BWIP Wuttke
  • Lk33
    Member
    Hallo,

    Kann jemand mal etwas zur klausur in Bwip sagen? Wie kann man sich die klausur vorstellen? Tatsächlich nur die vorlesungsfolien? MC? Oder eher offene Fragen? Wie war das abschneiden in der Vergangenheit ? Bitte um Erfahrungsberichte :-))) vielen Dank


  • Hallloo,
    da du ja die Prüfungen schon geschrieben hast. Könntest du vllt was dazu sagen? Wie kann man sich die Prüfung vorstellen und wie bereitet man sich am besten vor?
  • Wie war's?
  • Alter du machst einen aggressiv! Am besten schreibst du jedem aus dem Fachbereich und erfragst deren Noten einzeln, damit dir dann jedes Mal wenn du besser warst einen drauf hobeln kannst oder was auch immer deine Intention sein mag, mit der du bei jeder Klausur hier nach jeweiligen Leistungen und Noten fragst!?
  • Ich belege nächstes Semester diesen Kurs und da es bisher leider keine Erfahrungsberichte gibt, wollte ich, jetzt wo die Erinnerungen an die Klausur noch frisch sind, eben mal nachfragen.

    Das Modul scheint ja auch ein bisschen anders aufgebaut zu sein, als die anderen B-Fächer. Die Klausur ist bspw. nur 60 Minuten, da würde es mich schon interessieren, wie sie aufgebaut ist.

    Aber naja, lassen wir uns überraschen :D
  • Und da hilft dir das Fragen wie es bei anderen lief, beziehungsweise welche Noten die Teilnehmer haben? Finance Lab schreibst du auch wenn du dort gefragt hast denke ich mal...
  • Nein, schreibe nächstes Semester BMIK, BWIP, PACC und PFIN und vielleicht zieh ich noch ein WPM vor, bin da noch am überlegen :)
  • Also dann kommentier doch nicht jeden Kurs und nerv nicht die Leute. Man du hast Ferien und es ist gutes Wetter geh doch mal auf den Spielplatz und schaukel etwas oder spiel im Sandkasten anstatt hier alles zu kommentieren...
  • Geko
    Member
    @GordonGekko es darf nur einen Geko hier geben und das bin ich :D
  • don't feed the troll....
  • Rautinho schrieb:

    don't feed the troll....


    Es erstaunt mich ehrlich gesagt, dass ich (schon wieder) als Troll wahrgenommen werde. Ich habe mir meine Beiträge noch einmal durchgesehen, ich habe sie rückblickend nicht alle unbedingt notwendig gefunden, aber ich verstehe auch nicht, was daran getrollt gewesen sein soll. Ich habe jetzt mal auf Wikipedia nachgesehen, dort heißt es:

    Als Troll bezeichnet man im Netzjargon eine Person, welche Kommunikation im Internet fortwährend und auf destruktive Weise dadurch behindert, dass sie Beiträge verfasst, die sich auf die Provokation anderer Gesprächsteilnehmer beschränken und keinen sachbezogenen und konstruktiven Beitrag zur Diskussion enthalten. Dies erfolgt mit der Motivation, eine Reaktion der anderen Teilnehmer zu erreichen.


    wo habe ich das gemacht? Wodurch zeichne ich mich deiner Meinung nach als "Troll" aus? Was kann ich also besser machen? Vielleicht nehme ich das auch zu ernst, aber ich will kein Troll sein und auch nicht als einer gesehen werden.
  • du brauchst einfach hardcore attention man.

    Was interessiert es mich, was Leute in irgendwelchen WPM's geschrieben haben oder sonstigen Klausuren, mit denen ich nichts zu tun habe?

    Junge, du fragst sogar im OBRW Thread nach wie es lief....
  • Warum ist denn die An bzw. Rücktrittsfrist für BWIP nur bis zum 25.Oktober? (siehe:QIS)?
    Ist doch bei den andren B-Fächern bis Dezember?

    Btw: hat jemand Erfahrung mit dieser e-Klausur, von der im Link die Rede ist?
  • Hi, ich bin hier gerade ein bisschen verpeilt, was die Planung angeht. Auf OLAT steht

    Übung
    Mittwoch 14-16h
    (unger. Wochen),
    Beginn 18.10.,

    Mentorium
    Freitag, 10-12h (ger. Wochen)
    Beginn 20.10.

    Die Woche jetzt ist gerade. Aber die erste Übung soll jetzt am Mittwoch stattfinden, obwohl sie nur ungeraden Wochen statffindet? Und wie sieht das mit dem Mentorium aus? Die finden doch eigentlich nie in der ersten Woche statt, oder?

    Geht ihr am Mittwoch hin? :)

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: