Marketing Klausur
  • Wie fandet ihr sie?
    Fank es sehr schwer, wer wirklich wörtlch auswendig lernt gewinnt, MC Fragen total unpräzise gestellt, wirklich keine Glanzleistung diese Klausur!

    Grüße


  • fand sie nicht so schwer, denke habe trotzdem so 8-15p fehler
  • Wie fandet ihr sie?
    Fank es sehr schwer, wer wirklich wörtlch auswendig lernt gewinnt, MC Fragen total unpräzise gestellt, wirklich keine Glanzleistung diese Klausur!

    Grüße



    Also so wie immer.
  • MC Fragen teilweise wirklich unpräzise, außerdem ziemlich viele Labersachen, wie beispielsweise die Frage nach dem Interviewereinfluss. Mal schauen, aber heruntergesetzt wird sie jedenfalls denke ich nicht.
  • Naja schwer war sie nich, aber irgendwie komisch. Die MC-Fragen waren zum Teil sehr "schwammig" formuliert, außerdem gabs ein paar Textfragen, die so trivial waren, dass ich mir das davor gar nich mehr angeschaut hab und ich improvisieren musste. Wichtige Inhalte wie Preispolitik wurden ganz wegelassen und es gab mMn zu wenig Aufgaben zum Rechnen (von wegen quantitive Lehre und so :o ). Hoffe es reicht noch für ne 1 vor dem Komma... :wink:
  • Kann mir mal einer erklären was diese regressionsaufgabe sollte? Wieso wurden mitarbeiter auf die straße geschickt und was habt ihr für weitere variablen genannt die den abstaz beeinflußen könnten?
  • wieso ey, war doch voll billig... der preis beeinflusst den absatz is doch klar 8-)
  • wieso ey, war doch voll billig... der preis beeinflusst den absatz is doch klar 8-)

    wieso preis? Da war doch garnicht die rede vom preis, sondern von städten :roll:
  • joa aber du prognostizierst ja den absatz und der hängt halt ab von der werbung (promoter in den städtn) und von sowas wiem eintrittspreis für deine partys und so, habn wir ja auch gelernt, das der absatz vom preis abhängt, kann aber auch konkurrenz sein und so
  • joa aber du prognostizierst ja den absatz und der hängt halt ab von der werbung (promoter in den städtn) und von sowas wiem eintrittspreis für deine partys und so, habn wir ja auch gelernt, das der absatz vom preis abhängt, kann aber auch konkurrenz sein und so

    ja sogesehn hast du recht ...und waren diese parameter b1 , b2 die elastizitäten der anzahl der personen ? Laut der linearisirten formel müssten sie es ja sein


  • b1 und b2 sind entweder Elastizitäten oder Kompetenzstufen bei Sprachzertifikaten - siehe Tutorium 5 im OLAT. :wink:

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: