BMAK -Klausur
  • Lk33
    Member
    Hi,
    ich wollte mal in die Runde fragen, wie ihr euch auf BMAK vorbereitet?
    Die Problem Sets sind ja oft doch sehr "Herleitungslastig" und viele Dinge der Vorlesung kommen dort nicht vor...
    Hat jemand aus Erfahrung ein Tipp, was einen erwartet und wie man sich bestmöglich darauf vorbereiten kann?


  • Mimi94
    Member
    Hey,
    zu jedem der Slides aus der Vorlesung bekommen wir 14 Aufgaben als Vorbereitung auf die Klausur. Wann die hochgeladen werden weiß ich allerdings noch nicht.

    Hoffe ich konnte dir helfen :)
  • rakete
    Member
    Die Aufgaben sind ja inzwischen online...hat jemand mitbekommen, ob es auch Lösungen dazu geben wird?
  • Und wo sind die zu finden? Auf OLAT sehe ich keine neuen Aufgaben und der Ordner "Exam Material" wird mir auch als leer angezeigt.
  • rakete
    Member
    bei den lecture slides
  • Wisst ihr zufällig ob schon etwas zur Klausur gesagt wurde? Ist etwas ausgeschlossen worden?
  • wissen wir eigentlich wie die Klausur aufgebaut wird? Soweit ich weiß wird es keine MC Aufgaben geben, aber gibt ed nähere Infos zu der Struktur der normalen Aufgaben? Es könnte nämlich hässlich enden, wenn es Aufgaben mit vielen Unteraufgaben gibt, die aufeinander beruhen
  • Fric
    Member
    Naja es steht ja schon fest dass es viele Unteraufgaben geben wird.. Auf Olat steht 13 Aufgaben MIT Unteraufgaben und insg. 90 Punkte
  • Lk33
    Member
    aber keine MC-Aufgaben oder ?
    Oh man, wenn die Klausur voller Herleitungen wie bei den Practice Questions ist...
  • Ich finde die Herleitung zum k**. Derive hier, derive da. Das krieg ich überhaupt nicht auf die Kette...
  • Derp
    Member
    Die Herleitungen sind doch eigentlich reine Reproduktion, wenn man sie mal verstanden hat. Im Notfall kann man die auch auswendig lernen.
  • Derp ist der coolste !
  • Derp
    Member
    ??? :!
  • Derp schrieb:

    Die Herleitungen sind doch eigentlich reine Reproduktion, wenn man sie mal verstanden hat. Im Notfall kann man die auch auswendig lernen.



    Das kann man doch gar nicht alles auswendig lernen, und nur das Endergebnis werten sie meine ich nicht. Da muss schon die komplette Herleitung her.
  • Naja ich denke mal es wird auf jeden Fall die Standard-Aufgaben zu Solow-Growth Model und IS-LM geben. Vll noch eine Aufgabe mit CPI und GDP Deflator dann hat man schon mal ein paar Punkte sicher. So gemein wird er jetzt nicht sein, dass er uns irgendwelche Randthemen herleiten lässt.
    Meines Wissens war die Klausur letztes Semester sogar schon so konzipiert, dass man von vorne rein mit 40/90 Punkten bestanden hat.
  • Wer war denn im letzten Semester der Dozent für das Fach? Auch Habermalz?

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: