ACC1 Prof Haselmann
  • Hat sich erledigt. Bin selbst drauf gekommen:

    Es ist, weil 70.000 € + 30.000 €+ 80.000 € + 20.000 € = 205000 €

    205000 € geteilt durch 200 (die 100 LE an KS 8 und die 100 an den Arbeitsmarkt, die für P6 benötigt werden) = 1025 €

    1025 € * 100 (Die 100 € die von KS 6 auf KS 8 umgelegt werden) = 10250


  • andr3as
    Member
    wenn eure vorlesung auch zu 99,9% auf dem küpper/friedl/hofmann/pedell basiert und euch die übungsaufgaben ausgehen, kann ich euch das übungsbuch dazu empfehlen. 20€ auf amazon, 10€ bei mir ^^

  • Ist das Buch noch verfügbar?
  • Kann mir jemand sagen, wie er auf Seite 40 im Skript auf die 6,19 Mio des betriebsnotwendigen Kapitals kommt?
  • Ist gegeben (aus dem Buch), also nicht aus den gegebenen Daten im Skript bestimmbar
  • alles klar, vielen Dank! Hatte mich schon gewundert.
  • andr3as schrieb:

    wenn eure vorlesung auch zu 99,9% auf dem küpper/friedl/hofmann/pedell basiert und euch die übungsaufgaben ausgehen, kann ich euch das übungsbuch dazu empfehlen. 20€ auf amazon, 10€ bei mir ^^



    verkauft
  • Bei der Übung 3, Aufgabe 2b, bin ich hier nicht sichi wie Siegfried

    Der Vertriebsleiter Richard Gux erwartet für das Jahr 2014 ein Absatzvolumen von 4.500 Stück des Produktes „Allround“ und 3.000 Stück von „High Speed“. Darüber hinaus stehen folgende Informationen bezüglich der beiden Produkte zur Verfügung:
    ______________________________________Allround_____________________________High Speed
    Materialverbrauch [€/Stk]_____________32_______________________________________42
    Montagestunden [h/Stk]______________2,5______________________________________4,25
    Montagelöhne [€/Stk]_________________13_______________________________________13,5

    Kalkulieren Sie die Selbstkosten von „Allround“ und „High Speed“ je Stück für die Bezugsgrößenkombinationen A I und A II. Welche Schlussfolgerungen ziehen Sie aus den ermittelten Selbstkosten je Stück?



    Und in der Musterlösung steht jetzt, dass die Materialeinzelkosten für A1 und A2 32 € betragen. Aber der Kollege ,,High Speed'' kostet doch 42 €, und nicht 32 €?
  • Quatsch...entschuldigung. Das A1 und A2 bezieht sich ja auf die Bezugsgrößenkombinationen, nicht auf die Modelle. Hat sich erledigt.
  • Mache gerade eine Altklausur und komme bei folgender Aufgabe nicht weiter.

    In einem Ziegelwerk werden Ziegel unterschiedlicher Größe hergestellt. Bei jeder Ziegelgröße wird Ton als Material verwendet. Die Materialkosten sind somit proportional zur Ziegelgröße.

    Ziegelsorten____________________Z1________________________ Z2_______________________________ Z3

    Größe (cm²) __________________100_______________________ 200______________________________ 900___________ Ausbringungsmenge (Stück) 170.000___________________ 200.000__________________________50.000

    Die gesamten Materialkosten betragen € 3.500.000,-.

    Bestimmen Sie die Materialkosten pro Ziegelsorte und pro Sorteneinheit durch Äquivalenzziffernrechnung. Verwenden Sie dabei die Ziegelgröße und die Stückzahlen als Äquivalenzziffern.


    Die Herstellkosten pro Stück sind:
    3.500.000/1.020.000 = 3,431

    Wie kommt man auf 1.020.000?

    Hab mir überlegt:
    170.000 * 5 = 850.000 + 170.000 = 102.000

    aber wie kommt man da auf die 5?
  • Bin selbst drauf gekommen. Das sind einfach die äquivalenten Einheiten aufsummiert.
  • Nichts für Ungut, aber mir fällt auf, dass du das Forum hier voll packst mit irgendwelchen Fragen weil du irgendwas nicht checkst...und irgendwann kommt dann...ach ne habs doch...eventuell versuchst du es immer erstmal selbst und erst dann, wenn du es wirklich Null checkst, fragst du hier, das fördert auch deinen Lernerfolg!
  • Alvi
    Member
    Kann irgendjemand, wer bereits bacc bei haselmann geschrieben hat, von der Klausur berichten?
  • Was wurde am Ende der heutigen Übung noch gesagt? Er war grade dabei Hinweise zur Klausur zu geben, doch die Videoaufzeichnung ist leider nicht vollständig.
  • Dass er uns alle ficken wird. Das hat er gesagt.


    Nein Spaß, keine Ahnung.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: