Der AfE-Turm wird gesprengt
  • Frank82Frank82
    Member, Moderator
    Das Bild der Goethe-Uni wird sich ändern und ab dem 2. Februar 2014 um 10:00 Uhr wird ein Teil dieser Uni auf ewig Geschichte sein, denn der AfE-Turm wird dem Erdboden gleich gemacht und in die Luft gesprengt. Er hält den vielen Tags, Graffitis, Ideologien und politischen Spannungen einfach nicht mehr Stand.

    http://www.fr-online.de/frankfurt/sprengung-abschied-vom-afe-turm,1472798,25932716.html

    Ich hatte dort zu meiner Studienzeit ein Mikroökonomie-Tutorium und in die Bib hab ich auch mal geschaut. Weiter erinnere ich mich an den vielen Müll, der wie Heuballen in einem Westernfilm durch die Flure wehte, sowie auch an einen herrenlosen Hund (ich glaube es war eine Dogge), der mal auf einem Stockwerk umherlief. Leider hab ich versäumt die Aussicht von weiter oben für ein paar Fotos von Frankfurt zu nutzen. Nun ist es dafür vermutlich zu spät. In diesem Sinne: Es ist alles ein Kommen und Gehen. KAWUMM!


  • War da mal zu so nem Softskill-Workshop. Erstes und letztes Mal! Überhaupt kein Vergleich zum Campus Westend. Verwunderlich, dass beide Locations zur selben Uni gehören sollen. Sieht man mal was der Fachbereich an dem man ist für nen Unterschied macht. Aber schade, das Gebäude hätte man aber noch für Drogenszene-Filme benutzen können! ;)
  • Hier ein kleines Video für alle, die nicht dabei waren: http://www.youtube.com/watch?v=bIsr6GfDRXU

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: