Mikro Blonski - wie lerne ich am besten?
  • DOE007
    Member
    hat hier jmd vielleicht erfahrungstipps?

    ich hab keine Ahnung, wie ich das ganze angehen soll. mit dem Skript kann man nicht so gut lernen :/


  • Rechne mithilfe deiner Aufzeichnungen die Übungen und Altklausuren (und danach die Mentorien) solange, bis man dich schlafend aus dem Flugzeug werfen kann und der Schirm erst aufgeht wenn du die Lösung der dir gestellten Aufgabe hast! Ja, am Anfang ist es durchaus etwas frustrierend, weil die Aufgaben nicht BRW Niveau haben, aber mit jedem Nachschlagen und grübeln wirst du besser und irgendwann erkennst du ein Muster und die Aufgaben lösen sich schneller und schneller.. Viel Spaß ;-)
  • DOE007, Hast du Lust Ergebnisse aus Blonski Altklausuren zu Vergleichen?
  • eskay
    Member
    Mentorien & Übung perfekt beherrschen, ein paar Altklausuren kurz vor der Klausur helfen auch.
    Mit dem Skrip ist in Mikro m.E. nicht viel anzufangen, soll einem ja nur einen groben Überblick verschaffen; zumindest war's bei uns letztes Semester so
  • Stimmt nicht. Das Skript war das A und O beim Walz. Alle seine Materalien waren extrem wichtig für die Klausur.
  • Paddy
    Member
    Wenn man sich die Altklausuren von Blonski anschaut, dann sollte man schnell feststellen können, das er reines Wissen abfragt! Ihn interessiert nicht ob du eine Langrangefunktion auswenfig aufstellen kannst, sondern eher ob du verstanden hast, was du da machst. Dementsprechend sind die Aufgaben zum Teil sehr Tricky!
  • hat jemand Lust die Lösungen bzw. den Lösungsweg aus Blonski Altklausuren zu Vergleichen?

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Getaggt