Infos und Tips zu den Vorlesungen und Professoren
  • Hallo,

    hat einer von euch Infos und Tips zu folgenden Vorlesungen... (gut, schlecht, schwer, leicht... guter Prof, Klausur usw....??? ) DANKE

    1. Advanced Management - Kosfeld , Friebel
    2. Capital Markets and Asset Pricing - Kraft
    3. Corporate Finance and Valuation - Fischer
    4. Jahresabschluss & Jahresabschlussanalyse - Hommel
    5. Management betrieblicher Prozesse - König
    6. Mobile Business 1 - Rannenberg
    7.Strategic Market Management - Klapper


  • Um 1, 4 und 7 kommst du ja nicht drumrum. Die Klapper- und Kosfeld/Friebel-Klausuren waren letztes Jahr mehr als fair. Hommel war die Hölle aber letztendlich hatte man schon mit glaub ich 30 Punkten bestanden und von daher waren die meisten doch wieder friedlich gestimmt.
    Bei Finance würde ich eher zu Kraft als zu Fischer raten. Kraft macht ne gute Vorlesung und ne Klausur bei der man eigentlich nicht durchfallen kann. Drei Aufgaben a 30 Punkte, wobei man zwei davon fast 1:1schon in der Vorlesung bzw. Übung hatte. Die Dritte entscheidet quasi ob du ne 3 oder 2 oder 1 am Ende hast. Fischers Vorlesung ist langweilig, da er sich immer im Halbschlaf befindet. Er hat auch irgendwie keinen roten Faden und Foliensätze, die er hochläd, sind bis zur Vorlesung schon wieder veraltet bis teilweise unbrauchbar, da er sie kurz vorher immer verändert, ergänzt oder dann doch was anderes macht. Er hat den Kurs letztes Jahr zum ersten Mal gegeben. Vielleicht ist er dieses Jahr etwas besser vorbereitet. Seine Klausur soll aber auch fair gewesen sein.
    Die IT-Scheine kann ich beide empfehlen. Rannenberg ist zwar ein ganz schön großer Haufen Stoff, aber besteht nur aus auswendig lernen. Besuch der Vorlesung und Übung (= Wiederholung der Vorlesung) ist absolut sinnfrei. Wenn du die Folien wirklich gut drauf hast, gibt es keine Überraschungen in der Klausur. Zudem kann man durch ne Präsentation im Vorfeld schon 15 Punkte (!!!) sammeln. Wer die letzten beiden Sätze ernst nimmt, geht auf jeden Fall mit einer sehr guten Note nach Hause. König ist weniger Arbeit bzw. Stoff und etwas wo man auch hier und da mal nachdenken muss. Sowohl Vorlesung von ihm als auch die Klausur waren gut.
  • @ supermarkt

    vielen dank für deine ausführlichen tips... hast mir echt weitergeholfen...

    danke
  • kann noch jemand was zum Vergleich Kraft vs. Fischer sagen?

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: