Money and Banking
  • omer
    Member
    Hallo,
    bei den Sample Aufgaben in Money and Banking: Die sample question 6:

    Sample question 6: Duration analysis
    A bank has EUR 100 in risk sensitive assets, EUR 20 in equity and EUR 80 in risk sensitive liabilities. The assets consist of bonds with a face value of EUR 100, 10% annual coupon rate and a 6% annual yield. The liabilities have a face value of EUR 80, 5% annual coupon rate and a 4% annual yield.
    1.Calculate the MacD and ModD for the assets and liabilites of the bank.
    2.How large is the change in relative value in response to an central bank interest rate change of 2% that is fully reflected in pricing.
    3.How large does the central bank interest rate change have to be to let the bank fail (i.e. equity is equal to zero)
    4.Suppose the assets are rate insensitive. How does your answer to 3. change?
    5.Suppose the coupon payment is quarterly. Re-calculate MacD and ModD.

    Bräuchten wir da nicht irgendwie eine Angabe über die Laufzeit der bonds bzw der liabilities?
    Oder kann man die Laufzeit mit den angegebenen Informationen berechnen? Wenn ja, kann das jemand kurz erklären? Danke.


  • omer
    Member
    Da es heißt, dass die Bank 100€ als assets hält und das face value als 100€ angegeben wird, müsste es dann nicht eine YTM von 10% sein? Wieso dann aber 6% annual yield, find ich irgendwie verwirrend :/
    Und über die Laufzeit sagt das für sich alleine genommen ja nichts aus, oder?
  • Hey...ich schreib zwar kein Money & Banking, aber ich seh das Ganze auch so wie ihr ;) ...wenn man coupon rate, face value und yield gegeben hat, sind in der discount function zur Bestimmung des bond price immer noch 2 Variablen...nämlich der bond price und die maturity. Deswegen müsste zumindest noch der bond price gegeben sein (was aber offensichtlich nicht der Fall ist), um die Laufzeit rauszufinden...und ich gebe omer vollkommen recht, dass bei face value = bond price folgendes gilt: yield = coupon rate... m.E. ist die Aufgabe etwas eigenartig gestellt...aber in der Klausur zur Not einfach annahmen bezüglich der maturity treffen und damit rechnen...

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: