OSTA ist da!
  • Bestanden. Und das vollkommen unverdient :lol:


  • Das gibt's doch nicht, bin durchgefallen. Ich habe echt so viel gelernt. War mein Drittversuch.
    Was soll ich denn jetzt machen? Ich bin so enttäuscht!!!
  • Die Klausur ist ohnehin viel zu gut ausgefallen. Gerademal 19,47% sind durchgefallen und es gab 23,73%, die eine Note<=2.0 hatten. Es gab sogar 21 1.0er.
  • Die Klausur ist ohnehin viel zu gut ausgefallen. Gerademal 19,47% sind durchgefallen und es gab 23,73%, die eine Note<=2.0 hatten. Es gab sogar 21 1.0er.



    woher hast du die zahlen? wäre ja mal was ganz neues beim entorf ..
  • Im Olat ist die komplette Verteilung angegeben.
  • Die Klausur ist ohnehin viel zu gut ausgefallen. Gerademal 19,47% sind durchgefallen und es gab 23,73%, die eine Note<=2.0 hatten. Es gab sogar 21 1.0er.



    Die Klausur war ja wohl mal viel zu einfach. Da haben Leute eine 1 oder 2 vorm Komma stehen, die das Wort Statistik nicht einmal buchstabieren können. Echt beschämend, selbst Professoren wie Entorf lassen sich auf solch ein ärmliches Niveau herab und sieben diese verdammten Underperformer nicht aus. So wirken wir als Elite-Universität einfach unglaubwürdig. Was meint ihr?
  • +1

    Die Klausur ist ohnehin viel zu gut ausgefallen. Gerademal 19,47% sind durchgefallen und es gab 23,73%, die eine Note<=2.0 hatten. Es gab sogar 21 1.0er.



    Die Klausur war ja wohl mal viel zu einfach. Da haben Leute eine 1 oder 2 vorm Komma stehen, die das Wort Statistik nicht einmal buchstabieren können. Echt beschämend, selbst Professoren wie Entorf lassen sich auf solch ein ärmliches Niveau herab und sieben diese verdammten Underperformer nicht aus. So wirken wir als Elite-Universität einfach unglaubwürdig. Was meint ihr?
  • da war die durchfallqoute ja bei uns höher....

    1,0 21 4,26 4,26
    1,3 28 5,68 9,94
    1,7 34 6,9 16,84
    2,0 34 6,9 23,73
    2,3 46 9,33 33,06
    2,7 53 10,75 43,81
    3,0 55 11,16 54,97
    3,3 53 10,75 65,72
    3,7 37 7,51 73,23
    4,0 36 7,3 80,53
    5,0 96 19,47 100
    Total 493 100
  • Die Klausur ist ohnehin viel zu gut ausgefallen. Gerademal 19,47% sind durchgefallen und es gab 23,73%, die eine Note<=2.0 hatten. Es gab sogar 21 1.0er.



    Die Klausur war ja wohl mal viel zu einfach. Da haben Leute eine 1 oder 2 vorm Komma stehen, die das Wort Statistik nicht einmal buchstabieren können. Echt beschämend, selbst Professoren wie Entorf lassen sich auf solch ein ärmliches Niveau herab und sieben diese verdammten Underperformer nicht aus. So wirken wir als Elite-Universität einfach unglaubwürdig. Was meint ihr?

    Wie wärs wenn du mal die Leistungen anderer anerkennen würdest? Und wenn du auf ner Elite-Uni studieren willst, dann geh nach Oxford oder Havard, du Fisch! :D
  • an alle aus höheren semestern, was bei den jungs und mädels hier im ersten semester anders ist, ist die tatsache dass etwa 100 das rep besucht haben, es gab glaube ich 3 extratermine ,das ist rekord.

    also...

    hoffentlich fallen genug in OREC durch
  • es ist unfair den gegenüber, die beim weba geschrieben haben.
  • ihr fetten underperformer, so kommt ihr NIEMALS ins M&A !!!!!!!!!!!!!!
  • Die Klausur ist ohnehin viel zu gut ausgefallen. Gerademal 19,47% sind durchgefallen und es gab 23,73%, die eine Note<=2.0 hatten. Es gab sogar 21 1.0er.



    Die Klausur war ja wohl mal viel zu einfach. Da haben Leute eine 1 oder 2 vorm Komma stehen, die das Wort Statistik nicht einmal buchstabieren können. Echt beschämend, selbst Professoren wie Entorf lassen sich auf solch ein ärmliches Niveau herab und sieben diese verdammten Underperformer nicht aus. So wirken wir als Elite-Universität einfach unglaubwürdig. Was meint ihr?

    Wie wärs wenn du mal die Leistungen anderer anerkennen würdest? Und wenn du auf ner Elite-Uni studieren willst, dann geh nach Oxford oder Havard, du Fisch! :D

    Da du das Wort "Leistung" verwendest, lässt sich unweigerlich erkennen, dass du meinen Beitrag nicht verstanden hast. Kein Wunder, warst wahrscheinlich auch angesprochen.
  • Die Klausur ist ohnehin viel zu gut ausgefallen. Gerademal 19,47% sind durchgefallen und es gab 23,73%, die eine Note<=2.0 hatten. Es gab sogar 21 1.0er.



    Die Klausur war ja wohl mal viel zu einfach. Da haben Leute eine 1 oder 2 vorm Komma stehen, die das Wort Statistik nicht einmal buchstabieren können. Echt beschämend, selbst Professoren wie Entorf lassen sich auf solch ein ärmliches Niveau herab und sieben diese verdammten Underperformer nicht aus. So wirken wir als Elite-Universität einfach unglaubwürdig. Was meint ihr?

    Elite-Uni hat doch nix damit zu tun, wie viele Leute ausgesiebt werden.... noch trauriger ist, dass die Uni einen auf Elite macht, ohne eine zu sein. Bei der Betreuung auch kein Wunder. An anderen Unis wird das, was in Frankfurt am FB Wiwi gemacht wird, eh nur belächelt....traurig, dass man sich auch noch was darauf einbildet, an einer pseudo-elite-uni wie frankfurt zu studieren. traurig.
  • Immer.wieder typisch, ein paar Erstis und Zweitis bilden sich was drauf ein in FFM zu studieren.

    Ich hab jetzt das sechste Semester beendet mit allem nötigen außer zwei WPM's. Ich gehe 40 Stunden die Woche arbeiten und war noch nie in einer Vorlesung, hab erst in vier Kursen ein Skript besessen. Für das Semester mit vier Klausuren lerne ich ausschließlich in meinem Urlaub (zwei bis drei Wochen vor den Klausuren). Ich bin alles andere als ein Überflieger und bin in dieser Uni noch nie durch eine Klausur gefallen, die schlechteste Note war bisher 3,0, Gesamtschnitt 2,0 bisher.

    Wäre diese Art zu "studieren" möglich, wenn die Uni so anspruchsvoll und Elite wäre? Für jede Klausur reicht, ohne jemals vorher sich das Fach angeschaut habe, ca. 3-4 Tage mit Altklausuren und Übungen zu lernen, dann schreibt man locker ne gute Note. Toller Anspruch eurer Elite-Uni.

    Ich bin mit der Uni sehr zufrieden, aber bildet euch doch bitte nichts darauf ein, dass ihr jetzt die Größten seid, weil ihr jetzt dort studiert.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: