Klausuren drittes Semester
  • Jake
    Member
    Hallo zusammen,

    wie das immer so ist, macht man sich natürlich von den Klausuren große Gedanken und im Nachhinein war es dann meist doch weniger wild als erwartet, zumindest ist das so im Idealfall.
    Natürlich sind die Klausuren nicht jedes Semester gleich schwer, aber ich würde mich über eine kleine Einschätzung zum Lernaufwand folgender Klausuren freuen:

    Mikro
    BFIN
    Accounting
    Management

    Tipps, Hinweise oder sonstige Hilfen worauf es besonders ankommt nehme ich auch gerne an.

    Danke schonmal :-)


  • Ganz ehrlich..die Frage solltest du dir am besten selbst beantworten, wenn du im Kopf hast, dass ab jetzt die Noten für deine BA-Noten zählen! Viel Erfolg
  • Bei wem schreibst Du denn? Mikro bei Blonski war schon sehr, sehr aufwändig. Aber wenn Du rechnen kannst und Mentorien/Übungen gut verstanden hast, eigentlich gut machbar. Inhaltlich wurde in der Klausur meine ich gar nichts abgefragt. Accounting war vom Lernaufwand dagegen ein Witz. Management (Gil/Zubannov; hier kamen ziemlich knifflige Fragen zum Script dran wenn ich mich recht erinnere, die Rechnungen sind ja einfach und immer das selbe) und FinanzenII (Hacketal) irgendwo dazwischen. Kommt natürlich auch auf Deine persönlichen Stärken und Schwächen an...

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Getaggt