• Hi. Ich habe gestern die erste Vorlesung WIWI Recht (OREC) verpasst.

    Kann jemand der dort war ein paar grundsätzliche Infos geben ?

    z.B. zur Klausur, zu Unterlagen und zum Start der Tutorien ?

    Vielen Dank


  • Hi. Ich habe gestern die erste Vorlesung WIWI Recht (OREC) verpasst.

    Kann jemand der dort war ein paar grundsätzliche Infos geben ?

    z.B. zur Klausur, zu Unterlagen und zum Start der Tutorien ?

    Vielen Dank


    Die Vorlesung ist in zwei Teile gegliedert: 1. öffentlich-rechtlicher Teil, 2. zivilrechtlicher Teil. Den ersten Teil macht T. Herbst. Er hat gestern gemeint, dass er die Folien, die er in der Vorlesung benutzt, auf seine Homepage stellen wird (auf die Seite des Fachbereichs 01 gehen und dort nach PD Dr. Herbst suchen - bisher scheint er dort aber noch nichts hochgeladen zu haben).

    Die Tutorien beginnen wohl nächste Woche (wusste er selbst nicht so genau?) und im Wesentlichen wird es dort Texte geben, die dann in der Gruppe diskutiert werden sollen.

    Zur Klausur hat er gesagt, dass es keine MC-Aufgaben geben wird, wir aber auch nicht irgendwelche Fälle lösen müssen wie das bei den Juristen sonst so üblich ist. Er wird uns wahrscheinlich einfach ein paar umfangreichere Wissensfragen stellen. Aber ich glaube, er war sich da gestern selbst noch nicht sicher, wie das letztlich genau aussehen wird und er wollte uns nur eine grobe Orientierung geben, was wir zu erwarten haben.
  • Hallo,
    leider konnte ich bis jetzt keine Unterlagen zur der Vorlesung finden. Wann werden diese denn hochgeladen?
    Oder suche ich einfach auf der falschen Seite!?
  • Hallo,
    leider konnte ich bis jetzt keine Unterlagen zur der Vorlesung finden. Wann werden diese denn hochgeladen?
    Oder suche ich einfach auf der falschen Seite!?


    http://www.jura.uni-frankfurt.de/ifoer1/herbst/veranstaltungen/SS-2012/Recht-fuer-Wirtschaftswissenschaftler/index.html
  • Sollten die Tutorien nicht in dieser Woche schon dran sein? In der Vorlesung wurd gesetern doch nichts mehr gesagt....Oder beginnen die erst in der nächsten Woche?
  • Sollten die Tutorien nicht in dieser Woche schon dran sein? In der Vorlesung wurd gesetern doch nichts mehr gesagt....Oder beginnen die erst in der nächsten Woche?



    sie sind schon begonnen , hallo?!!
  • oh man heute war ich in der Recht Vorlesung und ich habe nichts verstanden, oder besser gesagt ich komme mit der Art seines Unterrichts nicht zurecht. Was müssen wir davon können? Vlt. kann einer der das Fach schon geschrieben hat mal ein paar Infos geben auf was es ankommt, ich würde mich sehr freuen

    Maia
  • Auf keinen Fall in die Vorlesung gehen. Lest euch das Zeug einfach in einem guten Buch durch und schaut, dass ihr alles in den Folien erwähnte halbwegs verstanden habt.
  • Stimmt sibling zu.
  • Vorlesungen in Recht sollte man auf jeden Fall besuchen! Schließlich ist das sehr klausurrelevant! Immer daheim ein paar mal durcharbeiten, dann ist ne Note im 1, Bereich drin :wink:
  • Das Tut ist wohl ganz nett, aber mehr als eine drei sollte man danach nicht erwarten. Wer es zu etwas bringen will hier in der Eliteschmiede muss in die Vorlesung gehen 8-)
  • Das Tut ist wohl ganz nett, aber mehr als eine drei sollte man danach nicht erwarten. Wer es zu etwas bringen will hier in der Eliteschmiede muss in die Vorlesung gehen 8-)



    stimme zu. zunächst einmal sollte man sich im klaren sein, dass man sich für ein doch recht elitäres studium ander GOETHE entschieden hat...
    da sollten zumindest die vorlesungsbesuche drin sein.. andernfalls droht dir eine 5,0

    an alle, die hier schreiben "bok bok bok vorlesung braucht man nicht".. hattet ihr das vergnügen mit der janik?!
  • Durchfallquote von 55 prozent spricht für sich... (WS 11/12)
    Hab bestimmt zwei Wochen gelernt und gerade mal eine 3,3 rausbekommen. Kenne keinen der weniger als eine Woche gelernt hatte und bestanden hat.
  • [quote="Jura-Durchfall"]Durchfallquote von 55 prozent spricht für sich... (WS 11/12)
    Hab bestimmt zwei Wochen gelernt und gerade mal eine 3,3 rausbekommen. Kenne keinen der weniger als eine Woche gelernt hatte und bestanden hat.

    2h "lernen" - eher durchlesen - am vortrag, 3.3 geschrieben

    und ja, bei frassek und janik... und nein, goethe ist nicht elitär verdammte scheisse nochmal. das ist ne durchschnittsuni, akzeptiert das endlich mal. :o
  • Rede doch keinen Stuss, Kritiker. Es ist allgemeinhin bekannt, dass die Goethe-Uni nicht nur regelmäßig in den einschlägigen Rankings Spitzenplätze einnimmt. Auch bei den großen DAX Unternehmen, sowie den Unternehmensberatungen und Investmentbanken sind wir ganz klare Target-Uni.
    Dich allerdings, mein werter Underperformer (zwei Tage lernen -> kein commitment; 3.3 -> keine exzellenten Noten), wird auch der grandiose Ruf unserer Uni nicht vor dem Dasein als Vertriebler in einem 30-Mann Unternehmen retten!
  • ... Klar, auf die Note in OREC und allg. auf die Noten der O-Phase wird auch jedes Unternehmen gucken :D

    Die Noten der O-Phase sind so wichtig wie USB-Geräte sicher zu entfernen :D

    3,3 OREC reicht.

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: