Investment bei Maurer
  • Hallo liebe leute!

    kann jmd was zu den Noten und zum Lernaufwand im WPM "Investment" bei Prof. Dr. Maurer sagen? inhaltlich spricht es mich jedenfalls an...

    Danke und Grüße


  • Es ist im Grunde ähnlich wie Risk Management ein erweitertes Fin 2 nur mit weniger/speziellerem/oberflächlicherem Derivate Anteil. Verständnis der Log-Normalverteilung, der Verschiebungssätze und Rechenregeln für Erwartungswert / Varianz und der Berechnung von Quantilen ist für die Klausur von essentieller Bedeutung. Ansonsten sollte man alle Aufgaben (außer solchen, die explizit einen Computer erfordern) rauf und runter rechnen können und für die MC Fragen das Skript/Buch gelesen bzw. in der Vorlesung zugehört haben.
  • danke aber genau das war nicht die frage :D wie sehen denn in diesem wpm die noten aus? sicher kein free lunch aber wie machbar ist eine 1,x ?
  • 1, x ist sicherlich machbar aber geschenkt gibt's die nicht. Beim Lernaufwand kommt es, wie in jedem anderen Fach, auf die individuellen Fähigkeiten an. Der eine schafft die 1,X mit einer Woche lernen, der andere packt die 3,x mit einem Monat lernen.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: