auch in weiß und in ihren feinen Mänteln. Ich mag es, wenn sie dann mit diesen Kontrast zu ihrem hellen Porzellan-Taint und ihren eher dunkelnen Haaren, spielt. Dazu feinster Lippenstift und immer züchtige Kleider. Und sie riecht sooo unfassbar gut. Wie eine Blume. Sie ist so erfrischend anders und anständig als die anderen. Sie ist einfach ein Traum.

    Manchmal muss ich mich wirklich zwicken, um mich zu vergewissern, dass sie real ist. Wenn ich in ihrer Nähe bin, denke ich manchmal ich träume. Wenn sie dann so vor der Tür steht und so brav auf ihren Freund wartet, ist sie zu schön um wahr zu sein. Wenn ihr Freund dann ankommt und sie in den Arm nimmt, damit sie gemeinsam in den Hörsaal gehen, ist es zu wahr um schön zu sein....



  • JACKPOT!!! Keep it up LPO!! Held!
  • Findest du nicht, dass du dich im Kreis drehst? So langsam kann man das auch nicht mehr unterhaltend finden, weil von dir nur immer die selben Phrasen kommen.
    Ich weiß, dir wurde das wahrscheinlich schon öfters gesagt, aber so bringst du es zu nichts und deine Situation wird sich nur verschlimmern.

    Vielleicht wirst du irgendwann auf diese Zeit zurückblicken und dich fragen, wie du nur so verblendet sein konntest - zu wünschen wäre es dir ;)

    Des Weiteren weiß ich, dass es nichts bringen wird, aber trotzdem sag ich dir: Auch andere Mütter haben schöne Töchter! Aber mit deiner Schwärmerei für eine Person, die du gar nicht richtig kennst, sondern bei der du nur meinst, ihr Wesen erahnen zu können ... damit wirst du auch keinen Blumentopf gewinnen ;) Denn mit deiner völlig verzerrten Erwartungshaltung wirst du, selbst wenn sich ein Mädchen ernsthaft für dich interessieren sollte, mit diesem niemals eine tiefere Beziehung eingehen können.


    Edit:

    Da du ja auch gerne Videos verlinkst, um deine Stimmung auszudrücken - hier noch ein Musikvideo, welches mich spontan an dich erinnert:

  • Ich weiß, dass ich mich im Kreis drehe. Es geht ja schon seit fast einem 1 Jahr so, aber es geht halt nicht weg. Und ich weiß auch, dass ich sie eigentlich nicht lieben dürfte, weil sie ja schon einen Freund hat. Aber Liebe hat halt leider nichts mit Logik zu tun.

    Und trotzdem: Gäbe es einen Zaubertrank, der mich sie nicht mehr lieben lässt, ich würde ihn nicht schlucken. Dafür ist (bzw. war) es zu schön mit mir.

    Ich sehe sie seit 9 Monaten 4-mal die Woche. Auch wenn ich noch nie mit ihr gesprochen habe, sehe ich die Art wie sie mit ihrem Freund redet, wie sie in der Vorlesung sitzt und ihre ganze Aura, die sie ausstrahlt. Ich kann sagen: Ich kenne sie.

    Und wenn ich sage, ich will eine Anständige, dann ist das auch so. So eine wie sie findet man kein zweites mal. Ich will auch keine von den anderen. Lieber lebenslang Junggeselle, als sie mit einer 'von denen' zu ersetzen. Sie ist einzigartig. Wer sie kennt, wird das wissen...


  • blubbb
    Member
    Nö du kennst sie eben nicht, weil sie nicht alle Facetten ihres Charakters zeigt, wenn sie in der Uni ist. Vielleicht ist sie die größte Furie auf Erden oder ist ein von Problemen geplagtes Bündel an Neurosen. So ne Ally McBeal oder so. Wirkt harmlos, ist aber durchgeknallt. Zumal du von ihr so ein idealisiertes Bild hast, dass alles, was du von ihr dann vllt wirklich zu Gesicht bekämst (wenn du sie näher kennen lernen würdest), dich enttäuschen würde.
  • dots
    Member
    Findest du nicht, dass du da sehr oberflächlich bist? Du schließt von ihrem Erscheinungsbild auf ihren Charakter. Genauso wie du es bei allen anderen machst. Nur weil jemand sich gerne engere Klamotten anzieht und sich schminkt, heißt das doch noch lange nicht, dass diese Person sich jeden Abend die Birne zuknallt und ihr die Uni total egal ist. Ebenso wenig weißt du, ob dein WiPäd-Mädchen auf jeden Fall total "anständig" ist...

    Ich entsprechen ebenfalls nicht dem Bild "von denen", gehe aber trotzdem am Wochenende auch mal gerne feiern, gleichzeitig habe ich aber auch ganz gute Note und die Uni ist mir nicht egal. Das ist doch bei jedem anders... Mir scheint es eher, dass du einen ziemlichen Hass auf die "Anderen" hast. Vielleicht, weil du eben das genaue Gegenteil bist. Was auch ok ist. Aber dafür können "die" nichts. Vielleicht auch, weil du bisher alleine durch's Leben gesteuert bist und mit niemanden sprichst. Woher willst du andere Leute kennen, wenn du nicht mit ihnen sprichst?

    Ich sage jetzt nicht, mach doch mal, such dir Freunde,... So wie du dich beschreibst, hast du wohl eine soziale Phobie und da ist nicht geholfen mit solchen Ratschlägen. Suche dir professionelle Hilfe, wie du da an dir arbeiten kannst, sonst wirst du den Rest deines Lebens alleine da stehen. Und das ist ein wirklich ernst und gut gemeinter Ratschlag.
  • Danke, dass hier jetzt ernst gemeinte Kommentare kommen.
    waeller schrieb:

    Findest du nicht, dass du dich im Kreis drehst?



    Ich weiß, aber das sind nun mal die Gedanken, die mir permanent durch den Kopf gehen. Und es wird von Tag zu Tag schlimmer. Einige finden das ja - warum auch immer - lustig, aber ich hab halt wirklich Gefühle für sie und steh auch dazu.


    dots schrieb:

    Findest du nicht, dass du da sehr oberflächlich bist? Du schließt von ihrem Erscheinungsbild auf ihren Charakter. Genauso wie du es bei allen anderen machst.



    Ich habe ja nichts persönlich gegen solche Leute. Es gibt ja auch viele, die es gerade mögen, wenn sie so eine haben, mit der sie auch mal feiern gehen können und so. Das kommt immer auf den Menschen an. Aber ich will halt keine, die feiern geht. Warum sollte ich so einer meine Liebe vortäuschen und mich um sie kümmern, wenn mein Herz doch für jemand anderen schlägt.

    Ich mag es halt, wenn ein Mädchen anständig ist und das Wipäd-Mädchen ist all das was, wonach ich immer gesucht habe.

    dots schrieb:

    Nur weil jemand sich gerne engere Klamotten anzieht und sich schminkt, heißt das doch noch lange nicht, dass diese Person sich jeden Abend die Birne zuknallt und ihr die Uni total egal ist.



    Es hat ja ein Grund, warum die Leute sich so anziehen. Und das Wipäd-Mädchen ist ja auch geschminkt und trägt Lippenstift und Eyeliner, aber bei ihr wirkt das halt so fein und nicht so aufgetakelt. Sie ist so elegant gekleidet, weil sie halt so eine tolle Persönlichkeit ist. Und ich hab sie mir eigentlich gerade ausgesucht, weil, sie anders ist als die anderen. Dass sie dabei nebenbei auch noch das schönste Mädchen der Welt ist, ist eine nette Nebenerscheinung.

    blubbb schrieb:

    Zumal du von ihr so ein idealisiertes Bild hast, dass alles, was du von ihr dann vllt wirklich zu Gesicht bekämst (wenn du sie näher kennen lernen würdest), dich enttäuschen würde.



    Ich hab ja die ganzen Jahre auch gedacht, ich würde nur einem Ideal hinterherlaufen, dass ich mir selbst ausgedacht habe, aber das Wipäd-Mädchen ist wirklich diejenige, nach der ich all die Jahre gesucht habe. So eine wie sie gibt es nur einmal auf der ganzen Welt. Manchmal glaube ich ja selber, sie ist ein Traum.

    Und es ist auch komisch, dass ich sie genau dort, am FB WiWi an der Goethe Uni, gefunden habe, wo ich sie am wenigstens vermutet habe. Aber sie ist halt ein Geschenk des Schicksals. Ich bin so dankbar, sie zu kennen.

    Das ist keine Schwärmerei, ich will mit ihr den Rest meines Lebens verbringen. Es geht sogar so weit, dass ich manchmal ernsthaft darüber nachdenke, welche Ringgröße sie wohl hat.Keine ist so wie sie. Das Wipäd-Mädchen ist alles was ich brauche.

    dots schrieb:

    Ebenso wenig weißt du, ob dein WiPäd-Mädchen auf jeden Fall total "anständig" ist...



    Bitte sag so was nicht. Ich weiß, dass das Wipäd-Mädchen eine ganz liebe ist. Warum sollte sie jemand was vortäuschen? Sie sitzt immer so aufrichtig und aufmerksam da und geht brav in jede VL, Tutorium oder Übung, selbst wenn es aufgezeichnet wird. Wenn sie dann z.B. eine Flasche öffnet, macht sie es ganz langsam und feinfühlig, weil sie halt einfach so eine feine, zerbrechliche Person ist. Und sie ist ja auch so klug und weiß soviel in Finanzen. Ich glaube, man muss sie einfach mal gesehen haben, um zu wissen, wovon ich rede.

    dots schrieb:

    Suche dir professionelle Hilfe, wie du da an dir arbeiten kannst, sonst wirst du den Rest deines Lebens alleine da stehen.



    Ich weiß auch nicht, was ich machen soll. Wenn meine Liebe zu ihr wahr ist, sollte ich ihr das eigentlich gestehen, als das hier auf raute zu schreiben, in der Hoffnung, sie hier irgendwie zu erreichen. Ich könnte jetzt noch stundenlang schreiben, wie wunderschön und süß sie ist und wenn jetzt nicht bald Prüfungsphase wär, würd ich das auch machen, aber ich will die ganzen Klausuren bestehen. Ich mach es ja für sie. Ich will sie nicht verlieren...

    Heute ist es besonders schlimm, weil heut hab ich 3 Vorlesungen mit ihr und ich bin schon jetzt wieder ganz aufgegregt. Wenn ich sie dann wieder sehe, wird mir ganz anders und ich weiß nicht was ich machen soll. Ich weiß auch, dass sie heut wieder irgendetwas machen wird, was mich total rührt oder - wenn ihr Freund wieder da ist - mir das Herz zerreißt und heute Abend (oder wenn ich nicht mehr die Kraft habe morgen), steht dann wieder dersselbe Roman hier.

    Jeder Tag ohne sie ist ein verlorener Tag. Ich will sie doch nur glücklich machen. Ihr was bieten können. Sie zum Lachen bringen. Für sie da sein und mich um sie kümmern. Ich wünsche mir nichts sehnlicheres auf der Welt...

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: