Nachprüfung
  • Jake
    Member
    Hallo zusammen,

    wie es aussieht muss ich wohl in Marketing in die Nachprüfung, hatte aufgrund von anderen Prüfungen ganz einfach keine Zeit zum Lernen.
    Was habt Ihr so für Erfahrungen mit Nachprüfungen gemacht? Dazu berechtigt bin ich in jedem Fall und sonst ist auch alles bestanden, daher hab ich auf jeden Fall genug Zeit zum Lernen und sollte das dann auch packen, aber mich würden Eure Erfahrungen einfach mal interessieren, vielleicht hat ja schon ein Mal jemand eine Nachprüfung geschrieben?
    Sind die sehr viel schwerer als die normalen Pürungen? Und wie lange dauert die Korrektur dann etwa?
    Danke :-)


  • Du bist also in Marketing im Drittversuch?
  • khara
    Member
    @schildi

    Hast es mit deinem scharfen Verstand vollkommen falsch eingeschätzt. Marketing schreibt man normalerweise im zweiten Semester. Vermutlich ist die Person auch nicht im Drittversuch. Aber hauptsache einen herablassenden und vorallem hilfreichenden Kommentar abgeben....

    @Jake, Leider kann ich Dir nichts zum Nachholtermin sagen aber,
    Soweit ich mich erinnern kann, sollte man (ist was länger her) bei Landwer das Skript gut kennen und zu allem etwas sagen können. Übungen sind auch wichtig. Bei entsprechender Vorbereitung sollte man keine Überraschungen erleben.
  • @khara

    Mir dünkt, du scheinst auch nicht die hellste Leuchte im Raum zu sein. Schildi wollte mit genau dieser Frage vermutlich herausfinden, ob diese Person eben im ZWEIT- oder (!) DRITTversuch steht. Aber Hauptsache erst mal so 'ne saublöde Unterstellung machen. DAS fällt bestimmt unter die Kategorie "hilfreich".
  • Jake
    Member
    Genau genommen bin ich im dritten Semester (komme jetzt ins vierte), war allerdings das komplette erste Semester krank geschrieben, an einen normalen Alltag war nicht zu denken.
    Wie auch immer, jedenfalls war es meine erste Marketing Prüfung (das erste Semester habe ich wie gesagt nicht studiert, ich war nur eingeschrieben) aber da bis zum Ende des dritten Semesters alle Fächer der O-Phase abgeschlossen sein müssen, habe ich wohl keine andere Wahl als eine Nachprüfung zu machen. Den Gang über das Prüfungsamt mit Antrag auf Verlängerung der O-Phase wegen Krankschreibung möchte ich vermeiden, da ich denke dass Marketing allein als einzige Nachschreibeprüfung keine Probleme bereiten sollte.

    Danke für die bisherigen Kommentare, ich freue mich über jede weitere Hilfe :-)
  • y0ung
    Member
    @Itsjess

    hilfreiche Antworten auf die Frage konnten gerade weder schildi, noch du geben...

    wenn man helfen möchte, dann ist es ungünstig Unterstellungen in die Frage zu packen...

    hilfreich wäre es, wenn man auflisten würde welche Unterschiede in der Ophase zwischen Zweit- und Drittversuch bestehen. Der Threadersteller kann dann immer noch Nachfragen äußern wenn nötig.

    Kommilitonen wie schildi oder Du, sind für mich Grund zum Fremdschämen...

    @Jake:

    Wenn du Statistik bestanden hast, dann sollte für dich Marketing, von den fachlichen Anforderungen her bestehbar sein.

    Ich hatte zwar keine Nachprüfung aber Landwehr teilt seine Klausuren in einen MC-Teil, einen Teil für offene Fragen und dann noch einen Teil zum rechnen ein. Für die ersten beiden Teile musst du fit mit dem Skript sein. Nachprüfungen sind aber erfahrungsgemäß vom Niveau her leichter als der Erstversuch. Das ist aber keine Garantie. Drei bis vier Tage reichen im Normalfall um sich das Skript gut anzueignen.

    Hoffe, ich konnte helfen.
  • Jake
    Member
    @y0ung danke für deinen Kommentar.
    Ich werde schon jetzt anfangen zu lernen, die Prüfungen sind zwar erst im April, aber einen Ausrutscher kann ich mir nicht erlauben, das muss alles sitzen.
    Was mich zugegebenermaßen überrascht ist, dass die Nachprüfungen leichter sein sollen als die richtigen Prüfungen. Ich hatte das hier auf Raute schon ein Mal gelesen und eher mit Gegenteiligem gerechnet, aber wir werden sehen. Danke nochmal
  • y0ung
    Member
    @Jake Der Schwierigkeitsgrad von Nachprüfungen hängt oft am Prof. selbst und daran wie viel Transfer im Fach möglich ist. Marketing ist jetzt nicht für ein hohes Maß an Transfer in den Klausuren bekannt. Landwehr ist zudem ein fairer Prof., weshalb ich persönlich mir nicht vorstellen kann, dass du Probleme mit der Klausur haben wirst, wenn du entsprechend vorbereitet bist.

    wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg (-:
  • @jake
    ja ich wollte erstmal herausfinden ob du überhaupt Anspruch auf den Drittversuch hast, denn leider muss man hier feststellen, dass viele die Regularien gar nicht kennen! Du hättest dir evtl für das Erste Semester eine Krankschreibung holen sollen, damit du die O-Phase verlängern könntest, aber gut, nicht schlimm! Denke wenn du richtig lernst dann sollte es auf jeden Fall kein Problem sein, diese Klausur zu bestehen, auch sofern die Zweitprüfung dann etwas schwerer sein sollte! Viel Erfolg!

    @Itsjess
    Danke für die Unterstützung. Natürlich wollte ich genau das erst einmal herausfinden!

    @khara
    jaaaa....was soll man da noch sagen ohne deutliche Worte finden zu müssen?!
  • Es scheint hier irgendwie ein Phänomen zu sein, das sich jeder sofort immer und überall angegriffen fühlt! Tiefenentspannt bleiben hilft! (Y)
    Zu der Nachprüfung, gibt es ja leider nicht soo viele Erfahrungsberichte hier (da 2010 abgeschafft und vor 'kurzem' erst wieder eingeführt!) Evtl. hier: http://www.raute.de/forum/index.php?p=/discussion/18084#Item_3
    Ich persönlich würde mich nicht (besonders beim 3.Versuch!) auf einfachere Klausuren einstellen, sondern lernen bis du alles perfekt kannst! Abgesehen von der guten Note, brauchst du den Stoff später sowieso! Und ganz ehrlich, wenn du dir wirklich solche Gedanken machst, dann schreib doch Landwehr einfach persönlich! Erklär ihm (kurz) deine Situation bzw Bedenken und frag nach eventuellen Schwerpunkten! Im besten Fall, gibt er dir Tipps und denkt bei der Erstellung der Klausur an dich, im schlechtesten Fall ignoriert er dich und du siehst ihn danach (so oder so) nie wieder! ;-)
    Und was die Korrekturzeit angeht, werden die Noten wohl sehr schnell online sein! 1. Da sehr wenige Klausuren zum korrigieren und 2. Da von den Ergebnissen ja die Exmat. abhängt!
  • ARCHARCH
    Member
    Stimme dem fast zu.

    Acaelus schrieb:

    Abgesehen von der guten Note, brauchst du den Stoff später sowieso!


    Nur, wenn man sich entschließt Marketing weiterzumachen.

    Acaelus schrieb:


    Und ganz ehrlich, wenn du dir wirklich solche Gedanken machst, dann schreib doch Landwehr einfach persönlich!


    Solche Fälle kommen häufiger vor als man denkt. Im schlechtesten Fall empfindet er es als Anmaßung und macht sie gleich schwer bzw. schwerer.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Getaggt