• Hi, da ich erst seit mitte letzter Woche die Vorlesungen besuchen konnte bin ich mit allem etwas hintendran. die sache mit recht bekomme ich bislang nicht so ganz gebacken, irgendwie sind einige Fragen offen:

    der Mann scheint ja irgendwie nur die ganzen Paragraphen durchzumachen. was von dem aus der Vorlesung sollte man sich denn mitschreiben, was dann auch in der Klausur nützlich ist?

    wie sind bislang die Tutorien verlaufen? was wird dort gemacht? und was wird von dem in der Klausur verlangt?

    Ich würde mich freuen wenn mir der ein oder andere damit weiterhelfen kann.


  • mir ist noch etwas eingefallen, wie ist es mit dem markieren bzw der ausstatten des GG mit diesen beschritbaren Fähnchen, ist das erlaubt?
  • der Mann scheint ja irgendwie nur die ganzen Paragraphen durchzumachen. was von dem aus der Vorlesung sollte man sich denn mitschreiben, was dann auch in der Klausur nützlich ist?


    ... das wird dir wohl niemand genau sagen können, weil niemand die Klausur kennt (sind auch neue Dozenten). Prinzipiell steht ja alles Wesentliche auf den Folien, die man sich runterladen kann. In der ersten Vorlesung hat er allerdings erwähnt, dass es schon empfehlenswert ist, wenn man sich Dinge mitschreibt, die nicht explizit auf den Folien stehen bzw. daraus hervorgehen. Ich würde trotzdem vermuten, dass du für die Klausur sehr gut vorbereitet bist, wenn du einfach alle Folien gelernt hast - ohne sonst irgendwas aus der Vorlesung mitgeschrieben zu haben. Hauptsache du hast verstanden, worum es in den jeweiligen Paragraphen geht und kannst sie in ihren Kontext einordnen, den Gesetzestext selbst hast du ja sowieso in der Klausur vorliegen.

    wie sind bislang die Tutorien verlaufen? was wird dort gemacht? und was wird von dem in der Klausur verlangt?


    Herbst hat gesagt, dass nur der Stoff klausurrelevant ist, der auch in der Vorlesung behandelt wurde. Die Tutorien sollen mehr eine Ergänzung dazu sein (ich gehe auch nicht hin).

    mir ist noch etwas eingefallen, wie ist es mit dem markieren bzw der ausstatten des GG mit diesen beschritbaren Fähnchen, ist das erlaubt?


    Zur Klausur sind die beiden in der ersten Vorlesung erwähnten Gesetzestexte mit beliebigen Markierungen (Marker, Fähnchen etc.) zugelassen. Schriftliche Anmerkungen jeder Art sind allerdings streng verboten.
  • hey danke für deine ausführliche antwort!!

    mich würde allerdings noch von jemandem der die tutorien besucht interessieren, wie das da abläuft, Gruppenarbeiten etc...?

    Danke nochmal°!
  • keiner der noch was dazu sagen kann?
  • Also ich war im Tutorium und fand es eigentlich ganz gut, weil dort nochmal erklärt wird, was sich genau hinter den Paragraphen verbirgt. Der Typ hat auch alles auf Folien usw. und es gibt auch eine Facebook Gruppe, wo ihr euch nochmal informieren könnt. Sucht einfach mal nach der FB Gruppe "Wiwi hat Recht" ;)
  • Hi, wann fängt der Teil von Dr. Gal an? Diese Woche oder erst nächste?
  • [quote="gehe nie zu REC"]Hi, wann fängt der Teil von Dr. Gal an? Diese Woche oder erst nächste?
    nächste Woche
  • Danke.
  • kann mal jemand bitte das passwort für die folien posten? :)
  • PW: Beruf
  • Hi! Was ist den nun das Passwort für die Folien von Dr. Gal?
    Er selber hat, so meine ich, das Passwort nicht genannt.
  • Wieso?
    Member

    Hi! Was ist den nun das Passwort für die Folien von Dr. Gal?
    Er selber hat, so meine ich, das Passwort nicht genannt.


    Es gibt kein Passwort, die Folien sind frei :lol:
  • Naja.... spätestens heute braucht man wohl doch ein Passwort für seine Folien :)
    Das da wäre????
  • Hallo ,

    was ist denn das Passwort zur Rechtsfolien (wiwi) von Prof Gal?

    Danke
  • pw + Nr. der Vorlesung, also z.B. pw1, pw2, pw3, pw(n)

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: