Seminar SS 2015
  • Hi,

    da ich im Sommersemester ein Seminar wählen will, wollte ich mal fragen, ob jemand Erfahrung mit den nachfolgenden Seminaren/Professoren hat oder eines empfehlen kann?

    Aktuelle Fragen der steuerlichen Gewinnermittlung I Dr. Gros
    Aktuelle Probleme der Unternehmensführung I Weber
    Angewandte Statistik I Prof. Dr. Weba
    Corporate Finance - Oxford Debate Style I Prof. Dr. Krahnen
    Die Zukunft der Bankindustrie - Ein Oxford Style Debattierseminar I Prof. Dr. Wahrenburg
    Empirical Methods in Macro and Finance I Jun. Prof. Dr. Amir Ahmadi
    Innovationsmanagement und Innovationen im Bereich e-Finance I Prof. Dr. Gomber
    Marketing Controlling I Dr. Josse
    Mergers & Acquisitions: Prozess und organisatorische Integration I Prof. Dr. Schweizer
    Seminar on Gender Economics I Prof'in. Dr. Zulehner
    Wachstum und Konjunktur I Prof. Dr. Schefold

    Danke :)


  • ich kann marketing controlling bei josse empfehlen!

    fairer prof, der in seinen seminaren fast nie schlechter als 3,0 gibt
  • SoKo
    Member
    Könnte jemand etwas über Seminar bei Pr.Krahnen erzählen?(Ablauf,ungefähr die Themen)
  • Möchte "Aktuelle Fragen der steuerlichen Gewinnermittlung" wählen. Weiß jemand was darüber? Kann jemand Dr. Gros empfehlen?
  • SoKo
    Member
    Kenne Dr.Gros aus Accounting 2.Bisher kann ich nichts negatives über ihn sagen.Schauen, wie die Klausur morgen aussehen wird...
  • SoKo
    Member
    Gibt es wirklich niemanden,der etwas über Corporate Finance Seminar berichten kann?
  • SoKo
    Member
    Hinweise könnten wirklich hilfreich sein
  • Siri
    Member
    Hey:)
    Hatte bei Prof. Krahnen mein Seminar und kann es nur empfehlen! Dir muss klar sein das es natürlich anspruchsvoll ist und um eine gute bis sehr gute note zu bekommen ist der Aufwand relativ hoch. Die Seminararbeit wird in 2-er Gruppen geschrieben und dann in der seminarwochw diskutiert. Meistens haben zwei 2-er Gruppen dasselbe Thema nur jeweils mit pro-/contra Argumentation. Das wird dann in der seminarwoche debattiert. Die Arbeit zählt glaub ich 40% und die Debatte/ Präsi auch und dann gibts noch eine klausur zu allen themengebieten die in der Seminarwoche von den jeweiligen Gruppen präsentiert wurde. Also ich kann es nur empfehlen und bei Prof. Krahnen hast du einen sehr guten Lehrstuhl erwischt:)
  • SoKo
    Member


    Siri schrieb:

    Hey:)
    Hatte bei Prof. Krahnen mein Seminar und kann es nur empfehlen! Dir muss klar sein das es natürlich anspruchsvoll ist und um eine gute bis sehr gute note zu bekommen ist der Aufwand relativ hoch. Die Seminararbeit wird in 2-er Gruppen geschrieben und dann in der seminarwochw diskutiert. Meistens haben zwei 2-er Gruppen dasselbe Thema nur jeweils mit pro-/contra Argumentation. Das wird dann in der seminarwoche debattiert. Die Arbeit zählt glaub ich 40% und die Debatte/ Präsi auch und dann gibts noch eine klausur zu allen themengebieten die in der Seminarwoche von den jeweiligen Gruppen präsentiert wurde. Also ich kann es nur empfehlen und bei Prof. Krahnen hast du einen sehr guten Lehrstuhl erwischt:)


    Danke sehr.Hat mir bei der Entscheidung wirklich geholfen
  • lenii
    Member
    Wie sieht es mit den anderen Seminaren aus? Gibt es da Erfahrungen? Kann jemand etwas zum Arbeitsaufwand sagen?

    Welche sind eine brauchbare Vorbereitung auf die Bachelorarbeit? Wo lernt man wie man eine wissenschaftliche Arbeit anfertigt, wo wird eher vorausgesetzt, dass man das schon perfekt beherrscht?
    Welche Profs bewerten streng, wer gibt eher Hilfestellungen bei Fragen?
  • sam11
    Member
    Wenn jemand über Gender Economics oder über Zulehner berichten könnte, wäre das Bombe!

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: