Rückmeldung im 9. Semester?
  • Hallo!

    Bin gerade im 9. Semester und gebe Mitte September meine BA ab. Danach bin ich fertig mit dem Studium. Sollte ich mich zur Sicherheit trotzdem nochmal zurückmelden? Geht das überhaupt, da ich ja im 9. Semester bin?

    Ich habe vor ein paar Tagen eine Rückmeldeerinnerung (die, mit der Säumnisgebühr) von der Uni bekommen. Jetzt bin ich unsicher, ob ich mich rückmelden sollte, obwohl es ja technisch gesehen nicht möglich ist? Oder ist diese Erinnerung standardisiert und wird an jeden verschickt?

    Weiß einer Bescheid?


  • Also, Rückmeldung wird ja nicht vom PA, sondern vom Studierendensekretariat gemanaged, sprich nicht vom Fachbereich, sondern von der "Zentrale". Das ist insofern wichtig, also andere Studiengänge mehr als 9 Semester erlauben, und daher für das Studierendensekretariat wohl nicht sofort klar ist, dass du im nächsten Semester sowieso raus bist (mit Abschluss, da du fertig bist, oder ohne, da du die Studiendauer überschritten hast).
    Um immatrikuliert zu sein, musst du in einem Studiengang eingeschrieben sein (derzeit Wiwi), was auch zwei unterschiedliche Dinge sind.
    Ich würde also sagen: Wenn du sicher bist, die BA bestanden zu haben, kannst du beim PA anfragen, wann sie glauben dir das Zeugnis in die Hand drücken zu können, und wenn das bald ist dich nicht zurück zu melden. Ich würde auch das PA fragen, was die empfehlen (wohl im Zweifel immer zurückmelden).
    Ich glaube auch, man kann seinen Semesterbeitrag teilweise zurückbekommen, wenn man sich zurückgemeldet hat aber gar nicht mehr weiter studiert.
    Evtl. ist es für dich ja sogar von Vorteil, nochmal das Studiticket und den Studentenstatus zu haben? Dann würde ich mich zurückmelden.
    Und generell: Mails an PA und Studierendensekretariat helfen immer.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: