welche Grundlagenmodule belegen?
  • man muss ja 5 von den bisher 9 Grundlagenmodulen im univis besuchen und dabei die 5 Bereiche Finanzen, Accounting, Marketing, IM und Management/Organisation belegen.

    Da haben wir folgendes:

    Acc: Jahresabschlussanalyse bei Hommel
    Marketing: Strategic Market Management bei Klapper

    Fin: Corporate Finance (Fischer) oder Capital Markets (Kraft)
    Management: Advanced Management (Kosfeld/Friebel) oder Management betrieblicher Prozesse (König)
    IM: Informations- und kommunikationssicherheit oder Mobile Business I (Rannenberg) oder Trading bei Gomber

    Also acc und Marketing ist klar, da kann man nix machen und muss wohl hin. Wenn ich jetzt die anderen Kurse richtig zugeordnet habe, - habe ich das??? - , dann haben wir in Fin und Management die Wahl zwischen zwei Fächern und in Informationsmanagement können wir sogar zwischen drei wählen. stimmt das so? .. weil im univis steht oben drüber was anderes.

    dritte Frage:
    wie kann es sein, dass sich die Kurse überscheiden?? ehm und das sogar bereichsübegreifend - hallo? besoffen?

    z.B:
    1) IM-Sicherheit mit Jahresabschlussanalyse --> Herzlichen Glückwunsch, in JA-Analyse muss ja gehen, dann fällt dieser IM Kurs schon mal grundsätzlich weg.

    2) Corporate Finance und Management betrieblicher Prozesse überschneiden sich dienstags 12-14 Uhr

    3) Dienstags 16-18 Uhr: beide Kurse von Rannenberg überschneiden sich jeweils mit Gomber und König!

    wer hat sich das ausgedacht... und vor allem welche Kurse soll man denn da noch belegen!?

    finds ja okay, wenn sich kurse aus dem selben bereich überschneiden, aber es kann doch nicht sein, dass man für 5 bereiche keine unterschiedlcih Zeiten findet. Dann so sachen bei Kosfeld Friebel: Dienstags 8-10 Uhr und 18-20 Uhr!?? ey.

    man könnte ja auch mal wieder den Freitag einführen, aber die 4-Tage woche ist den Profs wahrscheinlich heilig...


  • Also so weit ich weiss musst du nicht im 1. Sem alle Grundlagenmodule machen, sondern hast bis zum 2. sem Zeit.
  • soweit ich weiß, werden keine Grundlagenmodule im 2ten Semester angeboten, sondern nur Nachschreibeklausuren.
  • soweit ich weiß, werden keine Grundlagenmodule im 2ten Semester angeboten, sondern nur Nachschreibeklausuren.



    Omg wenn ihr euch mal die anderen Module anschaut dann könnt ihr sehen das sich die grundlagenmodule mit einigen vertiefungsmodulen deckt.
  • soweit ich weiß, werden keine Grundlagenmodule im 2ten Semester angeboten, sondern nur Nachschreibeklausuren.



    Omg wenn ihr euch mal die anderen Module anschaut dann könnt ihr sehen das sich die grundlagenmodule mit einigen vertiefungsmodulen deckt.

    du meinst, dass ich Grundlagenmodule mit Vertiefungsmodulen überdecken? ... das ist doch egal, laut Studienplan sind im ersten Semester sowieso nur Grundlagenmodule vorgesehen.
  • steht doch im qis drin:

    In jedem der fünf Grundlagenbereiche muss ein Modul bis spätestens Ende des zweiten Fachsemesters erfolgreich absolviert werden. Bitte beachten Sie, dass es in den Bereichen Finance und Information Management Wahlmöglichkeiten für die Grundlagenmodule gibt.

    Bereich Finance:
    Corporate Finance oder Capital Markets

    Bereich IM:
    Informationmanagement 1 oder Trading and Electronic Financial Markets

    ------------------------------------------------------------------------------

    Informationmanagement 1 = Management betrieblicher Prozesse - König

    und rannenberg ist da glaub ich falsch eingetragen.

    also macht man:

    marketing beim klapper
    jahresabschluss beim hommel
    advanced management bei kosfeld/friebel
    und bei finance muss man wählen fischer oder kraft
    und bei winfo muss man wählen könig oder gomber

    übrigens hilft es auch mal die prüfungsordnung an zu schauen
    viel spaß im ersten semester!

– Anzeige –

bwlkurse.de

Willkommen!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, wähle eine der folgenden Optionen: