• Wie lief bei euch PFIN?


  • Schreiben wir nicht drüber... Die Tuse hat mir 'ne gute Note in PFIN versaut.
  • Ja ist echt so... Die sollten ma lieber Leute einstellen, die das gerne machen und nicht einfach nur auf die Kohle am Ende Des Monats warten...
  • Nicht mal das, da sie sich dann gar nicht die Mühe machen würde, mit Absicht so eine Scheiße zu stellen.

    Es ist eine absolute Frechheit, Studierende unglaublich viele Aufgaben in Mentorium und Übung rechnen zu lassen, die dann (beziehe mich auf den ersten Teil der Klausur) nichts mit der Klausur zu tun haben. Man hätte sich die ganze Rechnerei genauso gut sparen können im Vorfeld.

    Ich komme für mich zu dem Ergebnis, das das reine Boshaftigkeit war. So ungern ich Leuten so etwas unterstelle, aber das hatte nichts mehr mit "Anspruch" oder sondergleichen zu tun.

    Ich versichere euch, dass ich genauso schreiben würde, wenn ich 1,x gehabt hätte.

    Ich hoffe, dass diese Person nicht wieder eine Klausur stellen wird.

    Zum Abschluss: Als absolute Frechheit ist auch die Kommunikation mit den zuständigen Personen zu bewerten. Hiervon ausnehmen möchte ich meine Mentorin, deren Namen ich trotzdem nicht nennen werde.

    Insgesamt für den Anspruch dieser Universität eine absolut schlechte Veranstaltung, wenn man sie z.B. mit dem diesjährigen BMAK-Modul vergleicht (oder PACC).
  • Es ist schon sehr dubios, dass ein Gastvortrag solch einen Kern der Klausur bildet. Vor allem wenn man bedenkt, dass dieser Herr von Leonardo auch zufälligerweise die Repititorien anbieten, und das nicht gerade zu einem günstigen Preis.
    Persönlich hinterlässt das nur einen Eindruck, wie manche Herrschaften mit allen Mitteln versuchen Geld zu machen.
  • Also das ist total armselig. Hoffentlich sieht die Frau bock diese Diskussion... echt unter aller Sau
  • Das interessiert Frau Bock und Co. wohl einen Dreck mit welchen Methoden die Vorlesung, Übung und Tutorien gestaltet werden. Es herrscht grundlegendes Desinteresse aller beteiligten in diesem Fachbereich, solange das Gehalt am Ende des Monats zur Verfügung steht.
    In Zukunft wird sich auch nichts daran ändern.
  • @random069:
    Ich fand die Klausur auch ziemlich mies. Aber ehrlich gesagt fand ich den Gastvortrag noch das Beste an der gesamten Veranstaltung. Wenn man sich mit der Übungsaufgabe beschäftigt hat, war die Aufgabe eigentlich ziemlich machbar - allerdings ziemlich blöd, dass die Aufgabe nicht im Mentorium besprochen wurde. Dieses Geldargument finde ich ziemlich armselig - glaube nicht dass Frau Bock des Geldes wegen promoviert, und dass Leonardo Geld für einen solchen Vortrag erhält bezweifle ich ebenfalls.

    Nichts desto trotz, bin genauso enttäuscht wie ihr...

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: